Sie sind nicht angemeldet.

Wer hatte schon ein Gespräch?

Antworten im Thema: 138 » Der letzte Beitrag (18. Juli 2015, 19:48) ist von JW1HAL.

Guten Tag lieber Gast, um »Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. März 2013, 18:59

Wer hatte schon ein Gespräch?

Ich habe am 8.4 mein erstes Gespräch, weiß nicht genau wie es aussehen wird, mir geht es in der Hauptsache um meine Akten, werde mir alles anhören und dann entscheiden wie ich weiter vorgehe. Gehe ja mal davon aus, das die meisten Verursacher bereits verstorben sind oder uralt, das ich da wohl kaum *abrechnen* kann. Im Moment verspüre ich nur eine unglaubliche Wut und ich weiß nicht wohin damit........ X(

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (12.03.2013), edu (13.03.2013), buggy (29.03.2015)

2

Dienstag, 12. März 2013, 19:56

Lese hier von erhaltenen Entschädigungen

wie sehen die denn aus? Das kann man doch gar nicht mehr gut machen denke ich und Sachleistungen??? Da brauche ich nichts, habe mein Leben im Griff, bin versorgt und abgesichert. Mir geht es um eine ganz andere Art von Entschädigung, wenn ich auch diejenigen verstehen kann die sie dringend brauchen. Ich würde auch, egal was nehmen und wenn ich es an Bedürftige weitergeben würde aber in erster Linie sind andere Dinge wichtig für mich!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JW1HAL« (13. März 2013, 00:19)
Grund: Beitrag verschoben


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

buggy (29.03.2015)

3

Dienstag, 12. März 2013, 20:07

Doris, Akteneinsicht und Entschädigung sind aber 2 Paar Schuhe. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (12.03.2013)

4

Dienstag, 12. März 2013, 21:08

Das ist mir schon klar. Da ich aber ganz frisch mit dem Thema in Berührung bin, habe ich erst einmal einen Termin gemacht. Ich habe dort gesagt worum es mir geht, dort sprach man dann von einer Entschädigung. Auch dort habe ich gesagt: Wie sollte die wohl aussehen, da gibt es nichts wieder gut zu machen.
Ich bin eine Kämpfernatur und trotz der erduldetetn Dinge habe ich mein Leben einigermassen gut gemeistert, wenn auch hier und da die *Drachen* der Jugend wieder kommen. Bisher hatte ich auch alles gut unter Verschluß aber jetzt will ich nicht mehr und will Genaueres wissen.

Aber eine Antwort auf meine Frage war Dein Post ja dann auch nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Putzi (03.07.2016)

5

Dienstag, 12. März 2013, 21:42

Was willst Du jetzt wissen, Doris ? wie das mit der Akteneinsicht funktioniert ?
Wahrscheinlich, oder ? könnte auch erzählen wie es mit der Entschädigung funktioniert, aber das ist ja für dich uninteressant,
da Du eh drauf verzichtest.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (12.03.2013), Putzi (03.07.2016)

6

Dienstag, 12. März 2013, 22:12

Was willst Du jetzt wissen, Doris ? wie das mit der Akteneinsicht funktioniert ?
Wahrscheinlich, oder ? könnte auch erzählen wie es mit der Entschädigung funktioniert, aber das ist ja für dich uninteressant,
da Du eh drauf verzichtest.

Nein, denke das wird ein offizieller Weg. Da ich einen Termin auf dem Versorgungsamt habe, interessiert mich wie authorisiert diese Leute sind.
Und wer sagt das ich auf eine Entschädigung verzichte? Wer Lesen kann ist im Vorteil ;), ich habe geschrieben, das man das Alles mit Nichts gut machen kann, ich nichts brauche aber erst später entscheide was ich mache. Wie sollte ich das jetzt wissen, wenn ich nicht einmal ein erstes Kontaktgespräch hatte?
Aber: Vielleicht spenden oder wenn es der Rente zugerechnet würde, dann eben annehmen. Aber selbst bei einem großzügigem Beitrag, wie bitte könnte man eine zerstörte Jugend gutmachen???
Mir geht es nochmals in erster Linie um Akteneinsicht, dann um Wiedergutmachung, sei mal dahin gestellt i welcher Form und einer Entschuldigung und hatte die Hoffnung hier einige meiner Heimkolleginnen zu treffen aber scheinbar sind hier nur *spätere Jahrgänge* vertreten mit einer ganz anderen Geschichte. :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zicklein (12.03.2013), flugmacher (15.03.2013), Putzi (03.07.2016)

