imHeim.de immer noch seit ca. dem 26.03.2019 offline - imHeim.eu (Heimkinder-Forum.de) am 15.05.2015 nach 50 Tagen (26.03.2019 - 15.05.2019) teilweise wieder online

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 372 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Leser.

      Ich hatte nun auch schon 3 verschiedene Anrufer welche mir erzählten das Ihr Forum nicht mehr aufgehe. Die Anrufe kamen aus Berlin, Meiningen und Rostock. Anfangs war es halt einfach nur „MAL“ down…eventuell für wenige Tage oder wie auch immer. Ich glaubte da an die neuen/durch die neuen Datenschutzrichtlinien an eine Überarbeitung. Aber nun, na es scheint schon einen Geschmack zu haben, wenn da die Forums/Eigner kein Backup eingespielt haben und alles so gehen lassen. Auch wenn ich ein „Nichtzahler“ war/bin…. habe mich ja offen dazu bekannt, so sollte man mit seinen Usern die zahlendes Mitglied sind doch respektvoller umgehen. Und in der heutigen Zeit ein Forum ohne Backup tu betreiben…na dann „Gute Nacht“ oder wie auch immer. Und die Aussage man wolle ein „Not /Forum“ einrichten… dies klingt ja Klasse. Ich denke ganz einfach, die Menschen welche sich mögen und selbige Vergangenheit haben, haben auch telefonischen Kontakt um sich nicht aus den Augen zu verlieren.

      trullaplu schrieb:

      link zeigt er mir nicht an, nur den Vermerk inheim net.de, will ich es holen zeigt er mir plesk an
      Wenn du eine Seite aufrufst, steht immer oben in der Browser-Adresszeile die Adresse. der Link dazu. Der wäre hier nicht schlecht. Oder du machst ein Screenshot von deinem Bildschirm, blendest vorher Dinge aus, die man nicht sehen sollte oder bearbeitest anschließend den Screenshot.

      Denn ehrlich; "imheim net.de" sieht schon komisch aus.
      Ich habe mal mit "imheim net.de", "imheim_net.de", "imheim-net.de" und "imheim.net.de" probiert, das geht alles nicht. Mit Leerzeichen im Link geht eh nicht ...

      Also was auch immer du da gesehen hast, ein Link oder näher Informationen wären schon nicht schlecht.

      idefix schrieb:

      Das Ganze ist eine sehr kuriose Geschichte.
      Vor allen Dingen , was man Informationen erhält.
      Jeder kann das für sich selbst interpretieren.
      Da schrieb ich ja schon, man könnte wild spekulieren. Die einzige Info ist der Serverchrash. Es können zum Beispiel nicht bezahlte Rechnungen sein, was man natürlich nicht gern zugibt. Es könnte auch ein Test sein, um zu sehen, wer das überhaupt noch will. Es könnte auch eine von ganz oben angeordnete Schließung sein. Möglichkeiten gäbe es da Viele. Aber solange ich da keine 100%ig sicher Angaben habe, bleibe ich erst mal beim Serverscrash, was natürlich auch gut möglich sein kann.



      PS: Ich habe mal mal meinen Erstbeitrag hier im Thema hier verdoppelt und einen Zähler eingestellt, damit man immer sehen kann, seit wieviel Tagen die Foren OFFLINE sind.
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

      wie schon geschrieben, ein link ist nicht vorhanden, nur die adresse inheim net, und es erscheint nur das plesk wo man überhaupt nicht durch steigt.

      Ich kann nur schreiben, was hier steht,denn lesen kann ich noch
      Immer wenn über eine Sache Gras gewachsen ist,
      kommt ein Esel und frisst es wieder runter.
      Mich erreichten auch einige Anfragen, bzgl. Forenzugang.
      Obwohl ich auch kein zahlendes Mitglied bin, finde ich die ganzen Spekulationen über das "warum, wieso und weshalb" das Forum derzeit offline ist von einigen Mitgliedern sehr unsachlich.

      Trotz alledem möchte ich dem Betreiber hier danken, dass wir nicht draussen ohne jedliche Kenntniss und Auskunft vor der Tür stehen, also Dankeschön für Deine Informationen und die sachliche Aufklärung.
      Sicher weiss nicht jedes Mitglied, dass Kahuna persönlich eigentlich überhaupt nichts mit dem Heimkinder-und Jugendwerkhofgeschehen zu tun hat, weder im Heim noch in einer anderen Einrichtung war, dies nur betrieben hat, weil ein nahes Familienmitglied nach einem Heimkind suchte..
      Wie viel Arbeit dahinter steckt, alles wieder herzustellen, kann ich nicht beurteilen, jedoch ist es immer noch eine Leistung, die in mühevoller privater Freizeitarbeit und dazu noch erfolgt, den ehemaligen Heimkinder eine Plattform zu bieten, sich auszutauschen und da sollten Spekulationen über eventuelle nicht bezahlte Rechnungen unterbleiben, bzw. Spekulationen generell.
      Liebe Grüße von mir.
      P. S. : Ich kenne weder Kahuna persönlich und habe auch keinen Auftrag erhalten, dies hier zu schreiben, es ging mir nur um dieses "Hätte, Wenn und Aber", denn ich finde es mehr als unfair, über ein anderes Forum zu urteilen, zumal noch für jeden Aussen stehenden frei lesbar.
      @trullaplu
      Was du gelesen hast, ist "imheim.net" oder "http://imheim.net" oder "http://www.imheim.net" oder "imheim.de" oder "http://imheim.de" oder "http://www.imheim.de".

