Sie sind nicht angemeldet.

Entschädigung ehemaliger behinderter Heimkinder

Antworten im Thema: 42 » Der letzte Beitrag (12. September 2016, 07:28) ist von AndreasF.

Guten Tag lieber Gast, um »Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chemnitzer

von der Vergangenheit eingeholter ...

  • »Chemnitzer« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 27. März 2012

Bundesland / Gebiet: Sachsen

Onlinezeit: 2 Tage, 15 Stunden, 58 Minuten, 8 Sekunden

Beruf: eigentlich selbständig - derzeit krank

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 206 156

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 361 / 184

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

Krebs

41

Dienstag, 28. Juni 2016, 13:00

man war damals ganz schnell dabei, einem bei solch einer vorübergehenden einweisung in die psychatrie einen "vermutlich frühkindlichen hirnschaden" anzudichten, damits einen belegten grund für einen aufenthalt gab.

als ich mit dem fragment der heimakte, in dem ein lückenhafter bericht für die jugendhilfe vom in der kinderpsychatrie zuständigen chefarzt mit der erwähnung meines "vermutlichen frühkindlichen hirnschadens" aufgetaucht war, mal bei meinem bezugstherapeuten in der tagesklinik vorstellig geworden bin, wo ich wegen meiner heutigen vergangenheitsprobleme ne therapie gemacht habe, erklärte der mir jetzt, dass dies die gängige praxis war und solche "diagnosen" auch von den jugendhilfe-ämtern mitgetragen und begrüßt worden seien.

hatte man doch so fast freie hand bei der jugendhilfe, willkürliche entscheidungen nicht begründen zu müssen - war ja alles "zum wohle des kindes". :blerg:

heute, jahrzehnte später davon zu erfahren, dass man auf dem papier für spätere entscheidungen zum idioten gemacht werden sollte, ist schon ne grenzwertige erfahrung.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karinmielenz (29.06.2016), AndreasF (29.06.2016), löwin1 (02.07.2016), buggy (16.09.2016)

Tigress

Schüler

  • »Tigress« ist weiblich
  • Deutschland

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 13. April 2015

Bundesland / Gebiet: NRW

Onlinezeit: 10 Tage, 19 Stunden, 50 Minuten, 24 Sekunden

Beruf: Altenpflegerin

Hobbys: Natur, Tierschutz, Trödelmärkte, Karneval,

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 94 730

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 605 / 606

  • Nachricht senden

Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied

42

Montag, 25. Juli 2016, 18:09

Hallo,

auf den Seiten "Fonds sexueller Missbrauch" gibt es Neuigkeiten.


http://www.fonds-missbrauch.de/meldungen/aktuelle-meldungen/


LG
Tigress
Signatur von »Tigress«
Das Leben ist kurz, aber man hat immer Zeit für Höflichkeit. (Ralf Waldo Emerson)

Aus den Trümmern unserer Verzweiflung bauen wir unseren Charakter. (Ralf Waldo Emerson)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Johnny« (25. Juli 2016, 18:43)
Grund: Beitrag verschoben


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

buggy (16.09.2016)

AndreasF

Schüler

  • »AndreasF« ist männlich
  • »AndreasF« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Onlinezeit: 77 Tage, 19 Stunden, 38 Minuten, 58 Sekunden

Beruf: Krankenpfleger

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 81 133

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 365 / 430

  • Nachricht senden

Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied

Skorpion

43

Montag, 12. September 2016, 07:28

Hilfsfonds für Opfer von Misshandlungen in Psychiatrien kommt

http://www.mdr.de/thueringen/entschaedigung-behindertenheime-100.html
Signatur von »AndreasF« Meine Info- Seite über die Heimerziehung in der DDR sowie allgemein über Erziehungsheime und Sonderheime in der Bundesrepublik alt sowie DDR. Über euren Besuch auf meiner Homepage würde ich mich sehr freuen. Vielleicht habt ihr ja auch die eine oder andere Idee, welche Themen ich auf meiner Homepage noch mit einbringen könnte. Hier der Link: : andreasfreundspurensuche.de .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JW1HAL« (12. September 2016, 11:18)
Grund: verschoben


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

raupenimmersatt (12.09.2016), sternensucher (12.09.2016), löwin1 (12.09.2016), buggy (16.09.2016)

Counter:

Hits heute: 38 633 | Hits gestern: 35 258 | Hits Tagesrekord: 46 649 | Hits gesamt: 12 915 435 | Hits pro Tag: 5 421,62 | Klicks heute: 55 816 | Klicks gestern: 57 974 | Klicks gesamt: 124 046 801 | Klicks Tagesrekord: 338 265 | Klicks pro Tag: 52 072,15 | Alter (in Tagen): 2 382,21 | Gezählt seit: 16. September 2010, 18:34

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link