Sie sind nicht angemeldet.

Jugendwerkhof Hummelshain Ehre der Arbeit

Antworten im Thema: 16 » Der letzte Beitrag (18. Februar 2018, 14:53) ist von jw1hal.

Bei unseren diesjährigen Forentreffen vom 13.09.2018 - 16.09.2018 feiert die Regenbogenstadt ihren 10-jährigen Geburtstag, bei dem jeder User der Regenbogenstadt recht herzlich Willkommen ist. Anmelden kann man sich hier, wo man auch alle weiteren Informationen dazu findet.

Guten Tag lieber Gast, um »Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Forengeist

Systemaccount

  • »Forengeist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 073

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 863 340

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 5798 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

Steinbock

1

Sonntag, 24. Oktober 2010, 20:17

Jugendwerkhof Hummelshain Ehre der Arbeit

Auf der Internetseite stelle ehemalige Insassen der Jugendwerkhof dar - jwh-ehre-der-arbeit-hummelshain.de

Geschichte des JWH Ehre der Arbeit
Das Neue Schloß in Hummelshain wurde in den Jahren 1880 bis 1886 als Sommerresidenz und Jagdschloß für das Sachsen Altenburgische Herrscherhaus erbaut.
Auf Beschluß der sowjetischen Militäradministration wurde im Jahr 1947 im Neuen Schloß Hummelshain ein Kinder und Jugendheim eingerichtet. Zunächst quartierten sich Erzieher und Zöglinge in den unteren Räumen (Klubraum)ein.Zum schlafen wurde Stroh ausgeschüttet und Decken darüber geworfen.
In diesem Heim waren in den ersten Jahren Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 21 Jahren vertreten,die auf der Straße aufgegriffen oder durch Gerichtsbeschluß eingewiesen oder freiwillig gekommen waren.
Im Jugendwerkhof Hummelshain fanden ständig ca 90 Mädchen und 100 Jungen ein zeitweiliges zu Hause was über die Jahre des Bestehens wohl an die 5500 junge Menschen ergibt die diese Einrichtung besucht haben.Während die Mädchen in diesem wunderschönen alten Schloß wohnten waren die Jungen erst in den Baracken zu Hause bekamen aber dann einen zweckmäßig eingerichteten Neubau.
Im Juli 1991 wurde der schönste und zugleich der letzte Jugendwerkhof geschlossen und die Gemeind Hummelshain verlor ihren größten Arbeitgeber.

Warst du in diesem Jugendwerkhof??
Dann kannst du hier alles posten, an was du dich erinnerst.
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (25.10.2010)

2

Sonntag, 24. Juni 2012, 16:03

high forengeist. hab mir dein kommentar durchgelesen. war sehr aufschlussreich.ik war von 1982-84 drin... und hab ne menge scheisse erlebt.hat mich nur noch härter gemacht. XD

Slow

Anfänger

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 23. September 2010

Onlinezeit: 1 Tag, 12 Stunden, 30 Minuten, 32 Sekunden

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 111 314

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 61 / 29

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

3

Sonntag, 24. Juni 2012, 18:41

Ach ja, wieder mal Lutz.K. Habe mir diesen Propagandafilm,, Wie es(wirklich)war'' angesehen. Einfach schlimm was dort einige von sich geben, ohne rot zu werden. Da wird der JWH hochgelobt und selbst einige Ehemalige beteiligen sich an dieser Lügerei.
Einfach nur bösartig kann man da nur sagen. Weil es aber im Forum vom Herrn Lutz.K mit der Resonanz so klappt, versucht man es eben in anderen Foren.



mfg Slow

Bodo Kühn

Fortgeschrittener

  • »Bodo Kühn« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 29. Mai 2011

Bundesland / Gebiet: Deutschland

Onlinezeit: 60 Tage, 20 Stunden, 39 Minuten, 53 Sekunden

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 651 458

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 853 / 3932

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

Zwillinge

4

Freitag, 18. Januar 2013, 19:51



Signatur von »Bodo Kühn«
Kein Mensch glaubt an Wunder,aber alle warten darauf !

Emanuel Geibel

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (18.01.2013), zicklein (18.01.2013), jw1hal (18.01.2013), Tina65 (14.02.2018)

Angi90

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 123

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8 957 012

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 7598 / 26132

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

Krebs

5

Freitag, 18. Januar 2013, 20:09

Ach ja, das kenne ich auch noch. Ich selbst war nicht da drin, aber als wir Radtouren und Wanderungen von Lichtenau aus gemacht hatten,
konnten wir von draußen hören, was da abging. Schrecklich wie die Insassen angeschrien worden. Ich glaube die hatten auch mit den
Holzpantinen im Hof ihre Runden drehen müssen.
Okay, ich habe mir die Videos angesehen. Das ganze gehört dort weggerissen.
Signatur von »Angi90« Wer jedes Wort auf die "Goldwaage" legt, bekommt seelisches Übergewicht.
-Fred Ammon-

Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann!
-Unbekannt- Indianerweisheit

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zicklein (18.01.2013), börni (19.01.2013)

herbschön

unregistriert

6

Samstag, 11. Oktober 2014, 12:16

ich war auch da...

