Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

  • Benutzer-Avatarbild

    msn.com/de-de/nachrichten/pano…555351308&ocid=spartandhp Ich hoffe das ihr das lesen könnt. Ich war dort auf der Insel. Die Kathedrale wurde im 14 Jahrhundert erschaffen. Ich war dort vor 10 Jahren weil ich verwandte in Frankreich hab.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kumpeline: „trullaplu, natürlich kann man hier diskutieren. Ich verstehe auch nicht alles, obwohl ich manches mehrfach durchlese . Ich denke, jeder muss da jetzt geduldig warten, bis " sein " Forum wieder online ist. Wirklich Ahnung von der Marterie habe ich nicht. Aber ich kann mir vorstellen, das es eine Menge Arbeit ist, beide Foren wieder herzustellen.“ Da geb ich dir Recht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das bringt nichts sich zu zanken. Weil es kein Grund gibt man soll die dinge nehmen wie sie sind. Weil Ändern kann man so wie so nichts.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von iwo: „Hallo trullapu, wir werden es schon noch früh genug erfahren, wenn die Foren wieder erreichbar sind. Meine Güte, das Leben besteht doch noch aus mehr schönen Dingen, als diesen Foren. Wenn Du hier niemandem glaubst, fahr in ein PC - Hilfecenter und lass es Dir dort erklären. Du tust ja gerade so, als seien hier einige nicht in der Lage, Dir zu helfen....“ Ich würde warten. Weil man ja nicht mehr machen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von JW1HAL: „Darüber kann man wirklich nur spekulieren. Wenn es ein Full-Backup gäbe, was man sinnigerweise auf einem ganz anderen Datenträger sichert, wären die Foren schon am nächsten Tag wieder online. je nach dem, wie häufig dieses Backup gemacht werde, würden dann die letzten paar Beiträge fehlen. Also wenn man es täglich macht, fehlt maximal ein Tag, wenn man es wöchentlich macht, maximal eine Woche usw.. Hier scheint es mir so, dass entweder gar kein regelmäßiges Backup gemacht wurd…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab da so einen sauren bei Geschmack bei diesem Thema. Weil ein IT Profi ist nicht gleich eine Person der sich mit allem auskennen muss. Jeder braucht Hilfe. In diesem Bereich. Warum nimmt er denn die Hilfe von außen nicht an? Op Konkurrenz oder nicht beide Foren haben das gleiche Thema. Meine Meinung ist das die Foren untereinander Kooperieren sollten. Die Geschichte was war und ist Interessiert mich nicht. Ich bin der Meinung nur so kann man sich untereinander ergänzen. Wenn ihr euch die A…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Martin er hat dir doch nur eine Frage gestellt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Martin MITCHELL: „. Und hier jetzt das Inhaltsverzeichnis des von mir im unmittelbar vorhergenden Beitrag hier in diesem Thread erwähnten 169-seitigen „Abschlussbericht“ : Institut für Geschichte der Medizin Robert Bosch Stiftung Medikamentenversuche an Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Heimerziehung in Niedersachsen zwischen 1945 und 1978 Forschungsprojekt im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Abschlussbericht Modul 1 und 2 vorg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Medikament hat man auch bei Epilepsie genommen. Das weiß ich durch meinem Schulkamerad der mit mir im Heim war. So nun zu deiner Frage schau mal ins Internet. Bei uns in der DDR gab es auch Medikamenten versuche an Kinder und Erwachsene. Man findet da weinige Einträge. Man findet da nur Einträge von Betroffenen Personen die sich im Netz zu diesem Thema geäußert haben. Laut Studie ist es so das es in den Alten Bundesländern gang und gebe war Kinder zu diesem zweck zu Missbrauchen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Unsere Mutter hatte eine normale Küche mit den Geräten die zu einer Küche gehören. Im Bad hatten wir so ein E. Boiler und eine Badewanne. Im Wohnzimmer war ein Esstisch. Da haben wir aber nur zusammen Gegessen wenn Oma und Opa zu besuch gekommen sind. Den Ersten Fernseher hatten meine Eltern 1965 Gekauft. Und oben waren vier Schlafzimmer. Ein Eltern Schlafzimmer und die drei Kinderzimmer. In der Waschküche hatte unsere Mutter so eine WM 66 und so eine Tischschleuder. Und später hatte sie so eine…

