Sie sind nicht angemeldet.

Kinderheim Altengottern

Antworten im Thema: 20 » Der letzte Beitrag (9. Januar 2018, 17:04) ist von america_83.

Guten Tag lieber Gast, um »Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Forengeist

Systemaccount

  • »Forengeist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 073

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 341 828

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 5791 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

Steinbock

1

Sonntag, 24. Oktober 2010, 14:05

Kinderheim Altengottern

Kinderheim Altengottern
Mühlgasse 3
99991 Altengottern
Träger ist die AWO Mühlhausen



Wenn Du in dieser Einrichtung warst,kannst Du hier Deine Erfahrungen mitteilen
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (14.02.2011)

lilly008

unregistriert

2

Montag, 14. Februar 2011, 21:42

Die armen Heimkinder

Ich spreche aus eigener Erfahrung und kann nur sagen, die armen Heimkinder. Die Heimleiterin Frau Linsel und die Teamleiterin Frau Winsel sollten sich gerecht diesen Kindern gegenüber verhalten.

Meine Homepage ist noch gerade im Aufbau, aber Ende Februar ist sie fertig.
Im Moment habe ich erst die Vorgeschichte dazu geschrieben.
Jetzt am Dienstag, den 15.02.2011stelle ich das nächste Thema auf der Homepage rein: Wie alles so Ablief im Kinderheim Altengottern im Schloss.

Mehr dazu auf kunter-buntes.de unter Kinderheim Altengottern

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (14.02.2011)

3

Sonntag, 22. Juli 2012, 17:16

Altengottern

Hallo,

ich suche Ehemalige von 1971-1973, die im SKH in Altengottern waren. Habe heute ein Foto im Internet gefunden, welches ungute Erinnerungen hervorruft. Würde mich gern mit Ehemaligen die in den 70er dort waren austauschen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (22.07.2012)

4

Montag, 17. Dezember 2012, 00:21

Altengottern wie es war

Ich war auch hier ,wir haben noch auf den strohbetten geschlafen und mit dem strafestehen das stimmt . ick habe fast immer gestanden hatte

mir dann nichts ausgemacht .ick war damals schhon ein kleiner Rebel! Dann wohnte da noch eine Famiele unterm Dach ick glaube die hieß Brand fehrnsehverbot gab es auch ! und ick habe die Russischlehrerin auf den Boden gesetzt weil sie immer uns in die arme gekniffen hat mit ihren Fingernägeln!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (17.12.2012), Angi90 (17.12.2012)

cordelia

unregistriert

5

Dienstag, 17. September 2013, 16:04

Kinderheim Altengottern
Mühlgasse 3
99991 Altengottern
Träger ist die AWO Mühlhausen



Wenn Du in dieser Einrichtung warst,kannst Du hier Deine Erfahrungen mitteilen
Als ich das Bild sah hab ich gleich Herzrasen bekommen..
Ich war von 77-79 da..die besten Erinnerungen hab ich nicht..

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (17.09.2013), Angi90 (17.09.2013), Zwilli (27.09.2013), Frank Möller (27.04.2015)

cordelia

unregistriert

6

Dienstag, 17. September 2013, 16:19

Ich war auch hier ,wir haben noch auf den strohbetten geschlafen und mit dem strafestehen das stimmt . ick habe fast immer gestanden hatte

mir dann nichts ausgemacht .ick war damals schhon ein kleiner Rebel! Dann wohnte da noch eine Famiele unterm Dach ick glaube die hieß Brand fehrnsehverbot gab es auch ! und ick habe die Russischlehrerin auf den Boden gesetzt weil sie immer uns in die arme gekniffen hat mit ihren Fingernägeln!
Diese Familie hieß Brand..und Kniebeuge mußte ick och immer machen oder vorm Schlafraum stehen wos zum Speisesaal runter ging..Hab auch nicht die besten Erinnerungen an dieses Heim

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (17.09.2013), Angi90 (17.09.2013), Frank Möller (27.04.2015)

7

Freitag, 27. September 2013, 07:47

Altengottern

Ja mit dem Schlafentzug das kenn ich auch fürchterlich und noch schlimmers mit dem ALTEN SACK. :cursing: Der ist tot hat der ein Schwein :zombie: .......Antrag auf Entschädigung ist seit Gestern in Arbeit Meine Wusch was ich haben möchte müssen wir uns noch überlegen.....LG Steffi :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (27.09.2013), jw1hal (27.09.2013)

cordelia

unregistriert

8

Freitag, 27. September 2013, 14:16

Ja mit dem Schlafentzug das kenn ich auch fürchterlich und noch schlimmers mit dem ALTEN SACK. :cursing: Der ist tot hat der ein Schwein :zombie: .......Antrag auf Entschädigung ist seit Gestern in Arbeit Meine Wusch was ich haben möchte müssen wir uns noch überlegen.....LG Steffi :)
Du wustest gleich was ich meine?Wir standen mal vorm Büro Nachts u mußten Kniebeuge Machen weil wir mit Gesiene gelacht haben..weißte noch?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (27.09.2013), Angi90 (27.09.2013)

