Sie sind nicht angemeldet.

Kinderheim Datteln Heimstatt Meckinghoven

Antworten im Thema: 36 » Der letzte Beitrag (20. Februar 2018, 00:09) ist von Öko.

1. Advent        2. Advent       3. Advent       4. Advent

Guten Tag lieber Gast, um »Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Forengeist

Systemaccount

  • »Forengeist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 073

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 628 086

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 5782 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

Steinbock

1

Sonntag, 10. Oktober 2010, 10:24

Kinderheim Datteln Heimstatt Meckinghoven

keine Angaben

Wenn Du in diesem Heim warst, dann kannst Du alles hier posten, an was Du Dich erinnerst.
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.10.2010)

jhaeusler

unregistriert

2

Freitag, 29. April 2011, 14:53

Dann mache ich doch hier einmal den Anfang.

Ich war von Februar 1980 - Juni 1988 dort, und zusammenfassend muss ich erstmal sagen, daß es mir gut getan hat.

In so einer langen Zeit gibt es natürlich viel zu erzählen, was hier alles vermutlich den Rahmen sprengen würde, und ich habe mir immer vorgenommen, ein Buch darüber zu schreiben, aber das hat irgendwie nie geklappt. :D

Ich war in der Gruppe 1, und hatte als Erzieher Herrn Kappes, Herrn Christossek, Herrn Schilcher und noch so einige mehr.

Alles in allem hatte ich eine gute Zeit dort, auch wenn die ersten Jahre sehr hart waren, da ich als zeitweise einziger Gymnasiast von den anderen immer prophylaktisch was auf die Zwölf bekommen habe. Aber im Laufe der Zeit wandert man dann halt die Entwicklungsstufen einer Gruppe durch, angefangen vom Außenseiter über den Pausenclown bis zur Führungspersönlichkeit.

Ja, das soll es fürs Erste gewesen sein. Vielleicht findet sich ja im Laufe der Zeit, der Eine oder Andere, mit dem man sich über vergangene Zeiten austauschen kann.

Forengeist

Systemaccount

  • »Forengeist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 073

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 628 086

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 5782 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

Steinbock

3

Freitag, 29. April 2011, 17:31

Ich war in der Gruppe 1, und hatte als Erzieher Herrn Kappes, Herrn Christossek, Herrn Schilcher und noch so einige mehr.


Hallo jhaeusler,

zunächst einmal herzlich Willkommen im Forum.

Ich war zwar nicht in diesem Heim, aber ich vermute mal, dass wir einen gemeinsamen Erzieher hatten: Herrn Christossek.

Ich war 1989/1990 im Martinistift in Appelhülsen. Davon ca. 9 Monate in einer geschlossenen Gruppe, wo ein Herr Christossek Erzieher war. Ich meine, mich erinnern zu können, dass er vorher kurze Zeit in Datteln war (Davor glaube ich, war er Polizeibemter). Ein recht bulliger Mann mit dunklen Haaren, der, ich glaube, in Erkenschwick wohnte. Wenn er es sein sollte, weiss ich, dass er auf jeden Fall immer noch im Martinstift tätig ist, da ich im vergangenen Jahr mal dort zu Besuch war.

Ich wünsche dir viel Spass im Forum.

Gruß Thorsten....
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (22.08.2011)

jhaeusler

unregistriert

4

Montag, 2. Mai 2011, 11:54

Hallo Thorsten,

ja, das ist genau der, den ich meine. :D Noch zu erwähnen wäre, daß er darüber hinaus auch ein sehr guter Fußballer war.

Kurz nachdem ich die Heimstatt verlassen hatte, wurde sie ja mehr oder weniger aufgelöst, bzw. in Wohngruppen aufgeteilt. Zu verdanken hatte man das nach meiner persönlichen Ansicht dem Heimleiter, Herrn Redder, der mit seinem theoretischen Halbwissen ein gut funktionierendes System zerstört hat.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (22.08.2011)

Homen D`Or

unregistriert

5

Freitag, 13. Mai 2011, 15:37

Hallo, ich war um 1980 für höchstens ein Jahr dort.

