Kinderheim Berlin Charlottenburg St. Josef Alt-Lietzow 31

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • St. Josefsheim Kinderheim
    Alt-Lietzow 31
    10587 Berlin
    Tel. 030-3419074


    Teresa Tauscher
    Alt-Lietzow 31
    10587 Berlin
    Tel. (0 30) 33 00 68 02
    Fax: (0 30) 33 00 67 90
    97 Plätze für Kinder ab 1 Jahr bis zu Beginn der Schulpflicht





    Hier kannst du alles posten, an was du dich aus deiner Heimzeit erinnerst, zum Beispiel wann du dort gewesen bist, was du dort so alles erlebt hast, an wen du dich noch erinnerst, wen du gerne wieder treffen möchtest oder zu wem du vielleicht noch Kontakt hast. Alles was du hier schreibst, kann dann auch über die Suchmaschinen gefunden werden. Einer muß wohl den Anfang machen, also trau dich! Denn somit könnte man auch dich finden!

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!


    footer1494703060_17296.png

  • Schwester
    Johanna,



    Du
    bist sicherlich heute schon tot.



    Hast
    Du manchmal an mich gedacht?


    Konntest
    Du Dich an mich erinnern? Weißt Du noch wie sehr Du mich gehasst
    haben mußt? Kannst Du Dich an Deine unglaublichen Mißhandlungen
    erinnern? Ich sehe heute noch Deinen verachtenden und hasserfüllten
    Blick wennn du mich geschlagen hast, beschimpfst hast, mich nicht
    hast schlafen lassen, mir mein Erbrochenes wieder zurückgeführt
    hast, mir meine Haare verschnitten hast, mich an diesen gezogen hast,
    mir so den Po verhauen hast, bis ich kaum noch sitzen konnte, mich
    kalt abgeduscht hast obwohl ich um mein Leben schrie, Du hattest kein
    Erbarmen, Du warst stärker, Du hast nicht aufgehört mich zu
    demütigen, zu schlagen. Ich sehe heute noch manchmal Dein
    unglaublich hässliches Gesicht, Deine zitternden schmalen Lippen,
    Deine so unglaublich hässlichen knochigen Hände mit diesen
    verkrüppelten Fingern, und Deine Fingernägel die mir so oft so
    starke Blutergüsse unter meinen Armen zugefügt haben, Deine
    Fingerknöchel, die mir die Lippen blutig schlugen. Wie hast Du dich
    gefühlt, wenn Du uns in diesem kochenden Wasser gebadet hast und mir
    schlecht wurde? Kurz hinstellen in dieser heissen Brühe meinst Du
    mir war dann nicht mehr schlecht? Wie war der Anblick für Dich,
    krebsrote Kinder nach einem Bad zu sehen. War das Dein besonderes
    Donnerstags Highlight? Deine brutale Weise mich zu waschen. Hat es
    Dir Spass gemacht als ich älter wurde über meine Brust herzuziehen?
    Mir Nachts die Decke über den Kopf zu ziehen,


    oder
    wenn ich die Decke beim schlafen zwischen meinen Beinen hatte, was
    hat das mit sexuellen Gefühlen zu tun, ich war klein, ich hatte
    etwas um es in den Arm zu nehmen, mache ich übrigens auch heute noch
    gerne, Du unglaublich blöde Nonne.


