Spezialkinderheim Calbe Martin Schwantes

    Es gibt 46 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Manuela Wagner1402.

      Spezialkinderheim Calbe Martin Schwantes

      Damaschkeplan
      Magdeburg

      Wenn Du in dieser Einrichtung warst, kannst Du hier alles posten,
      an was Du Dich erinnerst


      Hinweis:

      Der Forengeist beinhaltet mehrere Accounts von ehemaligen Teammitgliedern,
      die uns vor langer Zeit verlassen haben und welche viele Erstbeiträge von den Heimen erstellten.

      Es ist somit also ein reiner Systemaccount,
      hinter dem keine reale Person steht, die auf Beiträge oder PN´s antworten kann.

      Seht also bitte davon ab, dem Forengeist zu schreiben, da ihr keine Antwort erhalten werdet.
      hallo mein name ist sabine und war von 81 bis 89 in das bescheuerte heim im jungshaus war oben die schule und unten war der bunker der heimleiter war herr kaufmann bodo ich war im fanfahrenzug ich suche leute die in den 80jahren da waren wär echt nett wenn sich jemand melden würde.lg sabine
      hallo ich bin simone und war auch in diesen heim aber vor deiner zeit ich war auch in diesen fanfahrenzug der mir aber spaß gemacht hat aber sonst war da nicht so viel mit spaß ich weiß nicht was du dort so erlebt hast ich kann mich auch erinern das ganz oben die schule war und den die schlafihtasche kam darunter darunter die gruppenreume und in keller die verliese die ich bis heute nicht vergessen habe später sind wir umgezogen in das andere neubau wo auch die mädels von werkhof waren und das andere haus war den das jungen haus wurde mich freuen von dir zu hren liebe grüße simone

      martin schwantes heim

      hallöchen ehemalige heimkinderu, JWH

      ich war von 84 bis 86 anwesend.

      eine frau bauer war meine klassenlehrerIn,

      sie hatte kurze blonde harre und große augen, und kam aus nienburg /saale.

      -

      :) seefeld war ein großer mann mit brille und o beine und seine frau war auch dabei,

      sie habe auf dem grundstück vom heim gewohnt, auto: ein blau oder grüner wartburg 3350.
      Hallöchen, ich bin der Mike und war von 1983-1987in das scheiß heim,ich bin FDJ und gruppenratsvorsitzender gewessen.Mein größter feind war Herr Jahn u.mein Lehrausbilder Herr Grimm der mich auf Arbeit an meine Kehle ging.Ich saß auch einige Tage in den Keller,das war echt scheiße.

      Ich bin der jenige der damals beschuldigt worden war denn Jungen von der Küchenfrau ermortet zu haben.

      Gruß Mike

      mike69 schrieb:

      Ich bin der jenige der damals beschuldigt worden war denn Jungen von der Küchenfrau ermortet zu haben.
      ja das stimmt mit dem toten jungen der küchenfau, sie war öffers im speisesaal (hauptgebäude) der essenausgabe, der junge soll hinter den kleine tor vom park gelegen haben. richtung saale. das muß ´85 gewesen sein, zu der zeit war ich auch da.



      mike69 schrieb:

      Hallöchen, ich bin der Mike und war von 1983-1987in das scheiß heim,ich bin FDJ und gruppenratsvorsitzender gewessen.Mein größter feind war Herr Jahn u.mein Lehrausbilder Herr Grimm der mich auf Arbeit an meine Kehle ging.Ich saß auch einige Tage in den Keller,das war echt scheiße.
      und bei seefeld, richtig?
      Hallo, mein Name ist Tino, ich war von 1987 bis 1988 in diesen mistheim, meine "Erzieherin war Frau Zeh und Herr Trigel".

      Sass mehr in diesem sau keller als alles andere.

