Womit habt ihr als Kinder zu Hause oder in den Heimen gespielt

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Herbert 1960.

      Womit habt ihr als Kinder zu Hause oder in den Heimen gespielt

      Es gab früher für uns so viele Kinder Spiele, die man heute kaum noch sieht. Ich weiß noch, ich habe immer gerne Gummi Twist gemacht, dieses springen, mal gerade, mal verkreuzt, war für mich das schönste.

      Oder Seilchen springen, dabei wurde immer das folgende Lied gesungen: Teddybär, Teddybär brumm brumm brumm,
      Teddybär Teddybär dreh dich um
      Teddybär mal ein Haus
      und Teddybär geh nach Haus.

      Dann auch Völkerball, ich weiß noch ich war darin immer sehr gut und wurde dann als erste auserwählt, wenn die Mannschaft gegründet wurde.

      Dann Hinke kasten, das war für mich auch immer sehr schön, auch Land abnehmen, ach war das herrlich.

      All diese aufgezählten Spiele habe ich zu Hause immer gemacht, an die Spiele in den Heimen habe ich überhaupt keine Erinnerung.
      Immer wenn über eine Sache Gras gewachsen ist,
      kommt ein Esel und frisst es wieder runter.
      So ein Kuschel Teddy hatte ich auch. Wir hatten zum Spielen so ein Holzbaukasten.
      Denn so einen Metallbaukasten da konnte man ein Traktor oder ein Auto oder ein Kran bauen. Und so einen Musik Kreisel der Musik machte beim drehen. Und Federball und Fußball oft gespielt. Auch Halma oder Hütchen hab ich gerne gespielt. Oder Mikado da hab ich meistens verloren. Und auch das Kartenspiel Mau Mau.
      Mein kleiner Kater Nicki.