9

Freitag, 27. September 2013, 17:41

Russichlehrerin

Ich war auch hier ,wir haben noch auf den strohbetten geschlafen und mit dem strafestehen das stimmt . ick habe fast immer gestanden hatte

mir dann nichts ausgemacht .ick war damals schhon ein kleiner Rebel! Dann wohnte da noch eine Famiele unterm Dach ick glaube die hieß Brand fehrnsehverbot gab es auch ! und ick habe die Russischlehrerin auf den Boden gesetzt weil sie immer uns in die arme gekniffen hat mit ihren Fingernägeln!

Hies sie zufällig Frau Lars?????? ?(

10

Freitag, 27. September 2013, 17:43

Ja mit dem Schlafentzug das kenn ich auch fürchterlich und noch schlimmers mit dem ALTEN SACK. :cursing: Der ist tot hat der ein Schwein :zombie: .......Antrag auf Entschädigung ist seit Gestern in Arbeit Meine Wusch was ich haben möchte müssen wir uns noch überlegen.....LG Steffi :)
Du wustest gleich was ich meine?Wir standen mal vorm Büro Nachts u mußten Kniebeuge Machen weil wir mit Gesiene gelacht haben..weißte noch?

Ich glaube auch ich habe öfters hinter der Tür gestanden sport glaube durft dich nicht machen Herz-op und der Nachtwächer wollte die Narbe sehn.....die Sau und mehr....... :cursing:

11

Freitag, 27. September 2013, 17:49

Fackelzug

Wir musten am 30.4 immer zum Fackelzug wer weis das noch?und das spezielle schuhputzen und Hände vorzeigen.....man da kommt so vieles hoch aber einiges vergisst man und dann stösst man wieder auf was....Kratzbilder selbst gemacht ...das Klavier an der Eingangstür.......Ostereier suchen und wehe wehe du hast dem anderen veraten wo seins steht...schwups war deins weck.....ich habe meins mal unter der erde gefunden...und Kacke weg machen müssen,dafür habe ich ein extra wunsch essen bekommen und eventuell eine 1 spitze fühle man sich dann????

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (27.09.2013)

Ramona P.

unregistriert

12

Dienstag, 1. Oktober 2013, 19:36

Altengottern

Hallo,

in Altengottern war ich auch .. ich glaube von 73 - 76

bin sehr oft dort abgehauen .. und habe mir dafür viele Strafen eingehandelt.
aber das war es mir wert ... wollte doch eigentlich nur eine ganz normale Familie

Ist die Schule immer noch auf den Heingelände???

LG

13

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 02:25

HI

Hallo,

in Altengottern war ich auch .. ich glaube von 73 - 76

bin sehr oft dort abgehauen .. und habe mir dafür viele Strafen eingehandelt.
aber das war es mir wert ... wollte doch eigentlich nur eine ganz normale Familie

Ist die Schule immer noch auf den Heingelände???

LG

Ja :|
liebe Ramona und hast du einen Antrag gestellt? :) schau malüberall hier nach,wirst viel lesen.Lg Steffi :Twilightsuck:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (02.10.2013)

Ramona P.

unregistriert

14

Freitag, 4. Oktober 2013, 19:18

Antrag stellen

Hallo :)

nein .. habe noch keinen Antrag gestellt.
Ehrlich gesagt ... wollte ich diese ganze besch.. Zeit einfach nur vergessen und das beste draus machen,was mir ... denke ich .. ganz gut gelungen ist.

LG

Angi90

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 160

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 361 184

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 7631 / 26232

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

Krebs

15

Freitag, 4. Oktober 2013, 22:06

Liebe Ramona, wie du denkst und handelst, so hat das jeder von uns gemacht, leider geht das nicht immer auf und es holt einen immer wieder ein. Also nix da einfach mal so verdrängen, das ist auf keinen Fall gut. Deshalb sind viele hier froh, das sie sich mit Gleichgesinnten über die Vergangenheit austauschen können und es hat schon eine Menge geholfen bei der Aufarbeitung. Aber das muß jeder fürt sich entscheiden. Ich wünsche dir viel Glück egal wie du dich entscheidest.
Signatur von »Angi90« Wer jedes Wort auf die "Goldwaage" legt, bekommt seelisches Übergewicht.
-Fred Ammon-

Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann!
-Unbekannt- Indianerweisheit

16

Sonntag, 28. Dezember 2014, 22:27

Ich war auch in Altengottern

Ich wurde am 04.09.1978 durch das Jugendamt in der Schule abgeholt und wurde dann mit einem Lada direkt nach Altengottern gebracht. An sehr viel kann ich mich nicht mehr erinnern. Mein Gruppenleiter hieß Rudi Brand und er hat im Haus gewohnt. Dann kam ein neuer Leander. Das mit dem Strafe stehen kenne ich auch, mehr als genug.
Wenn es jemanden aus der Zeit gibt, der mich vielleicht kennt, wäre es schön wenn er sich meldet.
Ich wurde 1979 nach Bräunsdorf in Sachsen verlegt und war dort für zwei Jahre.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (29.12.2014)

Wegscheißer

unregistriert

17

Samstag, 27. Juni 2015, 23:22

In dem weißen Gebäude, wo das Fenster ganz aufsteht war im ersten Jahr unser Schlafraum.( 1986-1988 )

Mfg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (28.06.2015)

Wieslie

unregistriert

18

Donnerstag, 9. Juli 2015, 19:00

War hier.

Nie wieder in dieses Heim!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (09.07.2015), Zwilli (09.07.2015)

lutz

Anfänger

  • »lutz« ist männlich
  • Thailand

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 3. Februar 2016

Onlinezeit: 1 Tag, 0 Stunden, 51 Minuten, 54 Sekunden

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 25 728

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 71 / 3

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

Zwillinge

19

Montag, 22. Februar 2016, 04:36

Unterlagen /Kopien zum Heimaufenthalt in Altengottern

@ALLE
hier auch nochmal die Anfrage:

Hat jemand von euch das Antragstellungsverfahren zum Heimfond durchgemacht und hatte aus den Heimen keine Unterlagen mehr?

FRAGE:

Wo (bei welcher Behörde/Amt/Archiv etc) habt ihr die nötigen Unterlagen (Zeugnis, Einweisung, Entlassungsschein, Ausgangsschein, pol. Anmeldung/ oder Abmeldung, etc) zum Heimaufenthalt SKH A. Komensky, Altengottern, recherchieren können und letztlich erhalten?

Ich war von 1976 bis 1978 in Altengottern.

LG
Lutz

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (23.02.2016)

lutz

Anfänger

  • »lutz« ist männlich
  • Thailand

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 3. Februar 2016

Onlinezeit: 1 Tag, 0 Stunden, 51 Minuten, 54 Sekunden

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 25 728

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 71 / 3

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

Zwillinge

20

Dienstag, 23. Februar 2016, 12:33

Unterlagen /Kopien zum Heimaufenthalt in Altengottern

Keine Infos???

Kein Problem, da bin ich dann schneller gewesen, ...für alle, die es interessiert.

Heute ist die polizeiliche Meldebescheinigung für meinen Aufenthalt im SKH Komensky, Altengottern gekommen,...in Kopie.

Wer also einen Heimaufenthaltsnachweis für das SKH in Altengottern für den Heimfond benötigt, in meinem Fall 1976 bis 1978, sollte sich als erstes an folgende Stelle wenden:

Verwaltungsgemeinschaft "Unstrut-Hainich"

Marktstrasse 48

99991 Großengottern (watt für ne schöne Postleitzahl )


Telefon: 036022-9420


E-Mail: ema@vg-unstrut-hainich.de



Ich habe mit dort mit Frau Otto gesprochen.
Erst Anruf, dann Anfrage schriftlich per E-Mail (Ausweis/Passkopie beilegen, sowie eine Postanschrift für den Versand per Brief) und die Kopie der Anmeldung, ist dann per Post gekommen.

Das ganze hat 3 Wochen gedauert und es ist kostenlos, ich habe keinen Gebührenbescheid erhalten.


LG
Lutz

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (23.02.2016), löwin1 (23.02.2016), Angi90 (23.02.2016)

Verwendete Tags

Kinderheim Altengottern

Counter:

Hits heute: 27 972 | Hits gestern: 26 231 | Hits Tagesrekord: 68 010 | Hits gesamt: 24 846 121 | Hits pro Tag: 8 407,65 | Klicks heute: 36 195 | Klicks gestern: 35 982 | Klicks gesamt: 143 976 997 | Klicks Tagesrekord: 338 265 | Klicks pro Tag: 48 720,2 | Alter (in Tagen): 2 955,18 | Gezählt seit: 16. September 2010, 18:34

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link