Sie sind nicht angemeldet.

Erzbischöfliches Kinderheim St. Anton

Antworten im Thema: 5 » Der letzte Beitrag (11. Oktober 2018, 19:44) ist von Angi90.

Guten Tag lieber Gast, um »Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Forengeist

Systemaccount

  • »Forengeist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 073

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 346 502

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 5791 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

Steinbock

1

Samstag, 13. November 2010, 18:55

Erzbischöfliches Kinderheim St. Anton

Hauptstr. 63
79359 Riegel am Kaiserstuhl

Wenn Du in dieser Einrichtung warst, kannst Du hier alles posten,
an was Du Dich erinnerst
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Miru

Anfänger

  • »Miru« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. März 2017

Onlinezeit: 0 Tage, 1 Stunde, 19 Minuten, 24 Sekunden

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 581

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 16 / 2

  • Nachricht senden

Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied

Steinbock

2

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:11

St Anton

St Anton ist in Riegel am Kaiserstuhl nicht in Kenzingen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sterni (10.10.2018), Martin MITCHELL (10.10.2018)

Johnny

Super Moderator

  • »Johnny« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 815

Registrierungsdatum: 10. November 2013

Bundesland / Gebiet: NRW

Onlinezeit: 538 Tage, 3 Stunden, 55 Minuten, 55 Sekunden

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 471 375

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 3351 / 3018

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

Widder

3

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:31

Habe es geändert.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Martin MITCHELL (10.10.2018), sterni (11.10.2018), Miru (11.10.2018)

  • »Martin MITCHELL« ist männlich
  • Australien

Beiträge: 646

Registrierungsdatum: 13. April 2018

Bundesland / Gebiet: Australien

Onlinezeit: 3 Tage, 4 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden

Beruf: "Jack of all Trades Master of none"

Hobbys: Radeln, Fahrrad-Mechaniker

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 123 224

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 869 / 178

  • Nachricht senden

Seit über 6 Monate Mitglied

Löwe

4

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 05:13

Erzbischöfliches Kinderheim St. Anton

.
Riegel am Kaiserstuhl, Erzbischöfliches Kinderheim St. Anton:

Erzbischöfliches Kinderheim St. Anton
Hauptstraße 63
79359 Riegel am Kaiserstuhl


WIKIPEDIA @ https://de.wikipedia.org/wiki/Riegel_am_Kaiserstuhl : „Riegel am Kaiserstuhl ist eine Gemeinde im Landkreis Emmendingen in Baden-Württemberg (Deutschland)“
Es gibt eine ganze Menge mehr an Information zu diesem Standort – Riegel am Kaiserstuhl – bei
WIKIPEDIA @ https://de.wikipedia.org/wiki/Riegel_am_Kaiserstuhl !!

Heute:
https://www.lbz-stanton.de/
Gestern: https://www.lbz-stanton.de/index.php/geschichte :


Zitat

.
Hermann von Vicari, geboren 1773 in Aulendorf, war von 1842 bis zu seinem Tod im Jahre 1868 Erzbischof von Freiburg. Er gründete 1861 als „Erzbischöfliche Anstalt zur Rettung sittlich verwahrloster Kinder“ das heutige LBZ St. Anton.

Mit der feierlichen Einweihung am 28. Oktober 1861 begannen drei Schwestern der Armen Franziskanerinnen von Pirmasens (heute Mallersdorf) den Heimbetrieb mit 10 Knaben im ehemaligen Gasthaus „Pfauen“, dem Eckgebäude des ursprünglichen Dominikanerinnenklosters St. Katharina.


[ Hier existiert eine FOTOREIHE im Original: 3 historische Fotos insgesamt. ]

In einer zweiten Gründungsphase in den 60- ziger Jahren gestaltete Monsignore Rudolf Wasmer die Einrichtung in enger Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie Freiburg zu einem heilpädagogischen Heim mit familienähnlichen Wohngruppen mit therapeutischer Begleitung.

[ Hier existiert eine FOTOREIHE im Original: 3 historische Fotos insgesamt. ]

.

