Ehemalige aus dem Martinistift Appelhülsen

    Es gibt 138 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Marco BS.

      hi zusammen. ich hatte auch das zweifelhafte Vergnügen in dieser Heimstatt für einge Zeit untergebracht zu sein. Die Gruppe auf der ich war war die Gruppe 11 bei Fitty Baumann.
      weitere Gruppenbetreuer waren, soweit ich mich erinnern kann Herr Kötting, der Schneidermeister .......... und jemand aus der Weberei
      Gelernt habe ich in KFZ Werkstatt bei Herrn Kötting.
      1971 bin ich in die Aussenstelle nach Datteln Meckinghofen zu Herrn Hendrichs und Vadder Tröstrum verlegt worden um dort meinen Berufsabschluß zu machen.
      Wer erinnert sich nicht an die Stiftsdollar, mit denen wir bezahlt worden sind, je nach erreichter Punktzahl.
      Zu den weiteren Erinnerungen gehört für mich unser Fußballclub der FC Buxtrup, bei dem ich eine Zeit im Tor stand.

      Köstlich war es immer mit dem Heimbus, der von Herrn Gerdes gesteuert wurde nach Münster zur Berufsschule gebracht zu werden.

      Auf Grund meiner Begabung durfte ich während des Gottesdienstes immer die Lesung vortragen, bzw zu besonderen Festtages auch sprechsingen. lach

      Das beigefügte Foto zeigt nicht den Originalbus, sondern einen der ihm ziemlich ähnlich sah
      Dateien
      • Stiftsbus.jpg

        (51,07 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Teddy Bär“ ()

      -DoTi- schrieb:

      Ein Gruß
      an alle Jungz
      vom Martinistift
      !!!

      Dominik
      1998 - 2000
      Gruppe 5

      ->Daniello, mein Kleiner, ich pass auf Dich auf, keine Sorge!
      Hey vieleicht kenne n wir uns ich war von 1999 -2000 auf der Gruppe 12 und danach in der Ausengruppe Roxel und habe meine Ausbildung in der Küche gemacht gesamt war ich von 1999-2004 dort
      Einmal ein Stiftler immer ein Stiftler
      Hallo Witti,

      ich war von 1989-1990 im Stift (ca. 15 Monate). Zunächst auf Gruppe 3, wo unter anderem Frau Witte, Herr Korte und Herr Rust Erzieher waren und anschließend auf Gruppe 15 (geschlossene Gruppe). Dort waren unter anderem Herr Trompeter und das Ehepaar Knapp Erzieher.

      Gruß Thorsten...
      Ja die beiden Herr Korte und Herr Rust kenne ich auch noch aber zu meiner Zeit waren sie in der Verwaltung da irgendwo ja Gruppe 15 war das nicht die über dem wo der arzt immer hinkam das gebeude den über der Gruppe 12 die ja irgendwann 2000/2001 aufgelöst wurde darüber war auch ne Geschlossene Gruppe ich weiß noch ich hatte dort einen Fenster Freund als ich in der Anbauwohnung der Gruppe 12 alleine wohnte hatte ich über mir ein fenster freund was wohl aus ihm geworden ist das würd ich gerne mal wissen.


      Liebe Grüße
      Einmal ein Stiftler immer ein Stiftler
      Ja Witti,

      zu meiner Zeit war unter der Gruppe 15 die "Krankenstation". Die Gruppe selbst befand sich dann im ersten und im zweiten Obergeschoss, wobei sich die Zimmer aber alle im 2. Obergeschoss befanden. Ich habe mal ein Bild des Gebäudes der Gruppe 15 eingestellt. Dort sieht man auch sehr gut, dass sich die Fenster der Zimmer (welche aus Panzerglas waren) nur ca. 15 cm öffnen ließen. 8)

      Gruß Thorsten...
      Dateien
      • DSC00242.JPG

        (111,69 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ja genau das meine ich das war auch zu meiner zeit noch so ich war ja fast die Gruppe gegenüber in der Gruppe 12 die ja irgendwan geschlossen wurde und ich nach Roxel in die Außenwohngruppe kam und danach ins betreute wohnen bis ich meine Ausbildung in der Küche fertig machte ^^ ja das bild weckt erinnerungen.
      Einmal ein Stiftler immer ein Stiftler
      :thumbsup:

      Witti22 schrieb:

      Hey vieleicht kenne n wir uns ich war von 1999 -2000 auf der Gruppe 12 und danach in der Ausengruppe Roxel und habe meine Ausbildung in der Küche gemacht gesamt war ich von 1999-2004 dort

      Hallo Andre,
      ich denke ja, aber ich glaube viel hatten wir nicht miteinander zu tun, aber wenn Du zu der Zeit da warst und sogar in der Küche gearbeitet hast, dann sind wir uns 100%ig schon mal über den Weg gelaufen, oder ?!

