Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

  • Benutzer-Avatarbild

    Heimendlassung in der DDR

    Jacky2012 - - Heim-Talk

    Beitrag

    Heimentlassung in der ehemaligen DDR Nach den Abgang aus der Schule mit der 8 Klasse. Kam ich vom Kinderheim Kreuztanne 19.69 in das Jugendwohnheim nach Aschersleben. Dort sollte ich den Beruf als Steinsetzer erlernen. Konnte meine Lehre dort nicht beenden da es Schwierigkeiten mit meiner Arbeit und dem Umfeld gab. Von dort aus kam ich Anfang 70 in den Jugendwerkhof nach Eckartsberga. Und wurde 14 Tage vor meinen 18 Geburtstag vom geschlossenen Werkhof Torgau wo ich mich 3 mal befand. Nach Halle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kinderheim Halle Goldberg Hallo Leute Ja dann trau ich mich mal um den ersten Schritt zu machen ? Halle Goldberg war damals ein Durchgangslager, was die Kinder aufnahm die von anderen Kinderheimen abgehauen wahren. Oder verlegt worden sind, und wo anders hinkamen. Ein ganz markantes Merkmal für das Kinderheim war. Alle mussten Holzlatschen tragen und es klapperte ungemein auf dem Hof. Dieses Kinderheim Hotel besuchte ich in den 60zigern Jahren ein paar mal. Und das letze mal 19.72 wo ich dort 14…

  • Benutzer-Avatarbild

    JWH Aschersleben

    Jacky2012 - - Jugendwerkhof Aschersleben

    Beitrag

    Hab Dank Peter dass ich diese Bilder sehen darf ? Und sie tragen eine Menge Erinnerungen meiner Lehre in mir. Von uns hier bis Qudlinburg sind es 625 Km nach uns Zuhause. Und dein Schild Hoym zur A 6 bin ich uftensmal gelascht ? Auch sehe ich unseren ehemaligen Aufenthalraum im Rondel der dreier Grupe von den Bildern. Danke schön, und Gruß Jacky 2012

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Jugendweihe

    Jacky2012 - - Heim-Talk

    Beitrag

    Hallo Leute Meine Jugendweihe war 19.69 im letzten Kinderheim Kreuztanne. Es lag immer noch Schnee im Erzgebirge um diese Zeit. Und wir sind auch Sachen kaufen gegangen wie Angi 90 es berichtet hat. Jeder bekam neue Schuhe, einen Anzug Unterwäsche und die passenden Manschettenknöpfe dazu. Dann der Große Auftritt mit Schlips und Kragen, und das Große Buch Weltall Erde Mensch was jeder bekam. In einen schönen Saal mit Bankett. Festessen und Sekt und alles was dazu gehörte. Und jetzt eine lustige G…

  • Benutzer-Avatarbild

    Einweisung ins Kinderheim

    Jacky2012 - - Heim-Talk

    Beitrag

    Ja Leute zu diesen Thema kann ich auch nichts sagen, weil ich es nicht mehr weiß Nur dass ich in Güntersberge 19.61 eingeschult worden bin. Gruß Jacky 2012

  • Benutzer-Avatarbild

    Antwort

    Jacky2012 - - Kinderheim Güntersberge

    Beitrag

    Hallo Peter Dass ist nicht schlecht, seine Alte Heimat wieder zu sehen ? JWH Aschersleben sieht jetzt auch wie eine Burg aus. Gruss Jäcky 2012

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Matze Schön das du mal wieder auf unserer Seite bisst ? Ja in Gernrode war es nicht schlecht Und der Heimleiter hiess Röse Und hatte einen Schina Hund mit blauer Zunge und war ein Chow-Chow Das hörte sich an als wenn du auch in Gernrode warst ? Ich hatte im Ort eine Cousine die hiess Sylvia mit langen Schwartzen Haaren, sie hatte Zwillinge und die Mutter wohnte in Quedlinburg Lass mal wieder was von dir hören, gruß Jacky 2012

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Freunde Auch ich war von 19.62-65 in dem Kinderheim. Wahr ein sehr schönes Heim, mitten am Wald. Und zur Schule mussten wir bis zum Bahnhof gehen. Gernrode hatte auch ein wunderschönes Freibad, man nannte es Otto Bad, mit einen riesigen bunten Kopf wo das Wasser herraus kam. Und der Heimleiter hatte einen Hund mit einer Blauen Zunge. Gruß Jacky 2012

  • Benutzer-Avatarbild

    Teil 3 Der Torgau Saga Möchte nun weiter berichten über die Zustände im Werkhof, aber auch über die Guten Seiten die es hin und wieder gab. Jeden Samstag war Duschtag bei uns im hintersten Gebäude, mit mindestens 20 Duschen und einen Umkleideraum. Dort mussten wir uns nackig ausziehen und einzeln in Schlange zu der Erzieherin kommen. Dort bekamen wir jeder nacheinander Haarwaschmittel auf den Kopf. Und jeder ging dann unter seine Dusche. Die Erzieherin stand vor der Truppe Und schaute 20 Jugendl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Teil 2 Der Torgau Saga Als ich dann nach drei Monate aus Torgau zurück kam. Musste ich so lachen, was ich dort zu hören bekam. Jetzt war man bereit, der Truppe eine anständige Prämie zu zahlen ? In Form von meinen geforderten 100 Mark und 1 Tag Urlaub und Ausgang in Halle und Zoobesuch ? Das war die eine Seite der Medalie, und jetzt kam die andere drann. Da ich mit Togau nicht einferstanden war, und was man mir angetan hatte. Sann ich die ganze Zeit auf Rache, um es ihnen heimzuzahlen. Und es ga…

