Kinderheim Wixhausen Aumühle

  • Wenn Du in dieser Einrichtung warst, kannst Du hier alles posten,
    an was Du Dich erinnerst.

    Hinweis:


    Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
    die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.


    Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
    hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.


    Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.

  • .
    Nach einer intensiven meinerseitigen GOOGLE-SUCHE mit folgendem Suchstrang: "Wixhausen"+"Aumühle"+"Anstalt"+"Jugendliche"


    Im Internet – vom historischen Blickpunkt gesehen – ist nichts wirklich Zusammenhängendes zu dieser mindestens 150 Jahre lang bestehenden evangelischen Einrichtung finden.


    Kein ehemaliger Insasse dieser Einrichtung – ehemaliges Heimkind – hat sich bisher ( sagen wir mal seit dem Jahr 2003 ) irgendwo im Internet dazu geäussert und erzählt wie es ihm dort ergangen ist !


    Was da nicht noch alles zu Tage gefördert werden würde ??


    Aus Fragmenten hier und dort im Internet nur dies von Interesse --- Begriffe und Beschreibungen:


    »„Wäscherei in der BehinderteneinrichtungAumühle“ in Darmstadt-Wixhausen“, „Innere Mission Hessischer Landesverein Behinderteneinrichtung Aumühle“, „Darmstadt-Wixhausen, HESSEN. 1980 wird die seinerzeitigeAumühle“, die seit der Jahrhunderwende ein Heim für schwererziehbare Jugendliche beherbergte, abgerissen, bzw. „umgebaut“ und seither als eine große Behinderteneinrichtung mit Werkstätten und einer Großwäscherei genutzt.“«


    »„Darmstadt-Wixhausen - Wixhausen hat 6500 Einwohner“«


    »„Besichtigung der Erziehungsanstalt Aumühle bei Wixhausen“ ... „[ging] das hessische Justizministerium der Frage des Jugendgerichts nach“«


    »das JugendheimAumühlein Wixhausen«


    »AumühleErziehungsanstalt für schulentlasse BurschenWixhausen«


    [frühen 1970er Jahre] »das JugendheimAumühlein Wixhausen, eine geschlossene Einrichtung«


    »Aumühle Wixhausen Ansichtskarte von 1926« @ https://www.akpool.de/ansichts…hrlingsheim-1899-bis-1924


    Offizielles Archivfoto: »1910Wixhausen, Erziehungsanstalt 'Aumühle' / Außenansicht« @ https://arcinsys.hessen.de/arc….action?detailid=v1013589
    .

    Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit; Freiheit bedarf ständiger Wachsamkeit!

  • Ich kann das gut verstehen, weshalb man sich genierte, diesen Ort je irgendwo öffentlich zu erwähnen. Gut dass er schon 1977 eingemeindet wurde, sonst wäre er womöglich noch berühmt geworden. Heute wird ja alles irgendwie vermarktet und sei es auch noch der allerungewöhnlichste Ortsname. 8o


    Jedenfalls, so steht das geschrieben und das gedruckte Wort zählte immer, wäre das kein Platz für Kinder, denn


    Zitat

    Das derzeitige Angebot an Betreuungsplätzen kann laut Sozialdezernat die gegenwärtige Nachfrage vor Ort nicht decken. Es gebe eine Warteliste.



    https://www.echo-online.de/lok…der-in-wixhausen_20417970

    Es ist nicht das Ziel des Lebens, auf Seiten der Mehrheit zu stehen, sondern man muss versuchen, nicht im großen Heer der Verrückten zu landen. Mark Aurel

    5 Mal editiert, zuletzt von Leser ()

  • Dieses Thema enthält 14 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!