Das dunkle Kapitel der Pädagogischen Stiftung in Donauwörth