      Ich werde demnächst mal ein Foto rein stellen.
      Leider konnte ich deine Kochkünste nicht allzu oft in Anspruch nehmen, da ich wegen der Schulzeiten (in Buldern) meistens erst am frühen Nachmittag auf Gruppe gegessen habe. :rolleyes:

      In der Außenwohngruppe Roxel war ich auch zwei oder drei Mal zu Besuch, dass war aber natürlich bei einem deiner Vorgänger dort.
      In jedem Fall aber cool, dass Du Dich meldest, (bin ich hier ja eig. grad noch so ne Art Forums-Neuling lol und hab gar nicht so schnell mit ´ner Reaktion gerechnet). :aok:

      Also schönen Gruß nach Siegen!!
      :thumbsup: :thumbsup:

      Hallo -DoTi-

      Ja die Reaktion war schnell weil ich zufällig wieder On war aber ja nett das du gewntwortet hast aber es ist ja auch schon eine lange zeit her das unsere wege bestimmt sich mal gekreuzt haben
      Ja wie gesagt hier sind nicht viele aus unserer zeit

      Vileicht kommen ja mal irgendwan mehr dazu .,.....

      Liebe Grüße aus dem Sonnigen Siegen :thumbup:
      Einmal ein Stiftler immer ein Stiftler

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Johnny“ ()

      Martinistift Appelhülsem

      Hallo mein Name ist Joh. Hermann *edit* und ich suche Kammeraden die von 1967-1971 mit mir auf der Gruppe 13 im Martinistift Appelhülsen gewesen sind.der Gruppenleiter war ein Herr Wiesmann oder Wissmann. Der Direktor war ein Pfarrer Wiggenhorn. oder Wigenhorn. Ich würde mich freuen, wenn sich jemand aus der Gruppe 9 melden würde.

      *edit* Private Daten bitte per PN (private Nachricht), E-Mail oder auf anderen privaten Wegen austauschen und/oder im Profil hinterlegen. Siehe dazu auch § 3.1.9 der Nutzungsbestimmungen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Johnny“ ()

      Martinistift Gruppe 9

      Hallo Lebemann ich war von 1967-1971 im Martinistift in der Gruppe 13
      Wie gehts Dir denn so? ich bin seit 4 Jahren in Rente. Kennst du noch den Erzieher Trompeter? das war ein ganz scharfer vogel wenn du nicht gehojrcht hast dann gab es was mit dem Schlüsselbund. Zuletzt war der auf der geschlossenen Gruppe. Dort kamen die hin die ne Fliege gemacht haben und wieder eingefangen worden sind.





      Münte
      Hallo Muente,

      Dann waren wir zu selben Zeit im Stift,und standen jeden Tag Morgens und Abends mit unseren Gruppen auf dem Appellplatz.Den Trompeter Kenn ich auch der lebt glaube ich noch.Der schlimmste für mich war dieser Stiftsfrisur,Obamstick oder so,der hat immer sofort draufgehauen.

      werde mal den Egon fragen ob er dich kennt,er war bei den Maurern bei Opa Kuhn.

      muente schrieb:

      Hallo Lebemann ich war von 1967-1971 im Martinistift in der Gruppe 13
      Wie gehts Dir denn so? ich bin seit 4 Jahren in Rente. Kennst du noch den Erzieher Trompeter? das war ein ganz scharfer vogel wenn du nicht gehojrcht hast dann gab es was mit dem Schlüsselbund. Zuletzt war der auf der geschlossenen Gruppe. Dort kamen die hin die ne Fliege gemacht haben und wieder eingefangen worden sind.





      Münte

      Hallo muente,

      ich Antworte mal auf deinen Beitrag, da ich derjenige bin, der vor längerer Zeit mal unter den Nicknamen "Lebemann" hier war und viele alte Beiträge von mir heute auch unter dem Nicknamen "Forengeist" zu lesen sind, obwohl nicht alle Beiträge von "Forengeist" von mir sind. Warum das so ist, ist eine längere Geschichte... 8)

      Ich war von 1989-1990 für insgesamt 15 Monate "Gast" im Martinistift, wovon ich auch ca. 9 Monate in der von dir angesprochenen geschlossenen Gruppe leben durfte (ein Foto der Gruppe habe ich in Beitrag 129 in diesem Thread eingestellt). Dort gab es dann auch noch den Herrn Trompeter, der dort im Erdgeschoss seine Wohnung hatte. Er ging nach meinen Informationen erst Mitte der Neunziger in Rente, und dies wohl auch nur sehr wiederwillig.

      Gruß Johnny (Lebemann/ Forengeist) oder einfach Thorsten....

      Johnny schrieb:

      Hallo Seemann,

      ich war auch im Stift, allerdings erst einige Jahre nach dir (von 1989-1990). Aber hier gibt es auch noch den einen oder anderen, der zu deiner Zeit dort war. Ich bin sicher, sie werden sich noch melden.

      Ich war übrigens unter anderem in der geschlossenen Gruppe 15, wo auch Trompeter Erzieher war. Den müsstes du eigentlich auch kennen, denn er war ja etwa 100 Jahre (geschätzt) im Stift... :D :D :D

      Gruß Thorsten...
      Hi Thorsten
      Ich war zu der zeit auch da.
      Frau und Herr Knapp gab es zu meine Zeit auch noch hier in der geschlossenen.
      Und ich muss sagen ich habe keine gute Erinnerung an der geschlossenen ...