Sie sind nicht angemeldet.

Missbrauchsopfer

Antworten im Thema: 101 » Der letzte Beitrag (26. Mai 2018, 23:21) ist von JW1HAL.

Bei unseren diesjährigen Forentreffen vom 13.09.2018 - 16.09.2018 feiert die Regenbogenstadt ihren 10-jährigen Geburtstag, bei dem jeder User der Regenbogenstadt recht herzlich Willkommen ist. Anmelden kann man sich hier, wo man auch alle weiteren Informationen dazu findet.

Guten Tag lieber Gast, um »Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Teddy07

unregistriert

21

Mittwoch, 23. März 2011, 12:14

Missbrauchsopfer.

Liebe sazeni.
Im grunde genommen hast Du ja Recht.Wenn ich auch nie als Kind und später sexuell missbraucht wurde,so haben mir 12 Jahre Heimaufendhalte hautnah gezeigt,wie sich Opfer von solchen
Übergriffen danach fühlen und in was für ein tiefes Loch diese fallen.Also kannst Du mir ruhig glauben von was ich schreibe.Du wirst ja wohl nicht annehmen,das mich soetwas nicht berührt
und dann zur Tagesordnung übergehe.Bei Leibe nicht.Du bist ja nach Deinen Angaben in Deinem Profiel bereits 99 Jahre und hast demzufolge mehr Lebenserfahrung.Hut ab.
Gruß Teddy 07.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralf Aust (26.10.2012), buggy (04.10.2017)

22

Mittwoch, 23. März 2011, 12:53

Teddy dein Sarkasmus könntest du dir sparen und welches Alter ich im Profil zu stehen habe, dürfte in diesem Fall, keine Rolle spielen. Du konntest dich als Kind gar nicht in die Lage eines Mißbrauchsopfer versetzen, denn dazu fehlte dir die Erfahrung.
Du kannst nur empfunden haben, dass wer traurig war, doch den Schmerz bestimmt nicht. Mach dir nichts draus Teddy, dir geht es wie vielen, sie glauben sich hineinversetzen zu können, aber das geht nicht. Ich kann mich auch nicht in einen Mann hineinversetzen, denn ich bin eine Frau. Ich kann mich in kein Brandopfer hinein versetzen, denn ich bin keines.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralf Aust (26.10.2012), buggy (04.10.2017)

Teddy07

unregistriert

23

Mittwoch, 23. März 2011, 13:39

Missbrauchsopfer

sazeni !
Nun vestehe ich Dich überhaupt nicht mehr.Ich habe ja nur das übernommen was Du in Deinem Profiel geschrieben hast.Bitte schön, wo soll denn von meiner Seite aus Sarkasmus Dir gegenüber
zu erkennen sein.Wenn ein User ein Profiel öffnet ,dann kann man auch davon ausgehen das diese Angaben wahrheitsgemäß sind,ansonsten ist das eine Täuschung und soetwas ist ja wohl
noch erlaubt zu hinterfragen.Wenn Du von anderen erwartest Ehrlich zu sein und dies für Dich nicht zählt,dann mach das bitte mit Dir aus und Unterstelle mir nicht Sarkasmus.
Soviel dazu.Da reagiere ich ganz emfindlich drauf.Nehme das bitte zur Kenntnis.
Gruß Teddy 07.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralf Aust (26.10.2012), buggy (04.10.2017)

Forengeist

Systemaccount

Beiträge: 5 073

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 748 942

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 5805 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

Steinbock

24

Mittwoch, 23. März 2011, 15:12

Bitte versucht beim Thema zu bleiben. Ansonsten klärt das über PN.

Selina
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (23.03.2011), Ralf Aust (26.10.2012)

25

Mittwoch, 23. März 2011, 15:55

Teddy wenn du die Beiträge richtig lesen würdest, würdest du wissen, dass ich dieses Jahr 50zig werde, aber okay, du überfliegst sie ja nur. Außerdem habe ich es oft genug im TS schon beantwortet, du scheinst dann allerdings auch nicht zu zuhören.
Auf deine Empfindlichkeit soll ich Rücksicht nehmen und wie sieht es bei dir aus, der du einem Mißbrauchsopfer solche Antworten entgegen bringst.
Boh da könnt ich sauer werden und dann hätten einige recht damit, ich solle lieber die Sonne geniesen gehen, wie mir so etwas anzutun.

Teddy, ich muß außerdem mein Geburtsjahr nicht angeben, dass sind freiwillige Angaben. Du kannst gerne weitere Gründe suchen, ob ich gegen die Boardregeln verstoße um mich als unglaubwürdig hinzustellen, doch bitte bedenke, der Bumerang kommt immer zurück.