Ach ja, wieder mal Lutz.K. Habe mir diesen Propagandafilm,, Wie es(wirklich)war'' angesehen. Einfach schlimm was dort einige von sich geben, ohne rot zu werden. Da wird der JWH hochgelobt und selbst einige Ehemalige beteiligen sich an dieser Lügerei.
Einfach nur bösartig kann man da nur sagen. Weil es aber im Forum vom Herrn Lutz.K mit der Resonanz so klappt, versucht man es eben in anderen Foren.



mfg Slow

... von 1974-76... und diesen Propaganda-Film von Anfang 1980 habe ich auch gesehen (ich hoffe, wir meinen denselben) mit dem Haupt- und Schreibtischtäter Manfred *edit* in der Hauptrolle; auch der Rote Rhetoriker genannt. Ein Widerling sondersgleichen! An dieser Adresse klebt Blut.
Ich werde mich später ggfs. dazu äußern...


herbschön


*edit* Private Daten von Tätern bitte per PN (private Nachricht), E-Mail oder auf anderen privaten Wegen austauschen. Siehe dazu auch § 3.1.9 der Nutzungsbestimmungen. In dem Fall haben auch Täter ihre Rechte, was in gesetzlichen Bestimmungen so festgelegt ist und woran auch wir uns halten müssen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jw1hal« (11. Oktober 2014, 19:38)
Grund: Zitat korrigiert / Nachname entfernt


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (11.10.2014), Zwilli (16.10.2014)

Slow

Anfänger

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 23. September 2010

Onlinezeit: 1 Tag, 12 Stunden, 30 Minuten, 32 Sekunden

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 111 314

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 61 / 29

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

7

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 08:20

Ja, es handelt sich um den ehemaligen Leiter des JWH Hummelshain und seine Selbstdarstellung in den Medien. Er erhebt den Anspruch, dass nur er die Wahrheit wisse und sage, aber das entspringt ja auch dem Selbstverständnis der SED ( heute Linkspartei ) der er angehörte. Zum Glück haben die Treffen dort in Hummelshain keine Resonanz mehr gefunden und es wird langsam still.







mfg Slow

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zwilli (16.10.2014), Angi90 (16.10.2014), Jacky2012 (14.02.2018)

Tina65

Anfänger

  • »Tina65« ist weiblich
  • Deutschland

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Februar 2018

Bundesland / Gebiet: Deutschland

Onlinezeit: 0 Tage, 1 Stunde, 30 Minuten, 40 Sekunden

Beruf: Berufsunfähigkeit

Hobbys: Häckeln und Stricken

Level: 8 [?]

Erfahrungspunkte: 459

Nächstes Level: 674

Danksagungen: 6 / 7

  • Nachricht senden

Stier

8

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:09

Ich war von 1980 bis 1982 im JWH Hummelshain



Die Bilder sind für mich eine große Erinnerung an die Zeit ich habe mich dort sehr wohl gefühlt und meine Jugendliebe da kennen gelernt ich erinnere mich als wäre es gestern gewesen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jw1hal« (14. Februar 2018, 19:16) aus folgendem Grund: Zitat/Antwort korrigiert


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sterni (14.02.2018), Jacky2012 (14.02.2018)

börni

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 437

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 959 089

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1295 / 643

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

Löwe

9

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:36

ich war auch in hummelshain
wie gesagt gute zeiten schlechte zeiten
der damalige heimleiter war ein guter mensch
Signatur von »börni« liebe kann man nicht sehen

aber man kann sie zeigen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sterni (14.02.2018), Tina65 (15.02.2018)

börni

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 437

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 959 089

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1295 / 643

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

Löwe

10

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18:37

das schloss soll nun doch wieder renoviert werden
ist ja auch ein schönes gebäude gewesen
Signatur von »börni« liebe kann man nicht sehen

aber man kann sie zeigen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sterni (15.02.2018), Tina65 (16.02.2018)

Slow

Anfänger

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 23. September 2010

Onlinezeit: 1 Tag, 12 Stunden, 30 Minuten, 32 Sekunden

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 111 314

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 61 / 29

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

11

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18:56

Ach ja, der schönste JWH denn es je gab. Mit dem nettesten Heimleiter, wie sollte es auch anders gewesen sein. Kommt mir alles sehr bekannt vor.

börni

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 437

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 959 089

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1295 / 643

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

Löwe

12

Donnerstag, 15. Februar 2018, 20:17

es ging in erster linie um das schloss

das bauwerk konnte ja nichts dazu

und herr enders war sehr menschlich
Signatur von »börni« liebe kann man nicht sehen

aber man kann sie zeigen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sterni (16.02.2018), Tina65 (16.02.2018)

Tina65

Anfänger

  • »Tina65« ist weiblich
  • Deutschland

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Februar 2018

Bundesland / Gebiet: Deutschland

Onlinezeit: 0 Tage, 1 Stunde, 30 Minuten, 40 Sekunden

Beruf: Berufsunfähigkeit

Hobbys: Häckeln und Stricken

Level: 8 [?]

