Sie sind nicht angemeldet.

Wie finde ich ehmalige Tempelhöfer?

Antworten im Thema: 266 » Der letzte Beitrag (1. Mai 2014, 17:09) ist von Siggi.

Guten Tag lieber Gast, um »Treffpunkt ehemaliger Heimkinder | Regenbogenstadt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. Januar 2011, 16:15

Wie finde ich ehmalige Tempelhöfer?

Suche ex Tempelhöfer. Möchte gerne kontakt

Könnt Ihr mir helfen? Danke

Grüße aus dem hohen Norden von Gerdi :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.01.2011)

2

Mittwoch, 12. Januar 2011, 16:40

hallo,mein freund

na,Gerdi,mein Freund :freunde: :freunde: :freunde:
hast Du auch hergefunden :freunde: :freunde:
Udo ist auch da...

sonst finde ich hier nicht's über Tempelhöfer...
lg.....hippie :popcorn:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.01.2011), zicklein (25.02.2011)

Forengeist

Systemaccount

Beiträge: 5 072

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 940 436

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 5887 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

Steinbock

3

Mittwoch, 12. Januar 2011, 16:44

Tempelhof ist mir ein Begriff,denn mein Heim<Mistlau<lag ganz in der Nähe
Wir mußten immer nach Crailsheim zum Zahnarzt und andere Ärzte
Kennst Du das Heim Mistlau bei Kirchberg an der Jagst?
Lg Sabine
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.01.2011), zicklein (25.02.2011)

4

Mittwoch, 12. Januar 2011, 16:56

Tempelhof ist mir ein Begriff,denn mein Heim<Mistlau<lag ganz in der Nähe
Wir mußten immer nach Crailsheim zum Zahnarzt und andere Ärzte
Kennst Du das Heim Mistlau bei Kirchberg an der Jagst?
Lg Sabine

----------------------------------------------------------
hallo,sabine...
mistlau....irgendwie habe ich da noch etwas im hinterkopf.ich glaube,es gab kinder auf dem tempelhof die vorher in mistlau waren.
wenn ich mich recht erinnere,waren wir mal mit unseren komische heimchor in mistlau und haben dort ein paar liedchen geträllert. :D
crailsheim....
das kenne ich gut. habe als kind dort einige zeit in einem flüchtlingslager gelebt....
der tempelhof ist ca.11 km von crailsheim entfernt...
und....einige monate meiner lehrzeit habe ich in wildenstein verbracht. das liegt zwischen crailsheim und dinkelsbühl
lg...hippie

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.01.2011), zicklein (25.02.2011)

Forengeist

Systemaccount

Beiträge: 5 072

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 940 436

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 5887 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

Steinbock

5

Mittwoch, 12. Januar 2011, 17:06

Hallo hippie
Ja,ich kann mich erinnern,das ein paar wenige aus Mistlau nach Crailsheim in Tempelhof kamen
Es hört sich alles so bekannt an,Dinkelsbühl,dort haben wir Schulausflüge hin gemacht
Ist das nicht die Stadt mit den Mauern drum rum?
Oder war das Rothenburg an der Tauber?
Lg Sabine
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.01.2011)

6

Mittwoch, 12. Januar 2011, 17:34

Hallo hippie
Ja,ich kann mich erinnern,das ein paar wenige aus Mistlau nach Crailsheim in Tempelhof kamen
Es hört sich alles so bekannt an,Dinkelsbühl,dort haben wir Schulausflüge hin gemacht
Ist das nicht die Stadt mit den Mauern drum rum?
Oder war das Rothenburg an der Tauber?
Lg Sabine

----------------------
stadt mit mauern...
naja,rothenburg o.d. tauber und dinkelbühl waren/ sind beides alte städte...mit stadtkern aus dem mittelalter. rothenburg ist ja nicht weit von mistlau entfernt...in dinkelsbühl findet alljährlich die kinderzeche(?) statt...ein weithin bekanntes stadtfest....mit kinderumzug etc...
in rothenburg wird alljährlich aus irgendeinem anlass ein-oder mehrere male des nachts klassische musik gespielt (neudeutsch heisst es wohl music--event :D )..wir habe damals bei so einer gelegenheit mal mozart's kleine nachtmusik gehört :) ---nachts..alles erleuchtet...man fühlte sich in die frühere zeit zurückgestzt :) :) ..war schön :) :)
lg...hippie

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.01.2011), zicklein (25.02.2011)

Forengeist

Systemaccount

Beiträge: 5 072

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 940 436

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 5887 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

Steinbock

7

Mittwoch, 12. Januar 2011, 22:11

Ich war auch in Mistlau, ebenso Wonzel, Ingrid und Elke G.

Auf den Tempelhof kamen von Mistlau meistens Buben. Die Schwestern begründeten das immer so: "Da gibt es Männer mit starker Hand" (Die werden schon mit denen fertig werden). Da wollte eigentlich keiner hinkommen.

