Kinderheim "Hertha Lindner" in Barth

    Es gibt 27 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Manuela.

      aki2503 schrieb:

      Hallo zusammen!

      soweit wie ich weiß, war in meiner zeit auch mal nen Brannd im Essenssaal!

      Ich denke mal es war kurz vor der Wende!



      liebe Grüße

      Axel


      An diesen Brand kann ich mich auch zu meiner Zeit erinnern... Ich war dabei...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „jw1hal“ () aus folgendem Grund: An diesen Brand kann ich mich auch zu meiner Zeit erinnern... Ich war dabei...

      Ich weiß nicht ob es Gruppe 3 war

      Heigö schrieb:

      Hallo ehemalige Leidensgenossen, Kameraden, Freunde usw.!!

      Ich bin auch ein ehemaliger Schüler des KH Hertha Lindner. Ich kann mich an einige Erzieher/Aufseher sehr gut erinnern. Auch an die Schule die ich bis zur Auflösung, des KH besucht habe. Das war die Schule EOS Hans und Hilde Coppi auch an den Musiklehrer Herr Schaldach kann ich mich sehr gut erinnern..

      Ich war von 1987 bis zur Auflösung mit anschliessender Verlegung in Judith Auer KH 1991oder 1992 so genau bekomm ich die Daten nicht mehr zusammen. Wer war in der Zeit 1987 in Gruppe 3?? Meldet euch doch bitte bei mir. Danke!!
      Ich weiß nicht ob ich Gruppe 3 war...
      Ich war im Bereich ganz oben, da wo die kleine Treppe links rum hoch ging....
      Dort war ich mit meinem Bruder...
      Ich weiß auch das Grit, Ronny, Heiko & Dorotha in dieser Gruppe waren.
      Frau Würger & Frau Gronewold waren unter anderem die Erzieher dort...
      Und wenn man nicht die Treppe hoch gegangen ist sondern gerade weiter kam noch eine Gruppe wo auch Thomas (R.I.P.) war und hinter war dann die Krankenstation....
      Ich war zu der Zeit da wo es gebrannt hat...
      Ich kann mich auch noch an einen Siggi erinnern.... Ich habe noch einige Erinnerungen, aber oft verschwommen....

      convent78 schrieb:

      hallo Herr von Lebemann ,

      es ist schön von jemand lesen der das gleiche Kinderheim besucht hat , und dazu habe ich gleich mal eine frage ich weis noch da gab es eine schule mitten im wald in der nähe vom Fuchsberg ich weis leider nicht mehr wie sie Heist, aber an den Musiklehrer kann ich mich bildlich erinnern.
      Genauso an den Heimleiter HR. Kultermann glaub ich ? so mal bis später Gruß
      Die Schule hieß Hans Coopi
      Hallo! Auch ich war im Hertha Lindner Heim.
      Meine Erzieherinnen dort waren
      Frau Würger,Frl.Keiner,Frau Groneberg, Frau Hasse,sowie
      Frau Schütt.
      Gruß René Jenning


      dreamfully schrieb:

      Heigö schrieb:

      Hallo ehemalige Leidensgenossen, Kameraden, Freunde usw.!!

      Ich bin auch ein ehemaliger Schüler des KH Hertha Lindner. Ich kann mich an einige Erzieher/Aufseher sehr gut erinnern. Auch an die Schule die ich bis zur Auflösung, des KH besucht habe. Das war die Schule EOS Hans und Hilde Coppi auch an den Musiklehrer Herr Schaldach kann ich mich sehr gut erinnern..

      Ich war von 1987 bis zur Auflösung mit anschliessender Verlegung in Judith Auer KH 1991oder 1992 so genau bekomm ich die Daten nicht mehr zusammen. Wer war in der Zeit 1987 in Gruppe 3?? Meldet euch doch bitte bei mir. Danke!!
      Ich weiß nicht ob ich Gruppe 3 war...
      Ich war im Bereich ganz oben, da wo die kleine Treppe links rum hoch ging....
      Dort war ich mit meinem Bruder...
      Ich weiß auch das Grit, Ronny, Heiko & Dorotha in dieser Gruppe waren.
      Frau Würger & Frau Gronewold waren unter anderem die Erzieher dort...
      Und wenn man nicht die Treppe hoch gegangen ist sondern gerade weiter kam noch eine Gruppe wo auch Thomas (R.I.P.) war und hinter war dann die Krankenstation....
      Ich war zu der Zeit da wo es gebrannt hat...
      Ich kann mich auch noch an einen Siggi erinnern.... Ich habe noch einige Erinnerungen, aber oft verschwommen....
      Hallo RenJenning

      Daran kann ich mich auch noch erinnern. Hinter dem Heim war ein Spielplatz mit einer Schaukel, Klettergerüst, Sandkasten.
      Neben dem Heim waren Schuben, vorne am Eingang standen Bäume mit einen großen Stein, ich war da mit meiner Schwester Petra
      An der Treppe kann ich mich auch noch erinnern. gegenüber war ein Bad.
      Ich war von 1974 bis 1977 in Barth im herta Lindnerheim,unsere Schule war die Hans Koppi Oberschule.Zu meiner Zeit war Frau Hübner später Frau Segler Heimleiterin.Kann mich noch sehr gut an vieles erinnern zum beispiel das Ferienlager in Marlow. Mit dem Judith Auer Heim gab es viele gemeinsame Ereignisse Sportfeste und so.Für einige Wochen war ich mit meinem Bruder aus dem bewussten J.Auer-Heim im Ferienlager Eisenach, natürlich mit weiteren Schülern aus beiden Heimen. Meine Klassenlehrerin hiess Frau Skrabania.

      ----------------------------------------------------------------------------------------

      Genau genommen gab es in Barth sogar drei Heime nämlich Herta Lindner ,Judit Auer, und ein Sonderschulheim dessen Namen ich aber nicht mehr weiẞ.



      *edit* Bitte Beiträge innerhalb einer Stunde [ Bearbeiten], statt mehrere Beiträge direkt hintereinander zu posten, sofern noch niemand darauf geantwortet hat!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „jw1hal“ () aus folgendem Grund: 2 Beiträge zusammengefügt

      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Manuela“ ()

      Dieser Beitrag wurde von „JW1HAL“ aus folgendem Grund gelöscht: Pushen ... ().