Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das prägt auf jedenfall und wird es ein Leben lang ich gehe seit knapp 2 Jahren damit etwas offener um. Ich habe hier das erste mal mich dazu detailiert geäußert Menschen die ich kenne sage ich nur das schwer war . Das kannste doch keinen Menschen der es nicht kennt oder erlebt hat erzählen. Ich finde es passt besser hier her als zu jemanden der damit nicht umgehen kann das löst ja auch was in Menschen aus. Für mich ist es eine sehr prägende Zeit gewesen . MFG Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann fange ich mal an. Mein Name ist Christian Prüfer ich war in diesem Heim von 89 - 95/6 Das erste an was ich mich erinnern kann ist von einer sehr Aggressiven Erzieherin was sie mir sagte am ersten tag wenn du nicht aufhörst zu heulen siehst du deine mutter nie wieder. diese und andere Erzieherinnen haben nachts gefeiert zumindest wie ich gesehen habe Alk Pullen aufn Tisch und Aschenbecher wenn wir noch geredet haben gab es dresche oder wir mussten Kniebeuge machen bis wir müde waren. diese E…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was kümmert mich das denkt die frau sich ... mir wurde vor jahren vom jungendamt heilbronn gesagt das ich kein anrecht auf entschädigung habe da ich ende der 80er ins heim kam und da ja alles anders war als anfang der 80er (heute würde ich sagen genau mein humor) es kümmert kaum jemanden an oberster stelle warum denke nicht wichtig genug das man seine eigene karriere pushen kann oder oder oder... heute will ich keine entschädigung kein geld der welt kann ein geschädigtes leben bezahlen ...