Welche Gruppe weiß ich nicht mehr, da ich andauernd abgehauen bin.

Allerdings hatten wir einen schönen Urlaub auf einem Campingplatz in der Nähe von Groningen.

Mir noch bekannte Betreuer waren Kappes, Schilcher und eine Frau Koch.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (13.05.2011), WernerR (22.08.2011)

jhaeusler

unregistriert

6

Samstag, 14. Mai 2011, 10:10

Hallo Homen,

nach Deiner Beschreibung dürfte es Gruppe 2 gewesen sein. Du hättest nicht abhauen sollen. Denn mit dem Urlaubsziel hattest Du definitiv das grössere Los gezogen, als wir in Gruppe 1. :D Dort ging es jedes Jahr nur ins Naturfreundehaus Sommerecke in den Schwarzwald. Spätestens nach dem zweiten Mal kannte man jeden Baum dort. :thumbdown:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (14.05.2011), WernerR (22.08.2011)

Homen D`Or

unregistriert

7

Samstag, 14. Mai 2011, 12:27

Meine Gruppe lag in einem oberen Stockwerk. So weit ich mich erinnere, wohnten unter uns Leute, die bereits arbeiteten, oder in der Lehre waren.

Dann wird das Gr. II gewesen sein. Gab es darüber eine weitere Etage?

Nachdem ich auf eigenes Bestreben in ein Kinderheim gegangen bin, kam ich da nicht klar und wurde ins Erziehungsheim nach Datteln verbracht.

Dann zog es mich bei jeder sich bietenden Gelegenheit zurück in meine Heimatstadt. Als dann FE drohte, arrangierte ich mich mit meinen Erziehungsberechtigten auf eine Rückkehr, um das zu umgehen. Dort blieb ich dann auch nur kurz, aber ich hatte das Amt vom Hals und hatte gelernt, dass man manchmal faule Kompromisse eingehen muss, um freie Hand zu haben.

Der Campingurlaub war wirklich das Beste, was ich bis dahin erlebt hatte. Die Betreuer (Ausnahmen bestätigen die Regel) waren auch in Ordnung.

Vielleicht findet sich jemand, der mit am Baggersee bei Groningen gewesen ist? Stichwort: "verboden voor motorboten" ^^

Gute Fußballer gab es auch unter den Bewohnern. Ein kleiner Wirbelwind (Herr K.) war nach dem, was ich gesehen habe, der Beste.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (14.05.2011), WernerR (22.08.2011)

jhaeusler

unregistriert

8

Samstag, 14. Mai 2011, 17:40

Nein, darüber gab es keine Etage mehr. Und Frau Koch war immer in Gruppe 2, außerdem Herr Kappes und Herr Benterbusch, so ein grosser langer mit Bart. Den dürftest Du evtl. auch noch kennen!?

Ich habe auch noch einen Prospekt aus den 80ern, mit denen die Heimstatt bei den Jugendämtern für "Rekruten" geworben hat. 8) Falls Du magst, kann ich ihn ja mal einscannen und ihn Dir zukommen lassen. Vielleicht erkennst Du dann ja noch ein paar bekannte Gesichter.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (14.05.2011), WernerR (22.08.2011)

Homen D`Or

unregistriert

9

Samstag, 14. Mai 2011, 17:56

Hm, der Name Benterbusch ist mir auch geläufig, auch die Beschreibung der äusserlichen Erscheinung passt, jedoch erinnere ich mich an den in einem völlig anderen Zusammenhang.