Erzbischöfliches Kinderheim St. Anton restauriert

[ Hier existiert ein neuzeitliches FOTO im Original: 1 Foto ]

Heute: https://www.solares-bauen.de/fileadmin/_processed_/e/b/csm_LBZ_St._Antonk_90293f9c05.jpg

Und siehe auch https://www.ebfr.de/html/riegel_ak_erzb_kinder_und_jugendheim_st_anton_hauskapelle_st_.html

Und siehe ebenso Heute: »Heime mit freiheitsentziehenden Maßnahmen (AK GU14+)« :
LBZ St. Anton
Hauptstraße 63
79359 Riegel am Kaiserstuhl
@
http://www.geschlossene-heime.de/main.php?do=showDetails&id=8


Weiteres zur Geschichte: »125 Jahre Erzbischöfliches Kinderheim St. Anton in Riegel : 1861-1986 / [Hrsg.: Erzbischöfliches Kinderheim St. Anton, Riegel. Red: Arnold Amann
@
https://www.leo-bw.de/web/guest/detail/-/Detail/details/DOKUMENT/wlbblb_labi/2007161/125+Jahre+Erzbisch%C3%B6fliches+Kinderheim+St+Anton+in+Riegel++1861-1986+-+%5BHrsg+Erzbisch%C3%B6fliches+Kinderheim+St+Anton+Riegel

.
Signatur von »Martin MITCHELL« Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit; Freiheit bedarf ständiger Wachsamkeit!

Miru

Anfänger

  • »Miru« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. März 2017

Onlinezeit: 0 Tage, 1 Stunde, 19 Minuten, 24 Sekunden

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 581

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 16 / 2

  • Nachricht senden

Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied Seit über 18 Monaten Mitglied

Steinbock

5

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 08:15

St Anton

Ich wahr von Juli 1973 bis ende 1975 dort Dies Zeit hat gewaltige narben auf meiner seele hinterlassen, Prügel Demütigung (Uneheliches Kind,und Französisch/Amerikanische Eltern )
Sexuellen Missbrauch und das fehlen jeglichen Verständnis für das Kind sein
Einer der Nonne Sagte mir mal :Gott will so einen Bastard wie dich nicht ,du bist unnütz


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Martin MITCHELL (11.10.2018), Günter1953 (11.10.2018), Angi90 (11.10.2018)

Angi90

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 161

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 367 058

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 7633 / 26236

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

Krebs

6

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:44

Hallo Miru, ich glaube die Nonnen wussten eher nicht was Gott gewollt hätte, sonst hätten sie nicht so ein Unsinn erzählt. Es ist immer wieder erstaunlich wie Kinder diese Gewalt duchgehalten haben. Ja es tut immer noch weh wenn man an diese zeit zurück denkt. Doch sollte man jetzt nach vorn sehen und sein Leben gestalten und genießen. Keiner kann dir mehr vorschreiben was du zu tun hast. Halte dich an schöne Dinge fest und verlerne niemals das lachen. Mit ein Herz aus Stein lässt es sich noch schwieriger leben. Ich wünsch dir, das du diese schwere Zeit und Erinnerungen mal hinter dir lassen kannst denn ändern können wir das nicht mehr was passiert war. Viel Glück.
Signatur von »Angi90« Wer jedes Wort auf die "Goldwaage" legt, bekommt seelisches Übergewicht.
-Fred Ammon-

Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann!
-Unbekannt- Indianerweisheit

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sterni (11.10.2018), Günter1953 (12.10.2018)

Counter:

Hits heute: 31 851 | Hits gestern: 30 139 | Hits Tagesrekord: 68 010 | Hits gesamt: 24 880 139 | Hits pro Tag: 8 416,54 | Klicks heute: 40 697 | Klicks gestern: 38 691 | Klicks gesamt: 144 020 190 | Klicks Tagesrekord: 338 265 | Klicks pro Tag: 48 719,63 | Alter (in Tagen): 2 956,1 | Gezählt seit: 16. September 2010, 18:34

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link