Kinderheim Berlin Mädchenheim Ollenhauer Str.

    Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von conan.

      Kinderheim Berlin Mädchenheim Ollenhauer Str.

      Wenn Du in dieser Einrichtung warst, kannst Du hier alles posten,
      an was Du Dich erinnerst
      Hinweis:

      Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
      die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

      Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
      hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

      Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

      RE: Kinderheim Berlin Mädchenheim Ollenhauer Str.

      Forengeist schrieb:

      Wenn Du in dieser Einrichtung warst, kannst Du hier alles posten,
      an was Du Dich erinnerst

      ich war dort......und ab diesem Tag veränderte sich mein Leben abrupt.....nichts war mehr so wie es war.......aus einem Kind wurde mit viel Gewalt eine Teeniefrau gemacht.......mit einer der schlimmsten Zeiten in meinem Leben...

      es gibt einen Ort wo die Sonne nie lacht

      wo man Kinder zu Idioten macht

      wo ist dieser Ort, willst Du es wissen

      es ist die Ollenhauer das Leben beschissen....



      Gruß Angela :cursing:
      Hallo

      ich war auch in der Ollenhauerstraße 1974 für cirka ein Halbes Jahr .Ich bin dermaßen Naiv ins Heim gekommen und um viele Erfahrungen reicher ins Haus Conradshöhe gekommen. Die Einrichtung selbst und auch die Mädels haben mich einige Dinge gelehrt . Das heim war verschrienen das dort Stricherinnen Junkies und Langfinger wohnten . Wer was auf dem Kerbholz hatte weiß ich nicht ich weiß nur das eben die Umgebung des Heims sowie auch andere mich mit Entsetzen ansahen wenn ich erzählt hatte wo ich gerade wohnte .

      LG Angy61

      mädchenheim ollenhauerstrasse

      Das Mädchenheim Ollenhauerstrasse , um die Zeit 1977-1978 war ein Ort der Grauens. Vergitterte Fenster , arme Kinderseelen , in der Obhut des Grauens. Wer Ausgang bekam gehörte zur Elite , ich habe meine Freundin Sternchen verloren , in dieser Zeit. ich freue mich über eure Erfahrungen .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „jw1hal“ ()

      war zwischen 71-71 in der Ollenhauer,brennt sich ins Gedächtnis ein,kriegste nie wieder los.bin zweimal mit dem rücken an der hohen mauer ,die füsse am baum,hochgehangelt bis ich abhauen konnte.aber mit 15 hatte mich natürlich die Polizei bald und wieder zurück,behandlung mit cuprex am nächsten tag,filzläuse.auch nach fast 50 jahren immer noch in der Erinnerung als wars gestern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JW1HAL“ () aus folgendem Grund: unnötiges Vollzitat vom Vorbeitrag entfernt

      Hallo Marha 56

      Herzlich willkommen bei uns im Forum. Ich war zwar nicht in deinem Heim, und auch erst einige Jahre später, aber unter anderem auch in einem Mädchenheim. Das mit der schlechten Anerkennung der Mädchen und der unwürdigen Behandlung habe ich teilweise auch noch erlebt. Du hast ja schon einige der schlimmen Zustände in deinem Heim beschrieben (Blog).
      Ich wuensche dir, dass du Kontakte zu deinen ehemaligen Heimkameradinnen findest, mit denen du dich über diese schlimme Zeit austauschen kannst.

      Gruß
      conan