Hat der Pfeife geraucht?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (14.05.2011), WernerR (22.08.2011)

jhaeusler

unregistriert

10

Samstag, 14. Mai 2011, 17:58

Aber nur gelegentlich, wenn ich mich recht erinnere. Ich habe ihm mit Vorliebe immer seinen Schlüsselbund geklaut. Dafür hat er mich eines Tages ins Schwimmbecken getunkt. Und beim rausziehen habe ich mir dann die Kniescheibe aufgehauen und mir musste dort auch der Schleimbeutel entfernt werden. :P

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (14.05.2011), WernerR (22.08.2011)

Homen D`Or

unregistriert

11

Samstag, 14. Mai 2011, 18:04

Ich werd nich mehr! :D

Ich bin mir sicher, wir reden vom selben Mann.

Hast Du `ne Ahnung, was aus dem geworden ist, nachdem...?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (14.05.2011), WernerR (22.08.2011)

jhaeusler

unregistriert

12

Samstag, 14. Mai 2011, 18:14

Ich glaube, er ist Frührentner geworden wegen seines Rückens. Zumindest habe ich so etwas im Ohr. Ich telefoniere einmal jährlich mit Herrn Bennemann, den Du vielleicht auch noch kennst? Er war damals Erziehungsleiter neben Herrn Hentrich, dem Heimleiter.

Herr Bennemann hat einen Tag nach mir Geburtstag. ich rufe an und gratulier ihm, und er mir dann nachträglich. Und jedes Jahr nimmt er sich vor, mir mal rechtzeitig zu gratulieren. Allerdings habe ich ihn dieses Jahr nicht ans Telefon bekommen...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (14.05.2011), WernerR (22.08.2011)

Homen D`Or

unregistriert

13

Samstag, 14. Mai 2011, 18:39

Warum rufst Du dort immer noch an?

jhaeusler

unregistriert

14

Samstag, 14. Mai 2011, 19:19

Weil es Alles in Allem eine sehr lehrreiche Zeit war, die mir für den weiteren Weg sehr geholfen hat, und Herr Bennemann zu denen gehörte, mit denen ich immer einen sehr guten Umgang hatte.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (14.05.2011), WernerR (22.08.2011)

Homen D`Or

unregistriert

15

Samstag, 14. Mai 2011, 20:21

Warum nimmt er sich jedes Jahr vor Dir zuerst zu gratulieren, schafft es aber nicht?

jhaeusler

unregistriert

16

Sonntag, 15. Mai 2011, 13:33

Vermutlich weil es zum Running Gag geworden ist im Laufe der Zeit.

Homen D`Or

unregistriert

17

Montag, 16. Mai 2011, 13:26

Vermutlich.

Axel Guske

unregistriert

18

Montag, 22. August 2011, 16:38

kennt den einer noch ingolf schmit?

herrmann21575

unregistriert

19

Dienstag, 30. August 2011, 00:44

Ich war da...

Ich, war da. 1989. Gruppe III - Ich war einer der letzten, die in dieser Anlage verblieben. Der Bau, wie ihn die anderen nannten.

Heimleiter: Redder
Gruppe 3 Erzieher:

  • Johannes Stevens (stark Krank oder verstorben)
  • Bernd Laumer (Öko) heute lebt er in Spanien und betreut dort Kinder in Familien.
  • Herr Schmitz (verstorben)
  • Gerd Kobus (Kobi) Lebt in Recklinghausen
  • Heinzmann oder heinz
ja da sind Sie die Truppe von früher



;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jw1hal (30.08.2011)

Axel Guske

unregistriert

20

Dienstag, 1. November 2011, 14:31

axelguske

Counter:

Hits heute: 8 177 | Hits gestern: 24 956 | Hits Tagesrekord: 68 010 | Hits gesamt: 26 717 705 | Hits pro Tag: 8 871,57 | Klicks heute: 9 220 | Klicks gestern: 33 287 | Klicks gesamt: 146 448 962 | Klicks Tagesrekord: 338 265 | Klicks pro Tag: 48 628,16 | Alter (in Tagen): 3 011,61 | Gezählt seit: 16. September 2010, 18:34

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link