Beiträge von Fledermaus

    wieso nicht mehr ausgeben????? verstehe ich nicht. Wiso ein schlechtes Gewissen haben schau die Politiker an die scheffeln auch nur Profit ein. Nimm es als Geschenk an oder wenn du gar nicht zurecht kommst dann spende es , wer es braucht. auf jedenfall annehmen. Du brauchst dich nicht rechtfertigen, oder ein schlechtes Gewissen haben.

    Dann habe ich mit meinem im letzten Jahr eingereichten Antrag womöglich sogar Glück, wenn er denn positiv beschieden wird und werde entschädigt, wobei, da bin ich nun wieder bei dem schlechten Gewissen, womit hätte ich es verdient und was machte man mit all dem Geld, das man ja eh bald nicht mehr ausgeben kann? Was gäbe es mir zurück? Schon mehrmals schrieb ich es in anderen Foren, jemand wie ich, der doch bisher völlig unbeschadet durch dieses Leben gekommen ist, wieso sollte ich nun rehabilitiert werden? Juristisch betrachtet sehe ich mich im Recht, aber Recht haben und Recht bekommen waren schon immer Kontrahenten.

    tm Leben geht es nicht immer gerecht zu.
    Rodung Brandenburg Tesla!! Interressiert sich Ja ( Wirtschaft) das Gericht sehr wenig! wird auch einfach weiter gerodet.
    Hauptsache die Wirtschaft lebt. was mit der Umwelt passiert interessiert sich doch nicht. Die reichen haben das Geld und reagiert die Welt, wie ist doch dehnen egal hauptsache Gewinn brinngt ein..

    ich habe sehr viel Glück gehabt und ich bin Dankbar dafür, dass ich das Geld bekommen habe. Das ich mir die Gegenstände erfüllen haben dürfen.
    Wenn ich andere sehe, die haben es nicht bekommen, weil der Zeit Punkt abgelaufen war.

    Hallo Lutz,
    stimme ich dir zu was du so schreibst, zum Teil weist du ich bin ein Optimist trotzdem habe ich Jahrelang Kämpfen müssen bis jetzt noch.
    Ich habe mich immer gewundert warum das andere Menschen die Missbraucht und Gewalt, Medikamente Missbrauch und Vernachlässigt wurden.
    Trotzdem später einen tollen Beruf, Familie, viel Geld haben und gebildet sind.
    Sie holten später vieles nach, habe ich mich gefragt. Wie geht so was?
    Kam nicht drauf, aber jetzt weil ich nachfragte, weil ich es einfach nicht verstanden habe.
    Wenn ein Baby von der Mutter schon schlechte Erbanlagen und die Mutter in der Schwangerschaft trank oder Drogen oder Raucht wird das Kind schon zum größtenteils sehr stark geschädigt bei vielen Babys.
    Die anderen Babys kommen gesund auf die Welt, die wurden später Missbraucht, vernachlässigt und Gewalt zugefügt, aber der innere Kern von Baby war gesund.
    Wenn das gesunde Baby dass später Missbrauchte Kind von der Familie raus genommen wurde.
    Hat es eine bessere Chance, wie das kranke Baby, dass vor der Geburt geschädigt wurde.
    Nicht nur das Heim hat geschädigt sondern auch bei manchen die Eltern während der Schwangerschaft wie das Baby heran wuchs und zur Welt kam.
    Deswegen habe ich jetzt ein wenig mehr verstanden dass nicht jeder Optimistisch sein kann und nicht so ein wunderbares leben haben kann.
    Aber zur mir ich bin nicht gebildet aber schlau, das bringt auch zu was!
    Jeder hat was in vorran treibt in sich, so sehe ich es. Das leben geht trotzdem weiter ob man das leben gelebt hat oder nicht!
    Viele Grüße
    Fledermaus
    PS. Deutsch nicht meine Stärke! ;)