Bitte Selina entschuldige bin schon raus hier

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralf Aust (26.10.2012), buggy (04.10.2017)

Teddy07

unregistriert

26

Mittwoch, 23. März 2011, 16:00

Missbrauchsopfer

Liebe Selina
Nun bitte schön,verstehe ich das nicht mehr.Es ist ein Beitrag der nicht im persönlichen Bereich zu klähren ist.Wieso versuchtst Du das,das ich es durch PN mit
sazeni zu klähren.Sie hat es nun einmal hier im Forum mit angestoßen.Sie hat sich ja diesem Thema im Forum gestellt,wieso soll dies auch nicht hier au-
diskutiert werden.Ich habe mit sazeni nichts persönlich über PN zu klähren.Dies ist meine Meinung dazu.
Gruß Teddy 07.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralf Aust (26.10.2012), buggy (04.10.2017)

27

Mittwoch, 23. März 2011, 16:04

Dieser Mann hat nicht nur drei Opfer hinterlassen, sondern mehr als 11 Opfer. Zivilrechtlich werden diese Opfer keinen Cent bekommen, da er ja nun auf Staatskosten untergebracht ist. Wo bleibt da die Gerechtigkeit? Die Opfer bleiben wie immer auf der Strecke.

Was erwartest du ?
Das man den Mann weiter auf freiem Fuß läßt und er eine Geldstrafe abarbeitet, oder den Unterhalt für die Opfer ? Da besteht ja dann die Gefahr, daß er sich neue Opfer sucht.
Selbst wenn man ihm den Kopf abhackt kann er die Opfer nicht entschädigen.
Wäre er weiter frei, würde er zu Hause bleiben und nicht arbeiten gehen. Dann müßten die Opfer ihn auch ernähren, nämlich von ihren Steuern.



Fritzchen ich erwarte gar nichts, denn ich weiß, dass es kein Urteil gibt, was jedem gerecht werden würde. Ich bin seit 45 Jahre Opfer. Setze ihn auf ne unbewohnte Insel aus.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralf Aust (26.10.2012), buggy (04.10.2017)

hollywood

unregistriert

28

Freitag, 25. März 2011, 13:09

Also ich finde, es ist ein heikles, bzw. schwieriges Thema.

Man kann ja seine Meinung sagen,auch wenn man keine persönlichen Erfahrungen damit gemacht hat .

Aber man sollte die anderen, vielleicht auch betroffenen Personen mit Respekt behandeln.
Und keine unnötigen Vorwürfe machen.

Und egal wie ein Urteil ausfällt, die Opfer haben sich ihr leben lang damit auseinander zu setzen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (25.03.2011), Hobel (26.03.2011), Ralf Aust (26.10.2012), buggy (04.10.2017)

micky

Meister

  • »micky« ist weiblich

Beiträge: 2 037

Registrierungsdatum: 20. Mai 2017

Onlinezeit: 0 Tage, 0 Stunden, 59 Minuten, 39 Sekunden

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 815 157

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4240 / 10

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monaten Mitglied Seit über 12 Monaten Mitglied

Zwillinge

29

Freitag, 25. März 2011, 16:22

Hallo hollywood,wie war.Liebe Grüße Micky

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (25.03.2011), Hobel (26.03.2011), Ralf Aust (26.10.2012), buggy (04.10.2017)

Online-Donald

unregistriert

30

Samstag, 26. März 2011, 12:53

kein geld der Welt !

kein geld der Welt !

kann das leid unserer kinder wiedergeben was sie damals erleiden mussten !

ich finde es lächerlich zu glauben das 5000 Euro, von der katholischen kirche,
helfen würden !!!


diese schmach kann keiner rückgänig machen, sie brauchen trost und unsere hilfe !

PS.: vor einem jahr wusste ich gar nicht welches leid in den heimen war,
ich war nie davon betroffen, aber es tut mir unsagbar leid was da geschehen ist,
ich finde keine worte mehr !!!

m.f.g. donald


:(-_): :(-_): :(-_):

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (26.03.2011), Ralf Aust (26.10.2012), buggy (04.10.2017)

