Kinderheim Mainleus Haus Schmeilsdorf Wichernweg

  • Kinderheim Mainleus Haus Schmeilsdorf Wichernweg



    Haus Schmeilsdorf
    Wichernweg 2
    95336 Mainleus
    Telefon: 09229 946-0
    Fax: 09229 946-45


    E-Mail: haus-schmeilsdorf@rummelsberger.net
    Internet: http://www.haus-schmeilsdorf.de





    Hier kannst du alles posten, an was du dich aus deiner Heimzeit erinnerst, zum Beispiel wann du dort gewesen bist, was du dort so alles erlebt hast, an wen du dich noch erinnerst, wen du gerne wieder treffen möchtest oder zu wem du vielleicht noch Kontakt hast. Klicke dazu am Besten auf "Antworten"! Alles was du hier schreibst, kann dann auch über die Suchmaschinen gefunden werden. Einer muss wohl den Anfang machen, also trau dich! Denn somit könnte man auch dich finden!

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!


    footer1494703060_17296.png

  • das war ein mädchenheim , kein kinderheim - es hiess schmeilsdorf, gehörte zu mainleus - leider weis ich die strasse nicht mehr
    ich selber war von 1980-1983 dort , ein ehepaar hatte damals die heimleitung -- inzwischen ist mir sogar der familienname eingefallen -- lach*
    es waren 8 gruppen zu meiner zeit - mit bis zu 10 mädels
    man konnte dort seine schule fertig machen - oder eine ausbildung beginnen
    soweit ich mich erinnere war niemand unter 13 jahren ... und volljährige auch nur geduldet wenn sie brav und anständig ihre lehre zu ende machten
    das gelaände war umzäunt und nachts lief der schäferhung parole .... an das erinner ich mich auch noch


    jetzt bin ich sehr gespannt - ob sich da noch wer meldet
    LG dazu

  • Hallo Ihr Lieben,
    falls irgendwer eine "Snoopy oder eine Cora" kennen die in den 80'er Jahre im Maedchenheim Schmeilsdorf bei Kulmbach waren, Bitte melden.


    Snoopy war aus Schweinfurt und Cora glaube ich war aus Halle.
    Ich hab euch nie vergessen...


    In diesem Sinne moechte Ich mich bei euch beiden Bedanken fuer unsere SUPER TOLLE ZUSAMMENHALT in der besagten Nacht unseres Ausbruchs aus dem Alcatraz Schmeilsdorf ....


    Lol... Und ausserdem moechte ich mich bei den Jungs Bedanken die ZEITGLEICH aus dem Jungenheim ausgebuext sind....


    Leute ich hasste das Heim so sehr, sodass einst auf der anderen Seite des Zauns ich anfing zu rennen und hoerte nicht mehr auf bis ich merkte dass ich in Amerika war..lol.. Es waere so toll euch wieder zu sehen. Hoffe Es geht euch gut... Gott schuetze...


    Anja

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!