zicklein

Meister

Beiträge: 2 048

Registrierungsdatum: 4. November 2010

Bundesland / Gebiet: Deutschland

Onlinezeit: 127 Tage, 12 Stunden, 55 Minuten, 6 Sekunden

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 395 879

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 4393 / 9291

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

Schütze

7

Dienstag, 12. März 2013, 22:32

hallo doris, :)

über deinen letzten beitrag musste ich herzhaft lachen, du brachtest einen gedanken von mir zu papier, köstlich! :nummer1:

du bist ja noch ein jungspund hier und kannst sicher hoffen, dass du über kurz oder lang ehemalige hier antriffst. :thumbsup:

was sind bitteschön die "späteren jahrgänge" ? wir sind doch alle durch die banke der beste jahrgang, oder etwa nicht?

übrigens: sei herzlich willkommen :sekt: :sekt: in unserem regenbogenstädtchen - ne wir sind nun eine regenbogengroßstadt! :nummer1:

liebe grüße von der zicke
Signatur von »zicklein« :herz: "Einen Menschen lieben,heißt einzuwilligen,mit ihm alt zu werden." :herz:

Albert Camus(1913-1960) frz.Erzähler und Dramatiker

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JW1HAL (12.03.2013), Angi90 (12.03.2013), Putzi (03.07.2016)

8

Dienstag, 12. März 2013, 22:33

Lese hier von erhaltenen Entschädigungen

wie sehen die denn aus? Das kann man doch gar nicht mehr gut machen denke ich und Sachleistungen??? Da brauche ich nichts, habe mein Leben im Griff, bin versorgt und abgesichert. Mir geht es um eine ganz andere Art von Entschädigung, wenn ich auch diejenigen verstehen kann die sie dringend brauchen. Ich würde auch, egal was nehmen und wenn ich es an Bedürftige weitergeben würde aber in erster Linie sind andere Dinge wichtig für mich!

Na dann bin ich doch im Vorteil, Doris, weil ich lesen kann ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JW1HAL« (13. März 2013, 00:15)
Grund: kopierten Text in Zitat umgewandelt


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (12.03.2013), Putzi (03.07.2016)

zicklein

Meister

Beiträge: 2 048

Registrierungsdatum: 4. November 2010

Bundesland / Gebiet: Deutschland

Onlinezeit: 127 Tage, 12 Stunden, 55 Minuten, 6 Sekunden

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 395 879

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 4393 / 9291

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

Schütze

9

Dienstag, 12. März 2013, 23:13

sorry rehlein, aber das ist doch kein zitat von doris, oder? in keinem ihrer beiträge finde ich diese textpassagen (Das kann man doch garnicht mehr gut machen denke ich und sachleistungen??? da brauche ich nichts, ... )

aaaah, da hab ich es in einem anderen thread gelesen, alles klaro. ich hab nur hier im thread gelesen. :patsch:

liebe grüße von der zicke
Signatur von »zicklein« :herz: "Einen Menschen lieben,heißt einzuwilligen,mit ihm alt zu werden." :herz:

Albert Camus(1913-1960) frz.Erzähler und Dramatiker

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (12.03.2013), Seelenschmerz (13.03.2013)

JW1HAL

Super Moderator

  • »JW1HAL« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 5 786

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Bundesland / Gebiet: Sachsen-Anhalt

Onlinezeit: 1010 Tage, 15 Stunden, 29 Minuten, 16 Sekunden

Beruf: Möbeltischler, Taxifahrer

Hobbys: PC

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 16 203 177

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 14278 / 20498

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

Stier

10

Mittwoch, 13. März 2013, 00:18

Ich habe mal aus dem kopierten Text, ein Zitat mit Link gemacht und den Quellbeitrag mit hier ins Thema verschoben ...