Meine Konfirmandenfreizeit habe ich damals auf dem Tempelhof verbracht, Das war ein Wochenende. Gegessen haben wir verteilt in den Gruppen. die Gruppe in der ich war, war rechts unten. Das Gebäude hatte eine Hufeisenform. Wir schliefen links oben (Wenn man von vorne schaut). Nach dem Erlebnis im tempelhof wäre ich dort lieber gewesen wie in Mistlau. Der Erzieher war sehr nett. Seine "starken Hände" habe ich mir natürlich sehr genau und sehr kritisch angeschaut, konnte aber nicht schlimmes daran feststelllen. So habe ich das zumindest in Erinnerung. :D
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.01.2011), zicklein (25.02.2011)

8

Mittwoch, 12. Januar 2011, 22:25

Ich war auch in Mistlau, ebenso Wonzel, Ingrid und Elke G.

Auf den Tempelhof kamen von Mistlau meistens Buben. Die Schwestern begründeten das immer so: "Da gibt es Männer mit starker Hand" (Die werden schon mit denen fertig werden). Da wollte eigentlich keiner hinkommen.

Meine Konfirmandenfreizeit habe ich damals auf dem Tempelhof verbracht, Das war ein Wochenende. Gegessen haben wir verteilt in den Gruppen. die Gruppe in der ich war, war rechts unten. Das Gebäude hatte eine Hufeisenform. Wir schliefen links oben (Wenn man von vorne schaut). Nach dem Erlebnis im tempelhof wäre ich dort lieber gewesen wie in Mistlau. Der Erzieher war sehr nett. Seine "starken Hände" habe ich mir natürlich sehr genau und sehr kritisch angeschaut, konnte aber nicht schlimmes daran feststelllen. So habe ich das zumindest in Erinnerung. :D

---------------------------------------------------------
*link's oben* geschlafen...das war dann im *schloß*...schreibst du,wann das war??

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.01.2011), zicklein (25.02.2011), lexa (06.03.2013)

Elke G.

unregistriert

9

Mittwoch, 12. Januar 2011, 23:01

Hallo hippie , auch ich war im Kinderheim Mistlau, aber davor war ich auch in einem Flüchtlingslager in Crailsheim ca. 1 Jahr. Das war Sommer 1961 bis Sommer 1962. Wir haben noch etwas gemeinsam, und zwar haben wir uns am gleichen Tag , -- den 13. 12. 2010 regestriet. Wie gefällt es dir hier in unserer Regenbogenstadt? Gruß Elke G.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.01.2011), zicklein (25.02.2011)

Forengeist

Systemaccount

Beiträge: 5 072

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Onlinezeit: 0 Tage, 6 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 940 436

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 5887 / 0

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

Steinbock

10

Mittwoch, 12. Januar 2011, 23:07

Das war Anfang März 1969 .

Wenn ich mich richtig erinnere , dann hatte der Heimleiter seine Räume geradeaus vorne im Trakt. Er hatte Halbglatze, Brille und einen dicken Bauch. Ich glaube er war Pfarrer. Zumindest mussten wir bei ihm beten und es gab zum Kaffee Marmeladenbrot und Tee. Mehr weiß ich nicht mehr, nur, dass die Nacht superlustig war, weil keine Aufsicht da war.
Signatur von »Forengeist«
Hinweis:

Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (12.01.2011), zicklein (25.02.2011), lexa (06.03.2013)

jogi-bär

unregistriert

11

Donnerstag, 13. Januar 2011, 01:21

Hallo Mistlauer und Tempelhöfer

Hallo zusammen,

War von Anfang 65 bis Mitte 67 auf dem TH , wurde Ostern 67 dort konfirmiert ! (wer wurde noch 67 auf dem TH

konfirmiert ????????? bitte meldet Euch !!!!!!!!!! )

Suche Ex-THler und Mistlauer um Erinnerungen aus zu tauschen !

Aber auch andere sind mir herzlich willkommen !!!!

LG jögi-bär ( Udo )( auch als ranger52 bekannt ) :thumbsup:

:P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :love:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (13.01.2011), zicklein (25.02.2011)

12

Donnerstag, 13. Januar 2011, 09:54

Hallo zusammen,

War von Anfang 65 bis Mitte 67 auf dem TH , wurde Ostern 67 dort konfirmiert ! (wer wurde noch 67 auf dem TH

konfirmiert ????????? bitte meldet Euch !!!!!!!!!! )

Suche Ex-THler und Mistlauer um Erinnerungen aus zu tauschen !

Aber auch andere sind mir herzlich willkommen !!!!

LG jögi-bär ( Udo )( auch als ranger52 bekannt ) :thumbsup:

:P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :love:

---------------------------------------------------------------------------------
hallöchen,udo :freunde: :freunde:
hast du meine telef.-nummer verschlampert??

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (14.02.2011), zicklein (25.02.2011)

13

Donnerstag, 13. Januar 2011, 10:02

Das war Anfang März 1969 .

