Durchgangsheim (Kindergefängnis) Bad Freienwalde Karl-Liebknecht-Str.

  • Hallo leute - ob ich hier richtig bin weiß ich nicht ich kam nach bad freienwalde 1972 es war ein durchgangsheim ein kindergefängnis das heim war hinter dem Amtsgericht nicht weit weg vom bahnhof, wenn man aus dem zellenfenster gesehn hat konnte man das gerichtsgebäude sehn und links hinter der mauer war ein öffentl. spielplatz - 2 Ereignisse gab es zu meiner zeit - einmal die Flucht über die Mauer mit selbst gebauter Leiter und die Massenflucht an der schleuse ich glaube wir mußten kohle reinholen wer war bis august 72 in diesem kindergefängnis würde mich freuen was zuhören Lg rainerjer

  • Durchgangsheim (Kindergefängnis) Bad Freienwalde (1987 geschlossen)
    Karl-Liebknecht-Str.4a
    16259 Bad Freienwalde


    DDR-Bezirk Frankfurt/ O.




    Hier kannst du alles posten, an was du dich aus deiner Heimzeit erinnerst, zum Beispiel wann du dort gewesen bist, was du dort so alles erlebt hast, an wen du dich noch erinnerst, wen du gerne wieder treffen möchtest oder zu wem du vielleicht noch Kontakt hast. Klicke dazu am Besten auf "Antworten"! Alles was du hier schreibst, kann dann auch über die Suchmaschinen gefunden werden. Einer muß wohl den Anfang machen, also trau dich! Denn somit könnte man auch dich finden!

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!


    footer1494703060_17296.png

  • Dieses Thema enthält 10 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!