PS: Bitte möglichst die Zitat-Funktion verwenden. Das vermeidet solche Missverständnisse.
Signatur von »JW1HAL«
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zicklein (13.03.2013)

11

Mittwoch, 13. März 2013, 07:35

hallo doris, :)

über deinen letzten beitrag musste ich herzhaft lachen, du brachtest einen gedanken von mir zu papier, köstlich! :nummer1:

du bist ja noch ein jungspund hier und kannst sicher hoffen, dass du über kurz oder lang ehemalige hier antriffst. :thumbsup:

was sind bitteschön die "späteren jahrgänge" ? wir sind doch alle durch die banke der beste jahrgang, oder etwa nicht?

übrigens: sei herzlich willkommen :sekt: :sekt: in unserem regenbogenstädtchen - ne wir sind nun eine regenbogengroßstadt! :nummer1:

liebe grüße von der zicke

Stimmt, ein Jungspund hier in der Regenbogenstadt aber ansonsten sicher bei den Älteren :D . Mit späteren Jahrgängen meinte ich ,das ich meist Jüngere hier gesichtet habe. :thumbsup: Danke für die Willkommensgrüße, ist noch alles neu hier und so richtig kenne ich mich hier ohne Navi noch nicht aus. :D Ach ja, bin Jahargang 48 :rolleyes:

Liebe Grüße Doris

12

Mittwoch, 13. März 2013, 07:40

Lese hier von erhaltenen Entschädigungen

wie sehen die denn aus? Das kann man doch gar nicht mehr gut machen denke ich und Sachleistungen??? Da brauche ich nichts, habe mein Leben im Griff, bin versorgt und abgesichert. Mir geht es um eine ganz andere Art von Entschädigung, wenn ich auch diejenigen verstehen kann die sie dringend brauchen. Ich würde auch, egal was nehmen und wenn ich es an Bedürftige weitergeben würde aber in erster Linie sind andere Dinge wichtig für mich!

Na dann bin ich doch im Vorteil, Doris, weil ich lesen kann ;)

Nein das sehe ich nicht so. Denn wenn man nichts braucht, heißt das doch nicht gleichzeitig das man verzichtet und wenn ich es für Andere nehmen würde. Weiß nicht was Du willst von mir und Dich da an Dinge aufhängst? Hast Du ein Problem mit mir? Lies doch mal ALLE Beiträge von mir und ansonsten lass es einfach sein, habe auf so einen Kram keine Lust und bin auch deshalb nicht hier, ok? :thumbdown:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

edu (13.03.2013), flugmacher (15.03.2013), Putzi (03.07.2016)

JW1HAL

Super Moderator

  • »JW1HAL« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 5 786

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Bundesland / Gebiet: Sachsen-Anhalt

Onlinezeit: 1010 Tage, 15 Stunden, 29 Minuten, 16 Sekunden

Beruf: Möbeltischler, Taxifahrer

Hobbys: PC

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 16 203 177

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 14278 / 20498

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

Stier

13

Mittwoch, 13. März 2013, 16:26

Ich möchte nur mal kurz meinen Senf dazu geben. Anfangs las sich das für mich auch so, dass Doris nichts brauch und sie demzufolge auch diese Sache mit den Fonds nicht in Anspruch nehmen möchte. Später habe ich aber schon erkannt, dass sie nur meinte, dass es ihr gut geht, sie ihr Leben im Griff hat und von daher nichts braucht, sie aber nun vielleicht trotzdem die Sache mit den Fonds in Angriff nehmen möchte.

Das ist nun auch völlig normal, dass man aus etwas Gelesenen etwas hinein interpretiert oder auch schlussfolgert, was einem in diesem Moment als sinnvoll erscheint, aber nun nicht unbedingt das sein muss, was der Schreiber eigentlich meinte. Der Schreiber schreibt ja immer aus seiner Sicht und denkt auch, sich gut genug ausgedrückt zu haben, so dass es jeder auch genau so versteht. Der Leser hingegen, kann ja nicht wissen, wie der Schreiber denkt und geht von seinem eigenen Denken aus, womit er das eben auch genau so versteht. da kann es schon mal schnell zu Missverständnissen kommen.