  • Benutzer-Avatarbild

    So ein Kuschel Teddy hatte ich auch. Wir hatten zum Spielen so ein Holzbaukasten. Denn so einen Metallbaukasten da konnte man ein Traktor oder ein Auto oder ein Kran bauen. Und so einen Musik Kreisel der Musik machte beim drehen. Und Federball und Fußball oft gespielt. Auch Halma oder Hütchen hab ich gerne gespielt. Oder Mikado da hab ich meistens verloren. Und auch das Kartenspiel Mau Mau.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber zman 4711 es gibt halt im Leben höhen und tiefen. Dein weg ist schau nach vorne und nicht zurück. Nur so kannst du dich auf dein Eigenes leben Orientieren. Ich selber hatte keine gute Kindheit im Heim. Das was ich erleben musste wünsche ich nicht mal meinem ärgsten Feind. Ich hab Jahre gebraucht um mich zu Öffnen. Also lebe dein Leben und genieße es. Sei es mit der Familie oder mit richtige Freunde nur so kommt weiter im leben. Denn innerlichen schmerzt der einem das leben lang verfolgt k…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dein Beitrag ist klasse ja ehrlich. Na logisch denkt man ab und zu mal an das vergangene leben nach. Du bist wieder ein Beispiel zu zeigen wenn man was ändern will geht das. Ich weiß auch das es viel Kraft und Energie vorhanden sein muss um die Geschichte von Damals zu verarbeiten. Ich hab auch Jahre gebraucht. Ich kann nur jedes Heimkind ans Herz legen. Mann muss von sich aus Kämpfen das beste aus seinem Leben zu machen. Mich wollte man mit Tabletten vollstopfen. Und mir eine Betreuung zu Seite…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von jw1hal: „Meine Meinung dazu, zu viel Gedanken, zu viel Rechte der Kinder. Du solltest in erster Linie an dich und nur an dich denken. Erst dann kommt Partner und Kind. Denn wenn du immer nur für die Kinder da bist und du dich für sie fertig machst und alles gibst, wird es dir keiner Danken, auch dann nicht wenn die Kinder irgendwann ihre eigenen Wege gehen und aus dem Haus sind. Das selbe mit dem Partner. Du solltest nicht aus Verpflichtung oder Gehörigkeit bei ihm bleiben. Entweder pa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja logisch da gebe ich dir Recht. Das Thema ist so wie so ein Fass ohne Boden..

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von JW1HAL: „Höre doch endlich mal auf derartige FALSCHINFORMATION zu verbreiten. Zu keiner Zeit hat Kahuna je irgendwo so etwas von sich gegeben. Du solltest dir mal wirklich die Zeit nehmen, und damit meine ich auch Zeit nehmen, alle Ereignisse zu studieren und dir auch zu merken. Ganz allein für dich nochmal zum Merken. Ich schreibe es jetzt einfach frei heraus, nagelt mich also nicht an den genauen Jahreszahlen fest. Imheim.de, wurde ca. 1999 durch Mike Jung ins Leben gerufen. In seine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Abend ich hab mal eine Frage an die Administratoren des Forums. Und ich möchte euch bitten mir meine Frage ehrlich zu beantworten. Weil mir kommt da was nicht ganz Koscher vor. Weil laut Kahuna seiner Einlassung im heim.de und Eu gehört und auch der Server von uns ihm. Ich meine die Regenbogenstadt. Weil wenn sein Server angeblich auf Grund von Technischen Problemen nicht geht. Dann dürfte die Seite der Regenbogenstadt ja auch nicht mehr erreichbar sein. Laut Aussage von meinem PC Fachmann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von JW1HAL: „Da wird wohl bei jeder Domain etwas anderes angezeigt. Ich habe bisher immer meine gespeicherten Lesezeichen (imheim.de/forum/ und heimkinder-forum.de/v4x/)aufgerufen und da kommt das: kinder-heim.de/index.php/Attachment/19291/ kinder-heim.de/index.php/Attachment/19290/ Wenn man imheim.de, imheim.eu und imheim.net eingibt, kommt wieder das: kinder-heim.de/index.php/Attachment/19294/ kinder-heim.de/index.php/Attachment/19293/ kinder-heim.de/index.php/Attachment/19292/ @Peter. S…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die selben Meldungen hab ich auch. -------------------------------------------- Die Meldungen Peter kannst du sehen über den Explorer.