    Hallo kleiner Falter,
    es ist schwer wenn sein eigenes Kind plötzlich zum Jugendamt geht und will nicht mehr zur Familie zurück.
    Wie alt ist sie denn Jenny (Jay) ?
    Ja da macht man sich selbst große Gedanken, was man falsch gemacht hat, kann ich verstehen.
    Nur ich denke sie ist in einer selbst unsichere Lage und kann es mit euch in Moment nicht klären, deswegen ist sie zum Jugenamt gegangen.
    Sei trotzdem stolz auf sie, das sie diese Entscheidung getrofen und sie Hilfe gesucht hat.
    Machts du selbst eine Therapie, wie wäre dies und du kannst mal auch deine Sorgen und Nöte erzählen, vielleicht verstehtst du mehr danach.
    Wünsche dir viel Kraft!
    Viele Grüße
    Fledermaus

    Hallo kleiner Falter,
    ja es spielen natürlich sehr viele Faktoren mit. Warum ein Mensch gewalttätig wird. auch wenn man Gewalt erlebt hat stumpft man zwar ab, würde ich nicht gleich so benennen, du lernst erst bevor du abstumpfst?
    du lernst dass man sich so leichter verteidigt. es wird so vor gelebt im Kindesalter. wird ein gedanklicher Prozess und wird verankert..
    Ein Faktor bei mir war, weil ich in der Sprache ein Defizit hatte und mich keiner so richtig verstand. wurde ich halt aggressiv und da spielen noch ganz viele Faktoren mit!


    Mit meiner letzten Therapeutin, die mich liebevoll begleitet hat und hinter mir stand und an mir glaubte dass ich es schaffe.
    So lernte ich gelassener zu werden. Die Gewalt setzte ich jetzt anders ein noch nicht perfekt,
    nur an meinem Kind nicht mehr, bin ich gelassener geworden. Darf aber ständig üben.
    Das Kind kostet Kraft und Geduld.
    Es ist halt so, das weiß ich und ich weiß auch warum. Da braucht er eben eine starke Mutter.
    .
    "ja sie hatten ja sone schlechte Kindheit mit viel Gewalt und vernachlässigungen. " Aber hallo dann müßte ja jeder von uns jetzt aggressiv und gewalt tätig sein ?
    ich habe es Jahre zehnte auch nicht verstanden. Warum das ich Gewalt einsetzte, warum das ich nicht auf hören konnte,. die anderen labbern ich habe auch eine schwere Kindheit gehabt, nur ich schlage meine Kinder nicht.
    Ich dachte sie labbern nur und geben es nicht zu. nur meine liebe Therapeutin erklärte es mir dass ich es verstand.



    Würde denken da spielen eben doch sehr viele andere Faktoren noch mit.
    Ja da spielen sehr viele Faktoren mit ein, jede Menge! Das Thema ist auch interessant!

    Hallo kleiner Falter,
    wo sollen wir sie sonst hinschicken? Aliks weiter saufen lassen und aggressiv Verhalten dulden und unschuldige Menschen ein schlagen und verprügeln oder abschlachten zu lassen, aber Hallo!
    Oder In Helfer Position zu arbeiten und falsche Medikamente zu geben, das unschuldige Menschen sterben daran, mh.
    Viele Grüße
    Fledermaus



    .

    Hallo kleiner Falter,
    hast ja vieles miterlebt in deinen vielen Jahren, vieles triggert mich deswegen schreibe ich nichts dazu. trotzdem finde ich es klasse das du die Schule Pädagogik weiter führst und probierst einfach was du erreichen noch kannst.
    Ja wenn ich in der Vergangenheit schweife und rede macht es mich sehr traurig, ist auch ok ich kann nicht ändern, war so. Ich muss eben wie andere genauso an mir arbeiten das ich selbst Glücklich werde und zufrieden leben kann.
    Wenn ich in meiner Traumwelt bin träume ich immer ans liebe Geld. Ach noch was Mein Vater wurde in Brandenburg ganz einsam beerdigt.
    Viele Grüße
    Fledermaus

    Hallo Werner,
    Seit 1976 befindet sich eine katholische Akademie in diesem Gemäuern, auf deren
    Webseite kann mit keiner einzigen Zeile die unglaubliche Geschichte dieses
    Gebäudes erlesen werden.


    Von diesen Gebäude und inhalt findest du nichts mehr keine Berichte.

    Das Heim war wirklich zu wünschen übrig, kennst du auch schwester friebertha???

