Spezialkinderheim Pretzsch Adolf Reichwein

    Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von karinmielenz.

      Spezialkinderheim Pretzsch Adolf Reichwein

      Spezialkinderheim Pretzsch Adolf Reichwein



      Hier kannst du alles posten, an was du dich aus deiner Heimzeit erinnerst, zum Beispiel wann du dort gewesen bist, was du dort so alles erlebt hast, an wen du dich noch erinnerst, wen du gerne wieder treffen möchtest oder zu wem du vielleicht noch Kontakt hast. Klicke dazu am Besten auf "Antworten"! Alles was du hier schreibst, kann dann auch über die Suchmaschinen gefunden werden. Einer muss wohl den Anfang machen, also trau dich! Denn somit könnte man auch dich finden!
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

      Ich suche....

      Ich war im Spezialkinderheim "Adolf Reichwein"in Pretzsch/Elbe und hatte dort eine sehr gute Freundin,die ich heute gerne einmal wiedersehen möchte.Ich würde es begrüßen,wenn mir jemand helfen könnte sie zu finden.Ihr Name war damals Doris Peter.Sie könnte zwischenzeitlich schon verheiratet oder auch wieder geschieden sein.Es hat sich auch noch niemand gemeldet der in meiner Zeit in diesen Spezialkinderheim war.Leute,bitte meldet euch bei mir wenn ihr etwas wisst.Es muß doch heute noch Leute geben die mit mir dort waren?In dieser Einrichtung waren doch damals bis zu 300 Kinder eingesperrt.Da kann es doch nicht sein,daß sich hier noch keiner eingetragen hat.Liebe Grüße Frank.
      Hallo Frank1955, vielleicht kannst du es auch mal über das Einwohnermeldeamt versuchen sie zu finden. Bei Heimtreffen die vorbereitet werden suchen die Organisierer auch über das Einwohnermeldeamt. Versuch ist es wert.
      Wer jedes Wort auf die "Goldwaage" legt, bekommt seelisches Übergewicht.
      -Fred Ammon-

      Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann!
      -Unbekannt- Indianerweisheit

      Angi90 schrieb:

      Hallo Frank1955, vielleicht kannst du es auch mal über das Einwohnermeldeamt versuchen sie zu finden. Bei Heimtreffen die vorbereitet werden suchen die Organisierer auch über das Einwohnermeldeamt. Versuch ist es wert.

      Einwohnermeldeamt-ne gute Ide,habe ich schon selbst erwogen.Doch wo soll man da ansetzen wenn man den Ort wo sie herstammte nicht einmal kennt?
      Liebe Grüße Frank1955.

      Dolly schrieb:

      Hallo Leute,

      ich suche Leute die mit meinen Bruder Ralf D. in den 70-ger Jahren in Prezsch gewesen sind. Ralf ist leider 1986 gestorben. Gibt es Bilder von Ralf. Ich habe ein Foto, aber vielleicht hat jemand noch andere. Ich habe das Bild von Ralf hochgeladen. Es ist im Anhang. kinder-heim.de/index.php/Attachment/195/

      Ich danke im vorraus.







      lg Dolly

      Hallo Dolly hier ist Tinchen ich bin jetzt erst neu im Forum und hoffe meine Nachricht erreicht dich trotzdem ich war von 73-76 im Kinderheim adolf reichwein ich kannte einen Ralf Diedering ist das dein Bruder bzw war.
      Mein azfrichtiges Beileid
      aber über eine rückmeldung von dir würde ich mich trotzdem freun ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „jw1hal“ ()