Wie waren eure Strafen im Heim?

  • Hi,


    ich würde gerne mal gerne so einige Dinge über die Strafen im Heim wissen.


    Was habt ihr genau für Strafen bekommen.
    Gab es viel Einzel- oder Gruppenstrafen?
    Waren die Strafen immer gerecht?
    Haben euch die Strafen viel ausgemacht, hart getroffen oder eher lächerlich?
    Für was gab es alles so Strafen?


    Ich fange mal mit ein paar Dingern an.
    Als ich noch im Normalkinderheim in Krosigk war, wurde ich betraft, weil ich wohl die Nachtruhe gestört habe. Dazu wurde ich in den Keller gesperrt, was mir allerdings absolut gar nichts ausgemacht hat. Ich weiß es nicht mehr, ob ich vielleicht auch anfangs geheult habe oder so, denn ich war ja erst in der 3. Klasse, also 8-9 Jahre alt. Ich kann mich aber auf jeden Fall daran erinnern, dass ich dort mit den Katzen gespielt habe. Eine davon hieß Burzel. So heißt wohl jede 2. Katze. Es war ein Kater, der nur noch ein Auge hatte. Den Überlieferungen nach, hat er das Auge wohl bei einem Kampf mit einer Ratte verloren.


    Ansonsten habe ich da auch so allerhand Mist gebaut, was ich vielleicht mal in einem anderen Thema berichten werde.


    Man hat uns auf jeden Fall auch immer damit gedroht, uns in den Turm zu sperren, wo wohl viele viele Fledermäuse waren. Ich glaube, alle oder zumindestens ich hatte da Angst davor, vor den großen runden Turm und auch vor den Fledermäusen. Zum Glück brauchte ich da nie rein. :)



    Später im Spezialkinderheim, kann ich mich an einem Sachverhalt zu Weihnachten erinnern. Ich glaube jedenfalls, dass es kurz vor Weihnachten war. Bin mir aber jetzt überhaupt nicht mehr sicher, nachdem ich danach googelte. Vielleicht verwechsle und vermische ich da auch 2 verschiedene Sachverhalte. na ist egal. Ich musste mal Weihnachten mal im Bett verbringen und glaube das der Grund dafür dieser Flugzeugabschuß von den Russen war. Aber was ich bisher bei Google in dem fraglichen Zeitraum fand ist vom 1. November 1983. Und das ist ja weit vWeihnachten. Na ist jetzt auch egal. In den Nachrichten, es war bestimmt die aktuelle Kamera, wurde von einem Flugzeugabsturz oder -abschuß berichtet und ich sagte aus meinen kindlichen Leichtsinn heraus "Das waren die Russen", also ich meinte, die Russen haben das Passagierflugzeug abgeschossen. Das ging ja nun überhaupt nicht, dass ich den großen Bruder beschuldigte und ich musstze dafür bestraft werden.


    Später stellte sich dann heraus, dass es die Russen es doch abgeschossen hatten, ich Recht hatte, obwohl ich es gar nicht wirklich wusste und nun zu unrecht bestraft wurde! :(


    Ansonsten gab es dort auch die üblichen Strafen, wenn wir die Nachtruhe störten. Wir mussten dann auch eine Zeit lang vor dem Erzieherzimmer stehen, einen Meter von der Wand weg, Mal mit Arme nach vorne, mal mit Hände an die Hosennaht. Ich stand glaube ich, öfters und bin auch so manches Mal im Stehen eingeschlafen. Aber so richtige genaue Erinnerungen habe ich daran leider nicht mehr.


    Ich weiß auch noch, dass ich mal mitten in der Nacht auf dem Sportplatz Runden rennen musste, weil ich bestimmt nocch viel zu munter war. Aber auch hier kann ich mich nur sehr schwach erinnern.


    Wenn wir mal entwichen waren, also abgehaun sind, mussten wir anschließend eine ganze Weile in Trainingshose ohne Gummiband und Badelatschen herumlaufen. Und das auch draussen im Heimgelände und auch im Winter. Einmal kam ich glaube ich, auch in den Genuß. :)


    Damals war es bestimmt sehr belastend für mich. Ich war ja noch ein Kind.


    Heute sehe bzw. empfinde ich das überhaupt nicht schlimm, weil ich ja bestimmt nicht der Liebste war. :)


    So, wie siehts bei euch aus?
    Habt ihr auch was zu berichten?



    Gruß Jan

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!


    footer1494703060_17296.png

  • Also JW1HAL,


    ich habe erst mal keine richtige Lust mehr mich zu wiederholen.
    In einigen Beiträgen hatte ich schon etwas berichtet, was ich so
    erlebte. Mir stößt es sauer auf, wenn ich es wieder schreibe.
    Brauche einfach ein bissel Zeit!


    Entschuldige.....

  • Strafen habe ich hingenommen, ich gab ihnen kaum Beachtung. Wenn wir in der Schule oder im Heim Mist gemacht haben gab es Fernsehsperre z.B. "Professor-Flimmrich" am Sa.- Nachmittag.
    Es ist schon einmal vorgekommen das der Weihnachtsmann an mir vorbei gelaufen ist. Wie sagt man? "ja dumm gelaufen"
    .
    Jetzt bin ich groß und zurechnungsfähig.

  • Dieses Thema enthält 59 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!