::: Q U O V A D I S ::: Kath. Jugendwerk St. Ansgar in Happerschoss..

    Es gibt 24 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von christel.

      jersy53 schrieb:

      wenn ich mich so recht erinnere kam ich damals in die gruppe als frau fremery die zwillinge bekam.recht hast du mit der einzigen mädchengruppe bonifatius rechts und wir waren links.

      Hallo Jersy ich kenne dich leider nicht,
      aber der Manni war bei mir in der Gruppe Don-Bosco Leiter Herr Hartmann und später sind wir in die Gruppe Georg von Herrn Stein.
      Leider war Manni schon lange nicht mehr hier im Forum. Aber trotzdem schön das Du und gefunden hast. :thumbsup:
      Warst du den in der Gruppe von Frau Hass? Hast du vielleicht noch Bilder?
      h freue mich richtig mal wieder jemand aus meiner Zeit zu finden. :)
      Nun das war es erst einmal von mir.
      Bis bald LG-Klaus :popcorn:
      Warum liebt mich Jesus? Weil ich ja zu Ihm sagte. Und nun liebe ich Jesus auch.

      „Was für eine Welt könnten wir bauen, wenn wir die Kräfte, die ein Krieg entfesselt, für den Aufbau einsetzen. Ein Zehntel der Energien, ein Bruchteil des Geldes wäre hinreichend, um den Menschen aller Länder zu einem menschenwürdigen Leben zu verhelfen.“
      Albert Einstein

      Bonifatius links....Happerschoß Sankt Ansgar

      Hallo ........
      ich war von 1963 bis 1967 im Heim untergebracht und zwar genau da wo Du auch warst. War bei der "Schlägerin" Frau *edit* und sie hatte glaube ich 4 oder 5 eigene Kinder. Ich wurde leider immer täglich von der Schrulle geschlagen und sogar ohne das ich Deckung nahm. 5 mal bin ich abgehauen und einmal sogar war ich in der Zeitung, als ich von Streifenbeamten, an der Autobahn nach Köln aufgriffen wurde. Der Artikel hiess so weiss ich mich zu erinnern, zwei wollten zu Fuß nach Kölle jon. Mit wem ich damals abgehauen war, weiss ich nicht mehr. :) Vielleicht kannst Du Dich ja noch mich erinnern. Meine Leherinnen waren Frau *edit* und Frl. *edit*. Für mich war der Auenthalt furchtbar und hat viele Verletzungen hinterlassen. Prügel Prügel und noch mal Prügel. Die einzige Person die mich geprägt hat, ist Frau *edit*. Ach da fällt mir ein, kennst Du noch einen gewissen Christian Brenner?
      Ich lebe heute in den USA (Florida) bin mit einer Texanerin verheiratet und habe drei Jungs.Einer ist mit seinem Studium fertig und arbeitet in China. Ein weiterer ist noch mitten drin und der dritte weiß nicht so recht, was das Leben zu bieten hat....lol. but hey we are getting there sometime.
      Ich selber bin Unternehmens Berater bzw. sales trainer.
      Alles liebe,
      8)

      *edit* Private Daten von Tätern bitte per PN (private Nachricht), E-Mail oder auf anderen privaten Wegen austauschen. Siehe dazu auch § 3.1.9 der Nutzungsbestimmungen. In dem Fall haben auch Täter ihre Rechte, was in gesetzlichen Bestimmungen so festgelegt ist und woran auch wir uns halten müssen.
      If you are trying to change something change it but if you can't change it change your attitude.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Johnny“ ()

      Schlechte Erfahrungen

      ICh hoffe doch das das Thema nicht eingefroren ist. Ich War von 1986 bis 1998 im Heim. Ich kann mich dunkel daran erinnern. Herr nieder War Heimleiter. Ich War in der Gruppe bonifatzius. Hoffe das ich es richtig geschrieben habe. Gruppenleiter War ein Herr hochscherf oder so ähnlich.gewohnt hat er in ruppichteroth. Wenn ich mich richtig erinnere. Dann sind wir in das Haus gegenüber gezogen.da War ein torsten schellen Erzieher. In der Gärtnerei habe ich meine Ausbildung gemacht. Wenn mir sonst noch was einfallen sollte werde ich es schreiben. Wenn daß Thema noch jemand interessieren sollte.