Erfahrungspunkte: 459

Nächstes Level: 674

Danksagungen: 6 / 7

  • Nachricht senden

Stier

13

Freitag, 16. Februar 2018, 21:39

Das Schloß war für uns Mädels

Das Schloß war für uns Mädels,und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt besser als in meinem Elternhaus oder im Kinderheim wenn ich damals da hätte bleiben können wäre ich nie wieder zu meinen Eltern gegangen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

börni (16.02.2018), sterni (17.02.2018)

börni

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 437

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 959 089

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1295 / 643

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

Löwe

14

Freitag, 16. Februar 2018, 22:20

ja in diesem schloss hatte ich damals

meine erste große liebe

zu veranstalltungen durften wir jungs

öfter ins schloß zu den mädels :)
Signatur von »börni« liebe kann man nicht sehen

aber man kann sie zeigen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sterni (17.02.2018), Tina65 (18.02.2018)

Tina65

Anfänger

  • »Tina65« ist weiblich
  • Deutschland

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Februar 2018

Bundesland / Gebiet: Deutschland

Onlinezeit: 0 Tage, 1 Stunde, 30 Minuten, 40 Sekunden

Beruf: Berufsunfähigkeit

Hobbys: Häckeln und Stricken

Level: 8 [?]

Erfahrungspunkte: 459

Nächstes Level: 674

Danksagungen: 6 / 7

  • Nachricht senden

Stier

15

Sonntag, 18. Februar 2018, 07:06

Ich habe damals auch meine erste große Liebe kennengelernt ich würde gerne mal erfahren was aus ihm geworden ist leider weiß ich nicht mehr wo er damals sein Elternhaus hatte

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sterni (18.02.2018), börni (18.02.2018)

sterni

sternensucher

  • »sterni« ist weiblich
  • Deutschland

Beiträge: 1 292

Registrierungsdatum: 8. Juli 2016

Bundesland / Gebiet: brandenburg

Onlinezeit: 155 Tage, 15 Stunden, 51 Minuten, 25 Sekunden

Hobbys: basteln

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 954 413

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2618 / 8405

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

Waage

16

Sonntag, 18. Februar 2018, 09:23

Tina, wenn Du den genauen Namen noch weißt, dann kannst Du den doch schon mal als Suche bei der Telekom eingeben und dann nach und nach abtelefonieren....vielleicht hast Du ja Glück ...ich drücke Dir die Daumen. :thumbsup:
Signatur von »sterni« Ich vertraue nur mir selbst

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

börni (18.02.2018), jw1hal (18.02.2018), Tina65 (19.02.2018)

jw1hal

Super Moderator

  • »jw1hal« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 5 917

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Bundesland / Gebiet: Sachsen-Anhalt

Onlinezeit: 1105 Tage, 11 Stunden, 7 Minuten, 35 Sekunden

Beruf: Möbeltischler, Taxifahrer

Hobbys: PC

Level: 53 [?]

Erfahrungspunkte: 17 616 938

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 13424 / 20920

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

Stier

17

Sonntag, 18. Februar 2018, 14:53

Für diesen Zweck kann man auch hier den Namen angeben. Für positive Dinge ist das eher unproblematisch. Bei negativen Dingen sollte man eher vorsichtig sein. Vielleicht kennt ihn jemand, vielleicht hat noch jemand Kontakt, vielleicht ist er selbst hier, vielleicht ist jemand hier, der Kontakt zu ihm hat oder vielleicht kann auch auch nur einer hilfreiche Angaben dazu machen. Und wenn er seinen Namen nicht hier sehen mag, wird er sich bei uns melden und dann kann man den Namen immer noch löschen oder entstellen/entschärfen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

börni (18.02.2018), sterni (18.02.2018), Tina65 (19.02.2018)

Counter:

Hits heute: 8 862 | Hits gestern: 13 915 | Hits Tagesrekord: 68 010 | Hits gesamt: 22 933 457 | Hits pro Tag: 8 016,28 | Klicks heute: 14 945 | Klicks gestern: 22 966 | Klicks gesamt: 141 072 183 | Klicks Tagesrekord: 338 265 | Klicks pro Tag: 49 311,11 | Alter (in Tagen): 2 860,86 | Gezählt seit: 16. September 2010, 18:34

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link