Kinderheim Arnsberg Haus Oeventrop Oeventroperstr.

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Diddi65/23/9.

      Kinderheim Arnsberg Haus Oeventrop Oeventroperstr.

      Kinderheim Arnsberg Haus Oeventrop Oeventroperstr.

      tumlei schrieb:

      Das Heilpädagogische Kinderheim/Internat "Haus Oeventrop" ehemals ein Kloster der Hiltruper Ordensbrüder befand sich in der Oeventroperstr. 65-69 in Oeventrop und wurde dann als Kinderheim für "schwer Erziehbare" Kinder mit angeschlossener Ersatzschule/Internatsschule geführt.



      derzeitige Adresse:
      salus Klinik Arnsberg
      Oeventroper Straße 65-69
      59823 Arnsberg

      Telefon: 02937/7070
      Fax: 02937/707777
      E-Mail: info@salus-arnsberg.de
      Internet: www.salus-arnsberg.de



      Hier kannst du alles posten, an was du dich aus deiner Heimzeit erinnerst, zum Beispiel wann du dort gewesen bist, was du dort so alles erlebt hast, an wen du dich noch erinnerst, wen du gerne wieder treffen möchtest oder zu wem du vielleicht noch Kontakt hast. Klicke dazu am Besten auf "Antworten"! Alles was du hier schreibst, kann dann auch über die Suchmaschinen gefunden werden. Einer muss wohl den Anfang machen, also trau dich! Denn somit könnte man auch dich finden!

      Heilpädagogisches Kinderheim "Haus Oeventrop"

      Ich suche ehemalige Heimbewohner aus der Zeit zwischen 1976 und 1979 die im Kinderheim "Haus Oeventrop" in Oeventrop - Oeventroperstr 65-69 gelebt haben.
      Es können sich auch gerne jene melden die dort 1-2 Jahre vorher bzw. nachher dort gelebt haben.
      Ich selbst habe dort von 1976 bis 1979 meine Heimzeit verbracht.

      Meldet Euch!

      Gruß Paul

      Haus Oeventrop

      Hallo.! Ich war von 1972-Bis Anfang 1980 inHaus Oeventrop.War eine wunderschöne Zeit,werde es nie vergessen , möchte die Zeit nicht missen. Suche auch noch ehemalige von dort aus den Jahren. Wer interesse hat,kann sich auch bei Facebook bei mir melden,würde dort gerne eine Seite aufmachen,vielleicht finden wir noch andere Heimbewohner aus den Jahren.
      Wäre schön,wenn sich jemand bei mir meldet.!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „jw1hal“ ()

      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „SCORPIONSfAN“ ()

      Dieser Beitrag wurde von „JW1HAL“ aus folgendem Grund gelöscht: doppelt ().
      Wie im anderen Thread geschrieben, ich war bis März 1975 da. Allerdings kann ich die wenigen Leute an die ich mich erinnere an einer Hand abzählen. Meine Zeit dort war für mich persönlich nicht wirklich schrecklich, aber auch nichts woran ich mich gern erinnere. Bis ich nach Oeventrop kam, hatte ich ein ziemlich naives (kindliches) Weltbild, deshalb kam ich mit vielen Dingen nicht klar, mit denen ich dort konfrontiert wurde. Das und meine Unsicherheit im Umgang mit Gleichaltrigen führte dazu, dass ich im Großen und Ganzen eher ein Aussenseiter war und deshalb auch nicht sonderlich beliebt.