31

Samstag, 26. März 2011, 15:00

Ich wurde im Heim zwar geprügelt aber Gott sei Dank nicht mißbraucht, aber ich kann es trotzdem gut nachvollziehen wie schwer es ist das zu verarbeiten, wurde außerhalb des Heimes mißbraucht und zwar weil ich ein naives Heimkind war.
Mein Vater holte uns in den Ferien immer ab und vertraute uns einer Familie an, die meine Taufpaten ware, der Mann fuhr Getränke mit dem LKW aus, wir durften immer mit fahren, mein kleiner Bruder und ich, während dem fahren (ich war vielleicht 6 oder 7 Jahre alt) mußte ich dem alten Mann einen ru............ und er fummelte bei Mir ru........es war widerlich, aber wem sollte man das erzählen ???????? Ich schämte mich so......
Als ich ca. 15 Jahre alt war, ich war das letzte Schulkind in einem Schulbus, der Busfahrer fuhr in den Wald und vergewaltigte mich, ich weinte und er sagte nur " Du brauchst garnicht heulen " danach setzte er mich an einer Bushaltestelle ab,das habe ich dann ca. 1 Jahr mitgemacht, bis zum Schuljahresende, aber wem hätte ich das erzählen sollen ? Hätte Mir damals einer geglaubt ? Ich habe den Busfahrer bestimmt nach 20 Jahren
mal wieder von weitem gesehen und zwar immer noch als Busfahrer, ich hatte mich immer noch so geschämt und war aber auch total wütend, das Schwe........sitzt arrogant in seinem Bus und flirtet mit den Schulmädchen herum. Es fällt Mir schwer das zu hier zu schreiben und mein Herz rast, aber es mußte raus.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (26.03.2011), Ralf Aust (26.10.2012)

Angi90

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 100

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8 821 140

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 7728 / 26100

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

Krebs

32

Dienstag, 23. Oktober 2012, 21:37

Wie Wahr?

Signatur von »Angi90« Wer jedes Wort auf die "Goldwaage" legt, bekommt seelisches Übergewicht.
-Fred Ammon-

Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann!
-Unbekannt- Indianerweisheit

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zicklein (23.10.2012), Ralf Aust (26.10.2012)

Goldangel

unregistriert

33

Dienstag, 23. Oktober 2012, 22:09

Liebe Mutti,

dieses Bild sagt alles,..

Aber hier zu diesem Thema muss ich meiner Mum und meinem Dad wieder einmal meinen dank ausrichten,...

Denn auch ich war 3 jahre lang ein missbrauchsopfer ( missbrauch in der beziehung), meinen eltern habe ich es erst zwei jahre nach der trennung alles erzählen können,..
aber dank meinen eltern und meinen besten freunden habe ich es irgendwie geschafft es einigermaßen zu verarbeiten,... vergessen werde ich es nie, das steht fest,.. auch die schmerzen die ich zu der zeit hatte werde ich nie vergessen,... und sogar jetz hab ich noch habe ich eine riesen wut gegen ihn,...
aber irgendwie habe ich gelernt nach vorn zu schauen und an meine maus zu denken das sie mich doch brauch,... aber ab und an erwisch ich mich doch noch dabei wie ich nachdenke oder auch ein albtraum mich heimsucht und ich weinen muss,....

aber meine eltern standen hinter mir,.. sie haben mich nicht verurteilt wo ich die meiste angst davor hatte,... sie haben mir einfach nur zugehört und mich dann in die arme genommen,.. und dann mit mir zusammen gekämpft das ich stark werde und nach vorne schaue,..

und ich bin wirklich ganz froh das ich es soweit geschafft habe,.. meiner mausi gehts gut und ich versuche so gut es geht nur noch nach vorn zu schauen und die negativen sachen so gut es geht wegzusperren,..
bitte fragt mich nicht wie ich es hinbekomme,.. ich weiß es selbst nicht,. aber ich bin echt dankbar dafür das ich es irgendwie hinbekomme,...
jetz bin ich auch endlich wieder glüklich in einer beziehung und bin verlobt,.. und meine maus bekommt endlich das ersehnte geschwisterchen,.. und auch mit meinem partner kann ich offen reden und das ist einfach das was ich manchmal brauche,.. einfach nur mal ausreden und dann gehts wieder,..

mama und papa ich danke euch für alles,.. ich hab euch ganz doll lieb.. :*

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (23.10.2012), zicklein (23.10.2012), JW1HAL (23.10.2012), Ralf Aust (26.10.2012)

Angi90

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 100

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8 821 140

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 7728 / 26100

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

Krebs

34

Dienstag, 23. Oktober 2012, 22:21

Ich habe dich auch ganz doll lieb. Leider konnte ich dich nicht vor diesen Wahnsinn schützen und das tut mir heute noch sehr weh.
Dafür schicke ich dir ein Schutzengelchen...
dein Schutzengel schaut Dir tief ins Herz,

er hört dein gequältes Rufen

sieht deinen tiefen Schmerz

steigt hinab die vielen Seelenstufen

will tragen helfen deines Lebens schwere Last

Dich festhalten mit starker Hand

hofft Du endlich zu ihm Vertrauen hast

entführt Dich behutsam in sein fernes Traumland

dein Schutzengel nun ganz leise zu Dir spricht:

"Komm …. flieg mit mir in die Bucht der Sehnsucht,

dort fühlst Du dein Herzeleid nicht!