Aber das kann man ja alles im Nachhinein klären. und auch hier hat der Eine die Art und der Andere eine andere Art, sich dazu zu äußern. Hauptsache zum Schluss ist wieder alles gut und wir können gemeinsam einen Tee trinken. :)


Signatur von »JW1HAL«
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (13.03.2013), edu (13.03.2013), zicklein (13.03.2013), flugmacher (17.03.2013), Putzi (03.07.2016)

14

Mittwoch, 13. März 2013, 17:18

Ich möchte nur mal kurz meinen Senf dazu geben. Anfangs las sich das für mich auch so, dass Doris nichts brauch und sie demzufolge auch diese Sache mit den Fonds nicht in Anspruch nehmen möchte. Später habe ich aber schon erkannt, dass sie nur meinte, dass es ihr gut geht, sie ihr Leben im Griff hat und von daher nichts braucht, sie aber nun vielleicht trotzdem die Sache mit den Fonds in Angriff nehmen möchte.

Das ist nun auch völlig normal, dass man aus etwas Gelesenen etwas hinein interpretiert oder auch schlussfolgert, was einem in diesem Moment als sinnvoll erscheint, aber nun nicht unbedingt das sein muss, was der Schreiber eigentlich meinte. Der Schreiber schreibt ja immer aus seiner Sicht und denkt auch, sich gut genug ausgedrückt zu haben, so dass es jeder auch genau so versteht. Der Leser hingegen, kann ja nicht wissen, wie der Schreiber denkt und geht von seinem eigenen Denken aus, womit er das eben auch genau so versteht. da kann es schon mal schnell zu Missverständnissen kommen.

Aber das kann man ja alles im Nachhinein klären. und auch hier hat der Eine die Art und der Andere eine andere Art, sich dazu zu äußern. Hauptsache zum Schluss ist wieder alles gut und wir können gemeinsam einen Tee trinken. :)


So ist es :))

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (13.03.2013), JW1HAL (13.03.2013), edu (13.03.2013), zicklein (13.03.2013)

15

Mittwoch, 13. März 2013, 20:16

Nein Doris ich habe nichts gegen Dich, warum sollte ich auch, ich kenne Dich nicht und auf dem Bild siehst Du doch
sympathisch und schnuckelig aus, mich nervt es nur, wenn Leute kommen und groß schreien, ich brauche nichts und ich will nichts und nachher sind es die ersten die die Hände aufhalten, wo ich Dich jetzt damit nicht meine, rede einfach aus Erfahrung.
Aber ok, soll ja alles ein Mißverständnis sein, lassen wirs dabei. ;)
Na ja vielleicht habe ich einen Nachteil, weil ich nicht lesen kann, :pfeifen: übrigens uralter Satz.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (13.03.2013)

zicklein

Meister

Beiträge: 2 048

Registrierungsdatum: 4. November 2010

Bundesland / Gebiet: Deutschland

Onlinezeit: 127 Tage, 12 Stunden, 55 Minuten, 6 Sekunden

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 395 879

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 4393 / 9291

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

Schütze

16

Mittwoch, 13. März 2013, 20:18

oh danke für den tee lieber jan, war genau meine sorte: malventee-zur senkung des blutdruckes. :thumbup:

ich denk auch, dass man nicht gleich alles so verbissen sehen sollte. von dem 2. thread las ich erst, nachdem ich im vorigen fertiggeschrieben hatte. da stand mein text aber bereits und ich war doch erschrocken als sich dann herausstellte, dass rehlein's zitat von doris korrekt war. also ging ich zwecks "schadensbegrenzung" nochmal in meinen beitrag und änderte den schlusssatz. also liebes rehlein, du kannst in der tat lesen! :ssorry:

liebe grüße von der zicke
Signatur von »zicklein« :herz: "Einen Menschen lieben,heißt einzuwilligen,mit ihm alt zu werden." :herz:

Albert Camus(1913-1960) frz.Erzähler und Dramatiker

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JW1HAL (13.03.2013), Angi90 (13.03.2013)

17

Mittwoch, 13. März 2013, 20:32

Na guten Morgen, Zicklein, ich werde ja kaum ein Zitat selber schreiben und es dann jemanden anderem unterjubeln,
ich hatte es auch nur rein gestellt, weil man meinte ich könne nicht richtig lesen und da bin ich empfindlich,
da ich kein Lügner bin.
Aber von meiner Seite aus, Thema beendet, hab keine Lust auf Streß, den hab ich schon genug mit meinen 2 Hunden. :D

