Kinderheim Damme Antoniusstift - Kinderheim Damme Antoniusstift - Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt

Sie sind nicht angemeldet.

Kinderheim Damme Antoniusstift

Antworten im Thema: 6 » Der letzte Beitrag (19. März 2018, 17:57) ist von Floehchen.

Bei unseren diesjährigen Forentreffen vom 13.09.2018 - 16.09.2018 feiert die Regenbogenstadt ihren 10-jährigen Geburtstag, bei dem jeder User der Regenbogenstadt recht herzlich Willkommen ist. Anmelden kann man sich hier, wo man auch alle weiteren Informationen dazu findet.

Guten Tag lieber Gast, um »Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Forengeist

Systemaccount

  • »Forengeist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 073

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 6 004 424

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 5799 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

Steinbock

1

Sonntag, 10. Oktober 2010, 09:51

Kinderheim Damme Antoniusstift


Pfarrer Antonius Mertz gilt als Gründer des St. Antoniusstifts. Im Jahre
1882 hatte der aus Damme stammende Visbeker Antonius Schmitz das
Gründstück an
der Mühlenstraße für 5000 Mark erworben und dem Dammer
Pfarrer Antonius Mertz zur Einrichtung eines Waisenhauses zur Verfügung
gestellt.
1884 gründeten mehrere Dammer Bürger das Waisenhaus als
"Milde Anstalt ohne Einkommen". Pfarrer Mertz leitete die
Gründungsversammlung, Kaufmann Brüggemeyer aus Rotterdam, ein gebürtiger
Dammer, sammelte in seinem Bekanntenkreis.
Ebenso spendete die Dammer Bevölkerung große Summen, für die Anteilsscheine und Obligationen ausgegeben wurden. der Mühlenstraße für 5000 Mark erworben und dem Dammer
Pfarrer Antonius Mertz zur Einrichtung eines Waisenhauses zur Verfügung
gestellt.
1884 gründeten mehrere Dammer Bürger das Waisenhaus als
"Milde Anstalt ohne Einkommen". Pfarrer Mertz leitete die
Gründungsversammlung, Kaufmann Brüggemeyer aus Rotterdam, ein gebürtiger
Dammer, sammelte in seinem Bekanntenkreis.
Ebenso spendete die Dammer Bevölkerung große Summen, für die Anteilsscheine und Obligationen ausgegeben wurden.

Da Kranken- und Waisenhaus aus derselben Epoche stammen,
waren sie sich in der Architektur sehr ähnlich, wie man auf dieser alten Postkarte sehen kann.

m Mai 1969 verkaufte der Orden das Grundstück an der Mühlenstraße an die
damalige Gemeinde und erwarb das Grundstück am Tollenberg, wo am
24.06.1972 das neue Kinder- und Jugendwohnheim eingeweiht wurde.
Im August 1972 wurde das Antoniusstift an der Mühlenstraße abgerissen, hier entstand später das Rathaus.


Quelle: http://www.antoniusstift-damme.de/39994.html

Warst Du in diesem Heim??
Wenn Du in diesem Heim warst, kannst Du hier alles posten an was Du Dich erinnerst
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.10.2010)

Wilmersdorfer01

unregistriert

2

Mittwoch, 20. Juni 2012, 07:17

Antoniusstift in Damme

Ja auch ich war von 1952 bis ca 1957 im Antoniusstift mit meienn beiden Geschwistern Marlis und Margret.
Das es ein Heim in freier Trägerschaft und zudem auch noch ein Katholisches Heim war, können wir in den Landesarchiven keine Unterlagen mehr finden. Das Heim wurde später verkauft, und über seine heutige verwendung ist nichts bekannt. ;(

Floehchen

Anfänger

  • »Floehchen« ist weiblich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 2 Stunden, 8 Minuten, 43 Sekunden

