Kinderheim Würzburg St. Josefsheim

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Erinnerung.

      Kinderheim Würzburg St. Josefsheim

      Wenn Du in dieser Einrichtung warst, kannst Du hier alles posten,
      an was Du Dich erinnerst.
      Hinweis:

      Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
      die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

      Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
      hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

      Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

      St. Josefsheim Würzburg Frankfurter Str. 24 1971-1972

      Hallo liebe Menschen,auf der Suche nach damaligen Kindern, heute natürlich Erwachsene wiederzufinden
      bin ich hier, es wäre schön, wenn sich jemand meldet!

      Ich bin Sabine, damals war ich 11 jahre alt.
      Die Heimleitung hatte damals noch Dr. Peter Flosdorf und in der Hausaufgabenbetreuung, war es Herr Patzelt.
      Leider weiß ich die Farbe meiner Gruppe nicht mehr.
      Die Gruppen waren unterteilt in Farben, rot, blau und gelb
      Erinnert sich jemand noch an Schwester Thiatildis?
      Ich werde Bilder hochladen, hab leider nicht all zu viele, vielleicht meldet sich ja jemand, würde mich sehr freuen.
      Es grüßt euch alle ganz herzlich Sabine B.
      Dateien
      • 1.jpg

        (74,77 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.JPG

        (7,13 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Suche ehemalige freunde aus dieser Heimzeit

      Hallo,

      ist denn niemand dabei, der wie ich in diesem Heim gewesen ist?
      Suche verzweifelt alteFreunde von damals.
      Suche Reinhard,Sylvia die Geige spielte , Sigi der mir seinen Hamster Graf Bobby zum Abschied schenkte....
      Falls jemand hier dabei sein sollte bitte, bitte antworten.
      Danke und Grüße
      Hallo FragenüberFragen


      da muss man schon ein bissel Zeit mitgebracht haben. So von Heute auf Morgen geht das meistens nicht. Du hast dich vor 6 Tagen hier registriert und deinen Beitrag verfasst. Es gibt auch Leute, die gehen nicht täglich, sondern aller paar Wochen mal ins Internet. Viele haben einfach den Weg noch nicht zu uns gefunden. Mag es aus Unwissenheit oder auch mangelnden Interesse sein. Hab einfach noch ein wenig Geduld und schreibe was das Zeug hält, sofern es dir möglich ist. Schreibe alles nieder, an was du dich so erinnerst und vor allem, schreibe das, nach was du selber suchen würdest. Irgendwann sucht vielleicht der ein oder andere nach bestimmten Begriffen und landet genau bei deinen Beiträgen. Somit hättest du schon mal den Grundstein gelegt.

      Zum anderen gibt es auch etliche User, die hier schon ewig, also weit entfernt von 6 Tagen warten. Schau dich einfach mal ein wenig hier bei uns um, vielleicht gibt es noch andere interessante Dinge, mit der man die Zeit etwas überbrücken kann.


      Gruß jw1hal
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

      Hallo Sabine,

      ich war von 1970-1973 im St. Josefsheim. Ich war auf der Jugendstation. Wir wurden zu Arbeitsdiensten eingeteilt und ich habe manchmal auf der Kinderstation geputzt. Ich kann mich noch an Sascha erinnern, der mir das Schachspielen beibrachte, an Günter, der Autist war und sehr viel bastelte und an Bela. Auch ein Mädchen war da, mit dem ich mich gut verstand, aber ich weiß ihren Namen nicht mehr. An Herrn Patzelt und Schwester Marion von der Kinderstation kann ich mich auch noch gut erinnern.

      Lieben Gruß
      Petra

      Suche ehemalige Freunde/ Kinder die auch in Würzburg im St. Josephsheim waren

      St. Josefsheim Würzburg Frankfurter Str. 24 1971-1972




      Hallo liebe Menschen,auf der Suche nach damaligen Kindern, heute natürlich Erwachsene wiederzufinden

      bin ich hier, es wäre schön, wenn sich jemand meldet!


      Ich bin Sabine, damals war ich 11 jahre alt.

      Die Heimleitung hatte damals noch Dr. Peter Flosdorf und in der Hausaufgabenbetreuung, war es Herr Patzelt.

      Leider weiß ich die Farbe meiner Gruppe nicht mehr.

      Die Gruppen waren unterteilt in Farben, rot, blau und gelb

      Erinnert sich jemand noch an Schwester Thiatildis?

      Ich werde Bilder hochladen, hab leider nicht all zu viele, vielleicht meldet sich ja jemand, würde mich sehr freuen.

      Es grüßt euch alle ganz herzlich Sabine B.