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JW1HAL (13.03.2013), zicklein (13.03.2013), Angi90 (13.03.2013)

micky

Meister

  • »micky« ist weiblich

Beiträge: 2 037

Registrierungsdatum: 20. Mai 2017

Onlinezeit: 0 Tage, 0 Stunden, 59 Minuten, 39 Sekunden

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 500 682

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 4425 / 10

  • Nachricht senden

Seit über 6 Monate Mitglied

Zwillinge

18

Mittwoch, 13. März 2013, 20:33

Hallo Doris,was ich nicht ganz verstehe,das Du einen Termin bei dem Versorgungsamt hast,denn dahin mußte ich mich nach meiner Rehabilitierung vom Landgericht Magdeburg zwecks Opferrente wenden.Meine orginal Jugendamtakte habe ich 2010 im Jugendamt alleine durchblättern können und bekam diese später als Kopie vom Landgericht Magdeburg,die Heimunterlagen sind durch das Hochwasser in Delitzsch wo diese im Keller waren vernichtet wurden.Liebe Grüße Micky :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (13.03.2013)

zicklein

Meister

Beiträge: 2 048

Registrierungsdatum: 4. November 2010

Bundesland / Gebiet: Deutschland

Onlinezeit: 127 Tage, 12 Stunden, 55 Minuten, 6 Sekunden

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 395 879

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 4393 / 9291

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

Schütze

19

Mittwoch, 13. März 2013, 21:13

hallo micky, du weißt doch sicher auch, dass jeder andere berichte hat im bezug auf die heim- oder stasiakten. einer bekam alles zugeschickt umsonst, ein anderer musste dafür bezahlen und bekam ne fast völlig geschwärzte akte, ein anderer bekam garnichts, musste hinfahren und durfte nur mit einer fremden person vom amt dort vorgegebene seiten lesen, ohne kopieren zu dürfen oder so. das ist ja das traurige, man weiß nicht, was einen selbst erwartet wenn es soweit ist. es scheint ne gesetzliche grauzone zu sein, was die akteneinsicht angeht.

liebe grüße zicke
Signatur von »zicklein« :herz: "Einen Menschen lieben,heißt einzuwilligen,mit ihm alt zu werden." :herz:

Albert Camus(1913-1960) frz.Erzähler und Dramatiker

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (13.03.2013)

20

Mittwoch, 13. März 2013, 21:56

@ Micky. Warum ich zum Versorgungsamt muß weiß ich nicht, das sitzen 2 Herren die sich um *unsere Fälle* kümmern. Der Herr war sehr nett, er fragte mich ob ich Ansprüche stellen wollte, ich habe ihm geantwortet, das es mir erst einmal um die Akten geht. Er hat mich dann mehr oder weniger dahin gebracht erst einmal zu kommen. Ich möchte noch einmal betonen, das es mir nicht um irgendwelche Entschädigungen geht.
Mir geht es toi toi toi recht gut, brauche nichts von denen, dennoch würde ich nicht verzichten wenn es etwas gäbe und sei es um weiter zu geben oder dem Tierheim zu spenden, aber wie gesagt, da mache ich mir keinen Kopf, mir geht es erst einmal um meine Akte und ich hoffe dort Antworten auf Fragen von mir zu finden. Und sollte man auf die Idee kommen mir meine Rente zu erhöhen *lach* , würde ich mit Sicherheit nicht nein sagen.

LG Doris

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zicklein (13.03.2013), Putzi (03.07.2016)

Counter:

Hits heute: 8 170 | Hits gestern: 17 357 | Hits Tagesrekord: 68 010 | Hits gesamt: 20 306 900 | Hits pro Tag: 7 566,11 | Klicks heute: 16 061 | Klicks gestern: 28 877 | Klicks gesamt: 136 248 067 | Klicks Tagesrekord: 338 265 | Klicks pro Tag: 50 764,43 | Alter (in Tagen): 2 683,93 | Gezählt seit: 16. September 2010, 18:34

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link