      Auf keinen Fall aber so wie "inheim net" und auch nicht "inheim net.de". Dies beides jeweils mit Leerzeichen, ohne Punkt und auch noch falsch geschrieben. Denn es heißt nun mal "imheim" (mit M) und nicht "inheim" (mit N).

      Ich weiß, jetzt kommt wieder: "Der Klugscheißer macht sich nur wichtig und will andere runterputzen oder so."
      Aber darum geht es überhaupt nicht.

      Wir sind (ich vielleicht weniger :) oder vielleicht doch auch) alle froh, etwas Neues und Gutes zu hören, damit die User wieder in ihre lieb gewonnenen Foren dürfen. Da ist es wenig hilfreich, wenn nur Halbinformationen kommen, woraus letztendlich dann Gerüchte entstehen, dass womöglich das sogenannte "Notforum" schon existiere.

      Ich sehe es so, du siehst die Plesk-Seite, worauf ein Button Forum zu sehen ist, dem man anklicken kann und wo man auch in ein Forum kommt, da aber alles in englisch ist. Warum? Ganz einfach, es ist nicht das Notforum.

      Die Pleskseite ist einfach eine Konfigurationsseite vom Hoster, wo die Admins ihre Webseiten/Foren administrieren und verwalten können. Sie ist also in dem Fall allein für Kahuna da.
      Mehr Info´s findet man bei Google, wenn man zum Beispiel "Was ist Plesk" eingibt. Da kommt dann so was raus:
      de.wikipedia.org/wiki/Plesk
      dmsolutions.de/hilfe/plesk-faq/was-ist-plesk.html
      docs.plesk.com/de-DE/12.5/quic…3%A4t-erkl%C3%A4rt.74377/
      netclusive.de/faq/154_779_de.html

      Die Wiki-Seite hatte ich in einem meiner vorigen Beitragen schon mit dabei. Muss man auch einfach mal lesen ...

      Also wenn die Pleskseite gemeint ist, sie ist nicht das Notforum.
      Ist etwas anderes damit gemeint, dann bitte mal etwas mehr konkretisieren.

      @iwo
      Da gebe ich dir vollkommen Recht. Ich habe die letzten Wochen zum Beispiel die Bräunsdorfer beobachtet, wie da etwa 3 von 10 Usern, täglich schrieben und ein Treffen planten. Dabei war auch Manfredo, der alte Knabe, den ich auch durch ein Forentreffen schon mal kennengelernt habe. Denen fehlt natürlich dann etwas, obwohl die sicher alle ihre Nummern und Adressen ausgetauscht haben und sich auch ohne Forum finden werden. Aber um so etwas ist es schade.

      Als hier die Anfrage kam, hätte ich auch sagen können, kommt hier nicht rein, uns freut es und ansonsten geht es uns nichts an. Aber was soll der Scheiß. Es gibt viele User, die warten nun auf eine Information. Und warum sollte man, schon allein, damit sich die Anfragen nicht enorm vermehren, nicht hier in einem Bereich, der auch als Gast lesbar ist, darüber informieren. Es git auch viele User, die wissen gerade mal, wo der Ein- und Aus-Schalter ist und die denken womöglich ihr Pehhhzehh ist kaputt oder sie hätten was falsch gemacht. Somit wissen sie einfach durch lesen (man muss sich also noch nicht mal registrieren), was lost ist. Dabei ist es auch wieder sinnfrei schadenfroh zu sein oder Gerüchte in die Welt zu setzen. Also bleiben wir lieber bei den Fakten, die wir zu 100% haben. Und das ist nun mal OFFLINE - Serverchrash - Wiederherstellung der Datenbank - Notforum. Letzteres stammt aus einem Telefonat eines Users. Und da ich das Notforum noch nicht sehe, habe ich natürlich auch so meine Zweifel. Was aber geht, unabhängig von den Foren ist, wäre der Discord-Server, den ich im zweiten Beitrag bereits erwähnte.

