Sie sind nicht angemeldet.

Jugendwerkhof Rühn Willi Schröder

Antworten im Thema: 3 » Der letzte Beitrag (2. Juni 2015, 04:22) ist von stefek.

Guten Tag lieber Gast, um »Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Forengeist

Systemaccount

  • »Forengeist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 075

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 2 Minuten, 17 Sekunden

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 882 940

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 5923 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied

Steinbock

1

Montag, 25. Oktober 2010, 10:50

Jugendwerkhof Rühn Willi Schröder

Die jetzigen Nutzer sind zu erreichen unter:

Klosterverein Rühn e.V.
Klosterhof 1
18246 Rühn

und der Internetadresse - klosterverein-ruehn.de/index.php -.

1932 - Es wurden Waisenkinder aus den Gebieten Pommern und Ostpreußen hier beherbergt
1946 - 1948 Unterbringung von Umsiedlerfamilien im Kloster.
1950 - Das Kloster wurde zum Jugendwerkhof umbenannt. Es wurden "schwer erziehbare Jugendliche" eingewiesen.
1953 - Umbenennung des Jugendwerkhofes Rühn in JWH "Willi Schröder".
1970 - 20 jähriges Bestehen Jugendwerkhof
1991 - Der Jugendwerkhof wurde geschlossen





Warst du in diesem Jugendwerkhof??
Dann kannst du hier alles posten, an was du dich erinnerst.
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

chris007

Anfänger

  • »chris007« ist weiblich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 16. September 2013

Onlinezeit: 0 Tage, 4 Stunden, 50 Minuten, 3 Sekunden

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 5 887

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 16 / 3

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

Steinbock

2

Donnerstag, 19. September 2013, 16:10

Hallo hier ist Chris007, ich war 1968 in Rühn, aber in der Aussenstelle Sabel bei Familie Trojan da waren wir ungefähr 10 Mädchen und 10 Jungen und mussten im Dorf in der LPG arbeiten.
Was mir noch hängengeblieben ist da hat sich ein Junge am Fensterkreuz erhängt das war eine sehr traurige Geschichte. In Rühn war ich paarmal im Bunker furchtbar.
In Sabel war das Haus direkt am See gelegen und im Winter sind wir mit den Schlitten über den See zum einkaufen wenn man Küchendienst hatte. Vielleicht erinnert sich ja jemand und würde mich freuen ein paar Zeilen zu bekommen, ganz liebe Grüsse Chris007 :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JW1HAL« (19. September 2013, 16:22)
Grund: unnötiges Vollzitat entfernt


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JW1HAL (19.09.2013), Bodo Kühn (19.09.2013), Angi90 (19.09.2013)

Gina

Anfänger

  • »Gina« ist weiblich
  • Deutschland

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Bundesland / Gebiet: Hessen

Onlinezeit: 0 Tage, 2 Stunden, 7 Minuten, 7 Sekunden

Beruf: Mitarbeiter im Seniorenheim AWO

Hobbys: Lesen, Musik der 70iger und 80iger, Tanzen und mit lieben Freunden unterwegs sein

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 657

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 7 / 2

  • Nachricht senden

Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied

Krebs

3

Mittwoch, 11. Februar 2015, 21:18

Ich kenne Rühn auch da war Aufnahme und dann ging es ab zur Außenstelle für Madchen nach Tarnow...und später kamen dann auch die Mädchen von Rühn-Sabel zu uns
Signatur von »Gina« KAL HO NA HO
LEBE UND DENKE NICHT AN MORGEN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (11.02.2015)

4

Dienstag, 2. Juni 2015, 04:22

war dort auch ne weile ...
ich weiss noch als ich dort ankam, grausig, nen dorf und ein klostergebäude, es war trostlos was man da als erstes zu sehen bekam.
ich war in einen möbelbetrieb in bützow und musste dort eine sogenannte teilfa-lehre machen, ok die arbeit dort fand ich eigentlich super, war immer ne willkommene abwechslung von jwh alltag, nur der blick auf das bützower gefängnis gerade rüber machte einen den tag mies :) das war auch der gängige spruch wenn man mal nicht spurte.... na willste auch dahin wenn du 18. bist .......

der JWH selbst, naja ... am ende war ich mehr im Bunker... verdammt eng und dunkel ..... und der miese "Frühsport" bei Wind und wetter und wenn Herr M. nicht besonders gute Laune hatte durfte es auch mal in kurzer Hose sein ... im winter.

willkommene Abwechslung war wenn die Mädels mit "eingeladen" waren zu feierlichen Anlässen...

ach ja und da war noch die Tochter der "Küchenfee", Renate gott war anstrengend wenn klar war "da läuft nix" :)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (02.06.2015), Kalle1 (02.06.2015), Zwilli (02.06.2015), JW1HAL (02.06.2015), Kumpeline (02.06.2015)

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 11 699 | Hits gestern: 11 141 | Hits Tagesrekord: 46 260 | Hits gesamt: 9 452 673 | Hits pro Tag: 4 158,43 | Klicks heute: 30 766 | Klicks gestern: 32 574 | Klicks gesamt: 118 670 841 | Klicks Tagesrekord: 338 265 | Klicks pro Tag: 52 205,84 | Alter (in Tagen): 2 273,13 | Gezählt seit: 16. September 2010, 18:34

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link