  • Benutzer-Avatarbild

    Erste Einweisung nach Torgau Vom Jugendwerkhof Eckartsberga im Jahre 19.70 Als ich damals vom Jugendwohnheim Aschersleben nach Eckartsberga kam. War die Welt soweit in Ordnung, ich war gerade 16. Alt und ein Fan der Rolling Stones. Passte mich dort an und suchte immer oder meistens den Goldenen Mittelweg. Um nicht anzuecken, und seine Ruhe zu haben. Arbeitete dort als Maurer und vor allen Dingen im JWH Objekt drinnen. Im laufe der Zeit bekam ich dann mit was eigentlich dort gespielt wurde ? Die …

  • Benutzer-Avatarbild

    antwort

    Jacky2012 - - Deine Einrichtung ist noch nicht zu finden?

    Beitrag

    genau jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja wohl Jan es gab Wohnheime in der ehemaligen DDR Ich war selber im Jugendwohnheim in Aschersleben Geno Rondo Und der Herr Lüdge waren in den 70 Jahren auch in der Ermslebener Str. 10

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo lizz90 Hier der Jacky2012, war selber in dem Heim. Leider viel früher, von 70-72. Würde dir gerne helfen bei deiner suche ? War in der Maurer Gruppe bei Herrn Schneider. Mein Erzieher war Herr Podellko,mit seiner Frau. Heimleiter damals war der Herr Mantai. Gearbeitet haben wir öffters im Feuerlöschgerätewerk in Appolda. Und Zementwerk Karstorf wahren wir auch. Gruß Jacky2012

  • Benutzer-Avatarbild

    Antwort

    Jacky2012 - - JWH-Talk

    Beitrag

    Danke Tonicek und Matze Lasst es gut sein, ich bin geheilt worden da Der Eingang dort, ganz kurze Haare schneiden für jeden ein mal, dann drei Tage Arrest anschließend ehe es auf Komando ging. Und alles im Laufschritt ob zur Arbeit, zum WC oder zur Nachtruhe ? Überallhin nur im Laufschritt, und auf jeder Station wahren weiße Kacheln auf den Fluren, das war extra so gemacht ? Das wir ihn immer schruppen musten, mit Kernseife und Ata, ein Eimer Wasser und 2 Bürsten so ging der Berühmte Atawalzer v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Torgau ?

    Jacky2012 - - JWH-Talk

    Beitrag

    Torgau Das Grab meiner Jugend Es wurde viel gemunkelt und erzählt. Die Stätte des Grauens nur heimlich erwähnt. Dann brach es herein, mit schrecklicher Macht. Ich sollte es spüren, bei Tag und bei Nacht. Jetzt sah ich die Mauern, derTränen und Leid. Sie wollten uns brechen, den Willen und Geist. Mit Drill bis zum umfallen, und roher Gewalt. Ob Entengang, und Achterbahn. Sie kannten keinen halt. So ging meine Kindheit im Fluge vorbei. Das Grab meiner Jungend. Trag ich im Herzen immer bei. Und Kla…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Matador

    Jacky2012 - - Psychologie / Pädagogik / Medizin

    Beitrag

    Der Matador Hier in der Stierkampfarena. Da ist der Matador ein großer Held. Mit dem roten Tuch, und den Degen in der Hand. Hat er manchen Bullen gefällt. In Spanien und Mexiko zählt es zum Volkssport. Und die besten werden hier gewählt. Vor 100,000 muss er beweisen. Das er zur Elite nun mal zählt. Doch eins bei der Sache, hat der Mensch nicht bedacht Denn die Tiere sind ein Geschenk Gottes, darum geben wir acht. Das nicht nur Freude am töten, den Matador bringt Reichtum und Macht. So viele von …

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo peter, dann sei doch froh das du auch die schönen seiten der nonnen kenengelernt hast ? und auch noch schokolade dafür bekommen hast, und das alles im zeichen des herrn ?

  • Benutzer-Avatarbild

    natürlich hast du recht, ambivalencia wir bekommen es auch nur geschenkt ? aber bei den meisten von uns drückt der schuh doch gewaltig, und viele haben durch ihre krankheit nur eine kleine rente ? plus sozi und was anderes, und viele haben schulden, sowie der bruder alkohol spielt bei vielen eine große rolle, denn so sieht der alltag bei vielen aus, und tausende sind alleine und mit der materie kennen sie sich nicht aus. gruß leo

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute Ich brauchte in Magbeburg für Sachsen-Anhalt so gut wie garnicht anrufen. Als erstes kamen die 1000 Euro für Kleider und Sachen, Und dann 900 Euro für Rentenersatzleistung. Ein Auto für 6000, Euro haben sie gleich das Geld beim Autohändler überwiesen. Da ich mit ihnen ein Vertrag auf Probe gemacht habe. Für etwas über 2000, Euro habe ich mir Küchenmöbel geholt, siehe Kühlschrank und so weiter ? Und 1800, sind auf mein Konto überwiesen wurden. Und das inerhalb von einen halben Jahr. D…