Schau nach vorne und nicht zurück,

schickte Dir eine weiße Taube, damit sie nach Dir sucht.

Soll Dir zeigen neue Freude und ein stilles Glück.

Halt Dich fest an meinen Flügeln,

tauch ein in die Wolken der Liebe mit mir.

Siehst Du das strahlende Licht!

Lass uns fort von Leid und Trauer schweben,

denn wahre Liebe verlässt Dich nie,

sie führt Dich nur zu neuem Leben!"

*Verfasser leider unbekannt*
Signatur von »Angi90« Wer jedes Wort auf die "Goldwaage" legt, bekommt seelisches Übergewicht.
-Fred Ammon-

Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann!
-Unbekannt- Indianerweisheit

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zicklein (23.10.2012), JW1HAL (23.10.2012), Ralf Aust (26.10.2012)

Goldangel

unregistriert

35

Dienstag, 23. Oktober 2012, 22:24

Danke dir Liebe mama,..:)

das is soooo lieb,... oh man muss erstmal meine tränen wegwischen... :*

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JW1HAL (23.10.2012), Ralf Aust (26.10.2012)

zicklein

Meister

Beiträge: 2 048

Registrierungsdatum: 4. November 2010

Bundesland / Gebiet: Deutschland

Onlinezeit: 127 Tage, 12 Stunden, 55 Minuten, 6 Sekunden

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 712 053

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 4289 / 9290

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

Schütze

36

Dienstag, 23. Oktober 2012, 22:25

musik ist meine antwort darauf

hallo leute,

dieses thema ist so abscheulich und zum ko..., dass ich lieber in form von musik antworte. auch wenn wir ein sozialer rechtsstaat sein wollen, sind wir es lange noch nicht.

mein lieblingssänger meint dazu, also zu unserer scheiss politik:



und weil es so umfangreich ist mit dieser bekloppten vetternwirtschaft, beschissmus usw. , gibt es auch einen zweiten teil:

Signatur von »zicklein« :herz: "Einen Menschen lieben,heißt einzuwilligen,mit ihm alt zu werden." :herz:

Albert Camus(1913-1960) frz.Erzähler und Dramatiker

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JW1HAL (23.10.2012), Angi90 (23.10.2012), Ralf Aust (26.10.2012)

37

Dienstag, 23. Oktober 2012, 22:40

Eigentlich könnte man ja singen " Welt der Lügen ", denn nicht nur bei uns im Land geht es so zu sondern in vielen anderen Ländern auch
und der größte Drecksla...... ist doch die EU.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (23.10.2012)

schalli

unregistriert

38

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:06

Ich halte es für unsinnig wenn Missbrauchsopfer Geld erhalten.

Es würde günstiger sein, eine Stiftung zu gründen, die Missbrauch verhindert und die Bestrafung der Täter organisiert.

Uwe

was das den für Unsinn ,was ist wen die Leute die uns das angetan haben verstorben sind? was ist mit den spähtfolken. denkst du da kann eine Stiftung helfen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (25.10.2012), zicklein (25.10.2012), Ralf Aust (26.10.2012)

39

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:17

und die Bestrafung der Täter organisiert.



Aha...... und das mit unseren laschen Gesetzen.
Und wie soll man Mißbrauch verhinden, wenn er hinter verschlossenen Türen statt findet. ;(

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (25.10.2012), zicklein (25.10.2012), Ralf Aust (26.10.2012)

heathergolgo

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 501 678

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 444 / 1469

  • Nachricht senden

Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied

40

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:42

Sexueller Misssbrauch ist etwas ganz schlimmes. Habe es auch am eigenen Leib erfahren.
Unser Rechtssystem, bestraft die eigentlich gar nicht-
Warum ist diese Tat in unserem System nicht vorhanden?
Bewährung für den Täter, lebenslang für das Opfer.

Für sexuelle Verberechen gibt es wenig Strafen!
Wir sind sind auf das Übelste
gededemütigt worden.

Sträfchen, die spricht unser System aus. Wieso?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (25.10.2012), zicklein (25.10.2012)

Verwendete Tags

Missbrauchsopfer

Counter:

Hits heute: 1 574 | Hits gestern: 13 758 | Hits Tagesrekord: 68 010 | Hits gesamt: 22 604 466 | Hits pro Tag: 7 964,06 | Klicks heute: 2 739 | Klicks gestern: 31 219 | Klicks gesamt: 140 512 324 | Klicks Tagesrekord: 338 265 | Klicks pro Tag: 49 505,64 | Alter (in Tagen): 2 838,31 | Gezählt seit: 16. September 2010, 18:34

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link