    Nach dem Heim wie ich zurecht kommen bin.
    Für mich war es ein neues Leben ohne Zaun. Alles fremd, ein eigenes Geld. Neue Regeln neue Stadt, alles neu.
    In meiner neuen Arbeit führte ich gleich eine Brotzeit ein, weil ich dass gelernt habe in meiner Ausbildung.
    Mehr Kohle trotzdem sehr wenig für ein Führerschein.
    Ich war Impulsiv reagierte zu schnell, war auf der Kippe Gefängniss oder frei Leben. Lernte erst wie man sich in bestimmten Situationen sich verhält.
    Habe es irgend wie versäumt wie man lebt.
    Habe später mein Fürerschein gemacht und anschließend einen tollen Job bekommen.
    Sport war wichtig für mich, das ich einen Kontakt habe mit anderen.
    Ich gab nie auf.
    jetzt kann ich sagen komme jetzt viel besser klar und lerne immer noch dazu.
    Viele Grüße
    Fledermaus

    Hallo Federchen, :)
    tut mir Leid für dich!
    es könnte schon was dran sein das deine Akten vernichtet wurden, nach 30 Jahren.
    Ich habe damals eine Anwältin beauftragt, weil meine Akten auch vernichten werden sollten.
    Meine wurden wo anders dann gebracht, wo sie vernichtet werden sollten.
    Ich habe damals noch Glück gehabt. Das meine Anwältin rechtzeitig meine Akten zurückholen konnte.
    Ich war froh dass sie es geschafft hat. Sonst würde es mir auch so ergehen wie dir.
    Ach und noch was wenn du von deinen Bruder Einsicht nehmen willst, die bekommst du nicht so einfach da brauchst du eine Einwilligung von deinem Bruder.
    Sonst bekommt sie nämlich auch nicht.
    Leider besteht dein Heim nicht mehr oder?
    wenn es noch vorhanden ist, wo du zum Schluss warst, könnte es dort auch Unterlagen sein.
    Im Heim selber nämlich.
    Versuch es noch mal dort!
    Alles Gute, gib noch nicht ganz auf.
    Viele Grüße
    Fledermaus

    Hallo schali,
    ich finde es sehr schön, dass du ohne Gewalt deine Kinder groß erziehst.
    Hut ab, dass du dir psychologische Hilfe geholt hast.
    ich habe auch eine sehr liebevolle Therapeutin, die mich seit Jahren begleitet und ich bin seit paar jahren Gewalt frei.
    Dies war ein sehr schwerer Weg für mich. Ich habe es aber geschaft und es funktioniert auch ohne Gewalt.
    Jetzt habe ich eine ganz schwierige Baustelle vor mir. Da begleitet sie mich auch durch. Wenn ich dies mit ihr schaffe habe ich so 50-70%
    ganz viel von neuen Leben gewonnen und kann ohne sie laufen.
    Ich nehme keine Medikamente ein, ich bin so durch gekommen. Sie wollten mich immer wieder einstellen, aber mein Querkopf war stärker!
    Viele Grüße
    Fledermaus

    Hallo SmartBee, :)
    wunden heilen schon, da entstehen Narben und bei Wetterumschwung spürst du sie halt. so ist es auch mit seelischen Wunden, die Triggern dich halt.
    interessant zu lesen finde erst mal schön dass du in die Tages Klinik gehst ist ja auch kein leichter Weg.
    Depression kommt nicht irgendwo her, dies hat einen Grund. Schau in deiner Vergangenheit rein und sei auch Wütend.
    da kannst auch wütend sein, weil es auch sehr traurig ist dies zu lesen.
    ich weiß natürlich nicht ob du eine Therapie machst, wenn du eine machen willst empfehle ich dir eine TFP Therapie


    Wünsche dir weiter viel Erfolg und Neugier auf deinem Weg
    viele Grüße
    Fledermaus

    Hallo Muse, :)
    ich finde es sehr schön wie der Bericht in der Zeitung geschildet wurde. Finde es toll wie du dich arrangiert. Einfach Spitze!
    Viel Erfolg!
    Viel Grüße
    Fledermaus