Wenn ich mich richtig erinnere , dann hatte der Heimleiter seine Räume geradeaus vorne im Trakt. Er hatte Halbglatze, Brille und einen dicken Bauch. Ich glaube er war Pfarrer. Zmindest mussten wir bei ihm betenund es gab zum Kaffee Marmeladenbrot und Tee. mehr weiß ich nicht mehr, nur, dass die Nacht superlustig war, weil keine Aufsicht da war.

-------------------------------------------

ja...er war pfarrer und gleichzeitig heimleiter.Dicker Bauch ist eine sehr höfliche beschreibung :D
-----------------------------------------------------------------------------------
ich war von sep. 1963---bis apr. 1966 auf dem tempelhof

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (14.02.2011), zicklein (25.02.2011)

14

Donnerstag, 13. Januar 2011, 10:17

Hallo hippie , auch ich war im Kinderheim Mistlau, aber davor war ich auch in einem Flüchtlingslager in Crailsheim ca. 1 Jahr. Das war Sommer 1961 bis Sommer 1962. Wir haben noch etwas gemeinsam, und zwar haben wir uns am gleichen Tag , -- den 13. 12. 2010 regestriet. Wie gefällt es dir hier in unserer Regenbogenstadt? Gruß Elke G.


---------------------------------------------------------------------------
hallo elke...

flüchtlingslager in crailsheim.....das war in der sankt-martin--strasse.richtige wohnblocks :)
wir waren etwa 1959 dort....nach ca.2 jähriger *verschiebung *von einem lagerin das andere---einer stadt in die andere.
-----------------------------------------------
mir gefällt es hier sehr gut :) :)

lg...hippie

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (14.02.2011), zicklein (25.02.2011)

lexa

Anfänger

  • »lexa« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Onlinezeit: 0 Tage, 23 Stunden, 55 Minuten, 57 Sekunden

Beruf: Fernmeldeelektroniker / Rentner

Hobbys: Wassersport,Camping,Fahrrad

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 43 354

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 30 / 137

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

Waage

15

Sonntag, 23. Januar 2011, 15:22

auch hier

hallo Gerdi,
so trifft man sich wieder.
gruß Axel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zicklein (25.02.2011)

isurfnix

unregistriert

16

Sonntag, 23. Januar 2011, 17:34

nu so trifft man sich wieder
war am TH von 63 - 73
grüss euch alle
isurfnix

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zicklein (25.02.2011)

isurfnix

unregistriert

17

Sonntag, 23. Januar 2011, 18:11

Er hatte Halbglatze, Brille und einen dicken Bauch.

lol das kann nur gramit gewesen sein. und dicker bauch ist aber arg geschmeichelt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zicklein (25.02.2011)

18

Sonntag, 23. Januar 2011, 18:44

huhu

Hallo Axel
Hallo isurfnix
Super,das ihr endlich hier seid : freunde: :freunde: :freunde:
----------------------------------
ich hoffe,das der Rest der Tempelhöfer in den nächsten Tagen noch im anderen Forum auftaucht...damit ich sie hierher lotsen kann.
man weiß ja nie wie lang der *Laden * dort noch auf ist.
Danke Gerdi :freunde: für die Mail an Axel :freunde:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (14.02.2011), zicklein (25.02.2011)

19

Freitag, 11. Februar 2011, 16:17

Hallo Gerhard, ich war 71-73 auf dem Tempelhof, vorher war ich in Mistlau, und da ich anscheinend eine strengere Hand brauchte,
bin ich die letzten 2 Schuljahre auf den Tempelhof gekommen und in Marktlustenau in die Schule gegangen.
der damalige Heimleiter hieß H. Gramit (dick, Glatze, Brille)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WernerR (11.02.2011), zicklein (25.02.2011), lexa (06.03.2013)

20

Montag, 14. Februar 2011, 08:34

Tempelhof

Das war Anfang März 1969 .

Wenn ich mich richtig erinnere , dann hatte der Heimleiter seine Räume geradeaus vorne im Trakt. Er hatte Halbglatze, Brille und einen dicken Bauch. Ich glaube er war Pfarrer. Zumindest mussten wir bei ihm beten und es gab zum Kaffee Marmeladenbrot und Tee. Mehr weiß ich nicht mehr, nur, dass die Nacht superlustig war, weil keine Aufsicht da war.

der Pfarrer hieß Herr Gramit.Jeden Samstag mußten wir zur Andacht war furchtbar.

Stelle mich erst mal vor. Ich heiße Ramona Walz ( geb. Freyling) war mit meinem Bruder Mario auf demTempelhof.War mit Dagmar und Karin in der Gruppe von Frau Dreßler.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zicklein (25.02.2011), lexa (06.03.2013)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 11 478 | Hits gestern: 15 056 | Hits Tagesrekord: 68 010 | Hits gesamt: 20 227 637 | Hits pro Tag: 7 550,08 | Klicks heute: 20 606 | Klicks gestern: 24 870 | Klicks gesamt: 136 111 799 | Klicks Tagesrekord: 338 265 | Klicks pro Tag: 50 804,53 | Alter (in Tagen): 2 679,13 | Gezählt seit: 16. September 2010, 18:34

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link