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 114

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

Widder

3

Sonntag, 11. Oktober 2015, 17:36

Antoinius Stift

Ich suche für meine Mutter aus der Zeit 1937 - 1942 Bildmaterial oder vielleicht Personen die sich an die Zeit erinnern können. In ihren Erinnerungen und Erzählungen war die Zeit für sie in dem Heim die schönste Zeit und ein richtiges Zuhause.Sie erzählt viel von den lieben Nonnen des Ordens `Unserer lieben Frau`. Ich möchte sie überraschen und würde mich freuen wenn ich etwas positives überreichen könnte.
Liebe Grüße :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (11.10.2015)

jw1hal

Super Moderator

  • »jw1hal« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 5 931

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Bundesland / Gebiet: Sachsen-Anhalt

Onlinezeit: 1112 Tage, 17 Stunden, 36 Minuten, 36 Sekunden

Beruf: Möbeltischler, Taxifahrer

Hobbys: PC

Level: 53 [?]

Erfahrungspunkte: 17 823 567

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 13467 / 20979

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

Stier

4

Sonntag, 11. Oktober 2015, 22:18

Wenn du eine Einrichtung sucht, welche bei uns noch nicht aufgeführt ist, fehlen dazu leider noch ein paar Angaben zu dieser Einrichtung.

WICHTIG! Vor dem Posten unbedingt lesen!

Sollte dies in einer bereits vorhandenen Einrichtung gepostet werden, fehlen leider auch ein paar genauere Angaben zu dieser Einrichtung.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angi90 (12.10.2015)

Floehchen

Anfänger

  • »Floehchen« ist weiblich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 2 Stunden, 8 Minuten, 43 Sekunden

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 114

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

Widder

5

Samstag, 31. Oktober 2015, 01:17

Antoniusstift Damme

http://www.antoniusstift-damme.de/41866/home.html leider gibt es im Netz so gut wie nichts über den Antoniusstift zu finden ausser dieses welcher ein Heimkind von damals selbst zusammen gesucht hat...

Johnny

Super Moderator

  • »Johnny« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 804

Registrierungsdatum: 10. November 2013

Bundesland / Gebiet: NRW

Onlinezeit: 526 Tage, 23 Stunden, 12 Minuten, 9 Sekunden

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 397 301

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3324 / 2974

  • Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

Widder

6

Samstag, 31. Oktober 2015, 07:16

Hallo Floehchen,

ich habe dein Anliegen mal zu dem richtigen Thema geschoben (Bitte beim nächten mal die Suchfunktinon nutzen,ob es die Einrichtung schon bei uns gibt oder nicht). Ansonsten wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Suche.

Gruß Johnny...

Floehchen

Anfänger

  • »Floehchen« ist weiblich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 2 Stunden, 8 Minuten, 43 Sekunden

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 114

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

Widder

7

Montag, 19. März 2018, 17:57

Leider konnte ich meine Mutter nicht mehr diesen Wunsch erfüllen und Personen aus ihrer damaligen Zeit ausfindig machen....am 18.07.2016 verstarb sie nach kurzer leidenszeit an Krebs. Leider hat sich niemand aus dieser Zeit gemeldet sodass ihr nur die Eri

Ich suche für meine Mutter aus der Zeit 1937 - 1942 Bildmaterial oder vielleicht Personen die sich an die Zeit erinnern können. In ihren Erinnerungen und Erzählungen war die Zeit für sie in dem Heim die schönste Zeit und ein richtiges Zuhause.Sie erzählt viel von den lieben Nonnen des Ordens `Unserer lieben Frau`. Ich möchte sie überraschen und würde mich freuen wenn ich etwas positives überreichen könnte.
Liebe Grüße :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sterni (19.03.2018)

Counter:

Hits heute: 11 017 | Hits gestern: 30 034 | Hits Tagesrekord: 68 010 | Hits gesamt: 23 458 966 | Hits pro Tag: 8 121,02 | Klicks heute: 14 517 | Klicks gestern: 41 427 | Klicks gesamt: 141 885 782 | Klicks Tagesrekord: 338 265 | Klicks pro Tag: 49 118,02 | Alter (in Tagen): 2 888,67 | Gezählt seit: 16. September 2010, 18:34

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link