      Meine Gruppennummer weiss ich nicht mehr, suche aber welche. Einige Namen kenn ich noch. Christian Bowack, Marcel Hinterlang, Anderas Stöver, Anderas Zeh....mehr fällt mir nach 23 Jahre nicht mehr ein.
      Hallo Sabines, mein name ist Robby (Robert) war von 1988-1993 auch in diesem KH.weiß genau wies da war.
      Wahr auch wie du im Fanfarenzug weiß noch was für ein theater das war immer im keller die musik geräte holen und draußen
      aufstellen neben den jungs haus. Geübt wode offters im anschließenden Park.den wir abens im winter sehr selten benutzen dürften
      Am besten fand ich unsern Chemie lehrer leider weiß ich nicht mehr sein namen.Ich weiß noch das unsere Mathematik lehrerin in Calbe wohnte . kannst ja mal auf meinen seite unter Robby eintrag hier im forum oder e-mailadresse *edit* bis dann Robby









      *edit* Private Daten bitte per PN (private Nachricht), E-Mail l oder auf anderen privaten Wegen austauschen. Siehe dazu auch § 3.1.9 der Nutzungsbestimmungen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „jw1hal“ ()

      Hey Tino, war auch dort.meine gruppe war ganz hinten am ende des flurs siehe bist vorne die treppe hoch rechts rein die erste gruppe dort war der JWH den kamen die zwei größeren jungs gruppen und am ende die kleinen (10-13 jährigen) darüber waren die schlafzimmer von allen und darüber die Schule kannst dich
      mal melden bei mir bis dann Robby
      Haalöchen Robert,



      stimmt den Chemielehrer hatte ich ganz vergessen, er war schon sehr Grau auf den Kopf, und hatte nen schnurrbart.

      In welcher Gruppe warst du denn Robert? Kennst du noch Namen aus deiner Gruppe?



      LG Tino
      Hallo Tino die eine erzieherin hieß köstner und kam immer mit ihre simson aus barby (zwischen Bernburg und Calbe) die anderen wohnten hinter unseren jungshaus ein Ehepaar . Meinen gruppe war ganz hinten da wo auch das telefon waren schöne grüße Robby
      ja meine lehre habe ich auch dort gemacht ausbilder wahen frau gimm und herr stolze mit herrn jahn war nicht gut kirschenessen und in zelle habe ich woll in den 3 jahren insgesammt 70 tage gesezen kann ein buch schreiben was das heißt arezt von der 9d kenne ich ein paul der hat mich 80 bei meiner jugendweihe begleitet und war koch erste zeit war er auch 9c das weiß ich noch

      Suche Ehemalige

      Hallo, ich heiße Frank und war von 1982 bis 1984 im "Martin Schwantes" in Calbe/Saale.

      Mein Erzieher hieß Dieter Triegel, meine Klassenlehrerin Ihlenburg, der Direktor Kaufmann.

      Wer war in meiner Gruppe? Ich weiß noch einige Namen: Memmert, Berta, Spindtler, Schellhase, Lange, Raufeisen und Richter.

      Würde mich freuen, jemanden wieder zusehen.

      LG Frank

      Heim Ausflug mit Bussen in dieses Mädchen Kinderheim in Calbe

      Hallo Leute

      Ich war von 1978-1981 In einem Spezi Heim In ( Hoher Fläming-Belziger Landschaftswiesen, 14827 Wiesenburg/Mark 113 m N ) GPS 52.116636,12.376645
      Irgentwann in dieser Zeit mache ein Großteil aller Heimkinder (mich inbegriffen) mit mehreren Bussen einen Ausflug in dieses (euer) Mädchen Kinderheim in Calbe.
      Hab mich jahrzehnte gefragt, wer wohl das Mädel war, mit welcher ich dann da irgentwo an irgent nem kleinen Bach oder Fluss in den Büschen verschwunden war.
      Name ? Keine Ahnung. Conny Kerstin Sabine Kathrin... Irgent sowas geläufiges. Wer weiss.... Naja und vieleicht weiss ja jemand was. Vieleicht hab ich ja n Kind.. Lach
      Nun ja... wie auch immer... Bin ja recht neu hier und hab mich eigentlich nur Spass halber angemeldet. Beweggrund war eigentlich n Fehrnseh bericht über Heimkinder Entschädigung.

      Liebe Grüße an alle Ehemaligen Heimkinder... Haltet durch... Denn Weihnachten gibts Stolle :D

      LG. Ralph