    Wie
    war es mich ins Schwesterntreppenhaus zu stellen, eine halbe Treppe
    über mir der verhasste Dachboden, wo Du oft erzähltest dass da oben
    schon öfter böse Männer gewesen sind. Hast Du Dich ein einziges
    Mal in meine kaum auszuhaltene Angst hineinversetzt? Wie gerne hast
    Du mich als Sündenbock benutzt, ich hätte z.B. gestohlen, was war
    das für ein Gefühl meine Hände zu nehmen und sie in eine der
    Schubladen der Spielkommode zu stecken und die Schublade immmer auf
    und zu zu schmeißen, wohlgemerkt meine Hände bzw. Unterarme waren
    da noch drin. Wie hast Du Dich gefühlt als ich erkältet war und
    Husten hatte, Du mir sogar auch noch verboten hast zu husten, was
    natürlich nicht ging und ich dann wieder Deine unglaublichen Schläge
    spüren mußte.Was hast Du empfunden, wenn ich geweint habe und Du
    mich dafür noch mehr geschlagen hast, was hast Du empfunden als ich
    nicht mehr geweint habe als Du mir meine Hände mit einem Holzbügel
    blau geschlagen hast? Was hast Du überhaupt empfunden? Hast Du an
    Deine Beterei geglaubt, wo Du uns oft stundenlang vor diesem
    Gottesbild an der Wand hast stehen lassen bzw. knien? Beten? Du hast
    uns beschimpft. Wie hast Du Dich gefühlt, wenn manchmal eine von uns
    umgekippt ist, weil sie nicht mehr stehen konnte? Kannst Du Dich noch
    erinnern, wie Du uns den Teufel austreiben wolltest? Kannst Du Dich
    an manche meiner Geburtstage erinnern? An einem, ich hatte wieder mal
    ins Bett gemacht mußte ich den ganzen Tag in dieser Hausschürze auf
    einem Stuhl sitzen und Deine Beschimpfungen ertragen.Geschenke hatte
    ich auch nicht bekommen. Weißt Du wie sehr ich heute meine
    Geburtstage hasse? Eine für mich der schlimmsten Demütigungen
    betraf mich nicht direkt selber, es ging u.a. um Sylvia und noch ein
    Mädchen an die ich mich nicht mehr erinnern kann. Du hast die beiden
    festhalten lassen und wir alle mußten sie hauen. Ich habe heute noch
    den Blick von Sylvia vor mir, als ich ihr eine Ohrfeige gehauen
    habe...ich hoffe ich habe nicht doll gehauen, ich hatte solch eine
    Angst selber in der Runde stehen zu müssen. Hätte ich heute noch
    mal diese Wahl....Du ständest da, statt Sylvia!!!



    Wie
    krank und sadistisch bist Du gewesen, warum? Noch heute sehe ich
    manchmal Deine kleinen, hasserfüllten Schweinsaugen, wie Du humpelnd
    durch die Gänge gerannt bist, ich weiß bis heute nicht was mit
    Deinem Bein war. Kannst Du Dich an Petra erinnern, die selber eine
    Schiene tragen mußte wegen Ihrer Behinderung? Hinkebein, Hinkebein,
    das habe ich heute noch oft im Kopf. Ich habe Petra Jahre später in
    der Königsallee wieder getroffen, sie war damals mit 15 schon
    Alkoholikerin, und einmal sah ich mit an, wie sie sich mit einer
    Glasscherbe selber verletzte.


    Ich
    bin erst später Alkoholikerin geworden, weißt Du, mir fehlen 10
    bewußte Jahre meines Lebens, ich habe meine Erinnerungen nur schwer
    aushalten können und wollte eigentlich nur noch betrunken sein, denn
    dann konnte ich sie ausblenden.



    Verletzt
    habe ich mich auch selber, es fing an, als der Mann meiner Mutter
    anfing mich zu missbrauchen, hätte ich zu Dir oder Deiner
    Nachfolgerin kommen können? Manchmal habe ich meine Hand so doll
    gegen Wände gehauen, so dass sie sogar einmal angebrochen war. Ich
    habe mir die Hände am Teppich aufgescheuert, später habe ich mir
    ein paar Mal meinen Oberarm mit Zigaretten verbrannt, und glaube mir
    Deine Schläge und Demütigungen waren schlimmer.


    Schwester
    Johanna oder wie auch immer, weißt Du wie mein Leben heute hätte
    sein können wenn ich Dir nie begegnet wäre?



    Kannst
    Du mir erklären, warum ich mich so unglaublich schäme für das was
    Du mir angetan hast? Und überhaupt, kannst Du mir erklären
    warum?????

  • Dieses Thema enthält 35 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.