      Hier nochmal der Link dazu: discordapp.com/invite/gtWk8dW
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

      Na die Bräunsdorfer sind untereinander verbunden, so dass sich hier bzw. vom Bräunsdorfer „Haufen“ keiner verloren geht bzw. den Kontakt verliert. Und der Termin für das Treffen steht auch schon sehr lange geschrieben. Und unser Hausgeist, na Manfredo steht auch im Kontakt um alles zu Wissen/ in Erfahrung zu bringen was wichtig ist. Natürlich denke ich auch nicht, dass das Forum wegen Geld/Euronöten geschlossen hat, da die Kosten ja überschaubar sind. Ich glaube schon, dass man hier das Backup vermasselt/versiebt hat und nun halt ganz einfach Probleme mit der Struktur und dem Aufbau hat. Ich kann mich noch entsinnen, dass das Forum vor geraumer Zeit nicht erreichbar war, ich weiss nicht wie lange aber dann waren auch einzelne Themen weg. Und doch, na wir warten einfach ab und sehen was passiert. Und wäre alles perfekt…na dann wäre es doch auch nicht mehr menschlich. Es wäre besser gewesen wir hätten dem Forum einen Synology geschenkt als das ewige Gejammer um Euronen!
      Guten Morgen....die Sonne scheint und die Gassirunde war sehr schön.
      Was ist ein Synology? Nun diesen hast Du zu Hause oder wo auch immer und nutzt diesen für jedes Backup. Hier gibt es natürlich verschiedene Anbieter, zum Beispiel Synology oder Qnapum zwei Beispiele zu benennen. Ich persönlich vertraue Synology und habe einen DS918+ und einen kleineren für das Backup vom Backup. Dies alles im Raidverbund, soll heissen, ich kann eigentlich niemals etwas verlieren. Die Oberfläche ist sehr leicht zu handhaben und Apps gibt es jede Menge. Ich habe diesen neben meinen bzw. hinter meinen Platten stehen und habe natürlich auch weltweiten Zugriff auf diesen. Mehr ist dies nicht, einfach nur eine weitere und für mich sehr gute Lösung. Ich betreibe diesen mit 40 TB so dass ich hier doch eine grosse Menge zur Datensicherung habe.
      Dateien
      • IMG_2167.jpeg

        (2,36 MB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      JW1HAL schrieb:

      Was du gelesen hast, ist "imheim.net" oder "http://imheim.net" oder "http://www.imheim.net" oder "imheim.de" oder "http://imheim.de" oder "http://www.imheim.de".

      Auf keinen Fall aber so wie "inheim net" und auch nicht "inheim net.de". Dies beides jeweils mit Leerzeichen, ohne Punkt und auch noch falsch geschrieben. Denn es heißt nun mal "imheim" (mit M) und nicht "inheim" (mit N).



      egal wie ich es schreibe, es kommt immer:
      Die Standardseite des Web-Servers
      Diese Seite wird von Plesk , der führenden Hosting-Automatisierungssoftware, erstellt. Diese Seite wird angezeigt, da sich unter dieser Adresse keine Website befindet.

      Sie können Folgendes tun:

      Erstellen Sie Domänen und richten Sie das Web-Hosting mit Plesk ein.
      Immer wenn über eine Sache Gras gewachsen ist,
      kommt ein Esel und frisst es wieder runter.
      Hallo trullapu, wir werden es schon noch früh genug erfahren, wenn die Foren wieder erreichbar sind.
      Meine Güte, das Leben besteht doch noch aus mehr schönen Dingen, als diesen Foren.
      Wenn Du hier niemandem glaubst, fahr in ein PC - Hilfecenter und lass es Dir dort erklären. Du tust ja gerade so, als seien hier einige nicht in der Lage, Dir zu helfen....

      iwo schrieb:

      Hallo trullapu, wir werden es schon noch früh genug erfahren, wenn die Foren wieder erreichbar sind.
      Meine Güte, das Leben besteht doch noch aus mehr schönen Dingen, als diesen Foren.
      Wenn Du hier niemandem glaubst, fahr in ein PC - Hilfecenter und lass es Dir dort erklären. Du tust ja gerade so, als seien hier einige nicht in der Lage, Dir zu helfen....


      Ich würde warten. Weil man ja nicht mehr machen kann.

      Die Wahrheit bringt einem an seinem Ziel.
      .
      trullaplu, natürlich kann man hier diskutieren.

      Ich verstehe auch nicht alles, obwohl ich manches mehrfach durchlese :/ .
      Ich denke, jeder muss da jetzt geduldig warten, bis " sein " Forum wieder online ist. Wirklich Ahnung von der Marterie habe ich nicht. Aber ich kann mir vorstellen, das es eine Menge Arbeit ist, beide Foren wieder herzustellen.

      Kumpeline schrieb:

      trullaplu, natürlich kann man hier diskutieren.

      Ich verstehe auch nicht alles, obwohl ich manches mehrfach durchlese :/ .
      Ich denke, jeder muss da jetzt geduldig warten, bis " sein " Forum wieder online ist. Wirklich Ahnung von der Marterie habe ich nicht. Aber ich kann mir vorstellen, das es eine Menge Arbeit ist, beide Foren wieder herzustellen.

      Da geb ich dir Recht.
      Die Wahrheit bringt einem an seinem Ziel.
      .